<% user.display_name %>
Kleine Häuschen, große Baukunst (ja, wir meinen die Modelleisenbahn): Das Projekt märklinMODERNE macht sichtbar, wie die Architekturmoderne zum Modellbau fand – und umgekehrt. Im Sommer 2018 startet die Wanderausstellung im Deutschen Architekturmuseum (DAM) Frankfurt und in der Architekturgalerie am Weißenhof Stuttgart. Für den „Film zur Ausstellung“ reist Otto Schweitzer zu Modellbaubegeisterten bis ins Tessin, unter ihnen der Architekturkritiker Falk Jaeger und der Plakatkünstler Klaus Staeck.
7.100 €
8.500 € 2. Fundingziel
53
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich