Crowdfunding beendet
Kleine Häuschen, große Baukunst (ja, wir meinen die Modelleisenbahn): Das Projekt märklinMODERNE macht sichtbar, wie die Architekturmoderne zum Modellbau fand – und umgekehrt. Im Sommer 2018 startet die Wanderausstellung im Deutschen Architekturmuseum (DAM) Frankfurt und in der Architekturgalerie am Weißenhof Stuttgart. Für den „Film zur Ausstellung“ reist Otto Schweitzer zu Modellbaubegeisterten bis ins Tessin, unter ihnen der Architekturkritiker Falk Jaeger und der Plakatkünstler Klaus Staeck.
7.100 €
Fundingsumme
53
Unterstütz­er:innen
03.07.2018

Hagen von Ortloff kommt nach Stuttgart

Dr. Karin Berkemann
Dr. Karin Berkemann1 min Lesezeit

Ja, wir wissen, die märklinMODERNE-Vernissage in Stuttgart am 11. Juli liegt kurz vor einem WM-Halbfinalspiel. Aber, Sie können beides haben: Um 19 Uhr geht es los mit der Ausstellungseröffnung in der architekturgalerie am weißenhof. Es spricht kein Geringerer als Hagen von Ortloff, lange Jahre Moderator der SWR-Kultsendung "Eisenbahn-Romantik".

Und damit nicht genug, denn von Ortloff bietet doppelte Fachkompetenz: Er arbeitete zeitweise auch als Sportjournalist. Für ihn und alle anderen Fans des anderen "rollenden Materials" werden wir ab 20 Uhr im Hinterzimmer der Ausstellung einen kleinen Bildschirm mit dem Fußballspiel bereithalten. Und in den Vorderzimmern können Sie - natürlich - ungestört durch die Ausstellung stöbern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bild: Hagen von Ortloff, Foto: Liesel, CC BY SA 4.0

Teilen
märklinMODERNE - der Film zur Ausstellung
www.startnext.com