Crowdfunding beendet
Schon bei den vielen Vorbereitungen und Proben erfüllen uns die Ideen für unsere Märchen-Musical mit Freude und Schaffenskraft. Allein der Gedanke, die Zeit gemeinsam zu verbringen, beschwingt uns zu immer bezaubernderen märchenhaften Aktivitäten. In 24 Jahren sammelten wir Erfahrungen, wie man ein Märchen-Musical auf die Bühne bringt und viele Menschen begeistert. Aber auch die kontinuierliche Arbeit daran und das Durchhalten bei großen Schwierigkeiten sind uns wichtig.
290 €
Fundingsumme
8
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Märchenreich in Not geraten
 Märchenreich in Not geraten
 Märchenreich in Not geraten
 Märchenreich in Not geraten
 Märchenreich in Not geraten

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 10.04.20 14:33 Uhr - 30.06.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum nach der Corona-Zeit
Kategorie Theater
Stadt Lossatal

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Familien spielen für Familien ist seit 24 Jahren unser Motto.
Für all unsere vielen Märchenfreunde, ob Mitwirkende oder Zuschauer möchten wir unsere familienfreundlichen zauberhaften Märchen-Musical erhalten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir bieten allen kleinen und großen Darstellern, egal welchen Alters, die Möglichkeit sich für ein gemeinsames Hobby zu begeistern. Sie bekommen alles was man braucht, um „die Bretter, die die Welt bedeuten“ kennenzulernen und „Bühnenluft zu schnuppern“.
Dadurch, dass sie, außer ihren eigenen Fahrtkosten, keinen Beitrag zahlen brauchen, ist es auch immer wieder vielen kinderreichen Familien möglich, bei unseren Märchen mitzuspielen. Für Schüchterne gibt es kleinere Rollen, für Engagierte und Mutige, die auch gut singen können, schrieb Märchenfee Lia oft extra ein Lied.
Egal wie talentiert oder untalentiert er selbst zu meinen scheint…..jeder, der es ernsthaft möchte, wird in unserer großen Märchenfamilie freundlich aufgenommen. Ebenso kann jeder, der es möchte, sich in unsere technischen Arbeiten einweisen lassen oder uns bei anderen Vor- und Nachbereitungen helfend die Hände reichen.
Für unsere Zuschauer jeden Alters, oft sind es Familien, bereiten wir immer wieder mit unseren Märchen große Freude und erwärmen viele Herzen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil Geld allein nicht glücklich macht. Und weil jeder, dem es möglich ist, mit seinem Geld die Freude für viele, viele Menschen erhalten kann.
Wir selbst wissen, wie wichtig es ist, gerade in schwierigen Zeiten, zu all dem Kummer und den Sorgen in der Welt, auf die Freude und das Glück nicht nur zu warten, sondern selbst einen Teil dazu beizutragen und dafür auch etwas zu tun. Und das machen wir! Geld fehlt es uns gerade für viele wichtige Sachen, da wir durch das Veranstaltungsverbot jetzt keine Einnahmen haben.
Aber wir nutzen unsere Zeit und erfreuen alle Märchenfreunde mit kleinen Filmchen, Songs und Märchenausschnitten aus vergangenen Auftritten mit WhatsApp, Facebook und Youtube. Wir schreiben weiter unseren Märchenbrief an unsere Fans, machen gern bei Leseprojekten mit, beantworten Fanpost und arbeiten an Corona-Kinder-Mutmachliedern. Zudem überlegen wir, wie wir in Zukunft zu unseren Veranstaltungen in freier Natur die Möglichkeiten zum Händewaschen weiter verbessern können.
Wir sind Macher! Und jammern nicht und warten bloß bis alles vorbei ist…
Bitte helft uns!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Da wir unser letztes Geld vor den großen Osteraufführungen wieder für sehr viel Werbung ausgegeben haben und nicht, wie geplant, das Vielfache einnehmen können, brauchen wir finanzielle Unterstützung um für kommende Veranstaltungen nach der Corona-Krise zu werben.
Unsere fröhlichen bunten Ostermärchen, zu denen wir im vergangenen Jahr fast 2000 Besucher hatten, können wir ja nicht nach der Corona-Zeit spielen. Somit verschickten und verteilten wir 80 000 Flyer und Plakate leider umsonst.
Aber wir wollen nicht aufgeben und würden später wieder gern andere Märchen-Musical spielen. Doch wie sollen die vielen Menschen davon erfahren?
Auch unsere Internetseite hat leider noch den Stand von 2012 und ist nicht Mobilgeräte-tauglich. Nunmehr hat gerade Google angekündigt, dass ab Mitte 2020 alle Webseiten, die nicht mobiltauglich sind, schlechter angezeigt werden.
Deshalb ist es auch sehr wichtig, unsere Internetseite zu aktualisieren und auf den neuesten Stand zu bringen, damit recht viele Märchenfreunde sich unsere Seite auch auf ihren immer wichtiger werdenden Smartphones anschauen und Tickets buchen können.
Um auf großen Bühnen, wie die Seebühne Kriebstein, auf der Parkbühne am Geyserhaus Leipzig und zu Weihnachten in verschiedenen Kulturhäusern spielen zu können, fallen für uns hohe Mietkosten an. Auch dafür brauchen wir jedes Jahr viele Taler.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir! Eine außergewöhnlich märchenhafte Familie, die seit vierundzwanzig Jahren, gemeinsam mit vielen Darstellern und Helfern die Zuschauer in ihren Bann zieht.
Schon vor 32 Jahren begann ich (Märchenfee Lia) mit ein paar Kindern und meinem dreijährigen Sohn kleine märchenhafte Programme zu vielen Anlässen auf die Bühne zu zaubern.
Im August 1996 erschuf ich das erste Märchen-Musical mit 80 Darstellern. Kinder, Jugendliche und die ersten Erwachsenen spielten mit.
Meine ganze Familie unterstützte mich: mein Mann, Eltern und Schwiegereltern, Omas, unsere Geschwister mit ihren Familien …und unsere beiden Kinder spielten auch mit.
Von da an kamen noch mehr Familien dazu und wir spielen nun schon 24 Jahre ohne Pause!
20 Märchen-Musical schrieb ich passend für unsere Darsteller. Teils Bekannte, teils Erfundene.
Einige Darsteller sind nun schon viele Jahre dabei und echte Profis geworden.

Mit bis zu 130 Darstellern in rund 180 Rollen spielten wir damals auf unserer riesigen Naturbühne, einer schönen Wiese der Gemeinde und auch kurzzeitig in vier verschiedenen Arenen.
Jetzt haben wir rund 80 bis 100 Darsteller und alle möchten gern, dass unsere Märchen-Musical erhalten bleiben.

Unterstützen

Teilen
Märchenreich in Not geraten
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren