Crowdfunding beendet
Kleine Häuschen, große Baukunst (ja, wir meinen die Modelleisenbahn): Das Projekt märklinMODERNE macht sichtbar, wie die Architekturmoderne zum Modellbau fand – und umgekehrt. Im Sommer 2018 startet die Wanderausstellung im Deutschen Architekturmuseum (DAM) Frankfurt und in der Architekturgalerie am Weißenhof Stuttgart. Für den „Film zur Ausstellung“ reist Otto Schweitzer zu Modellbaubegeisterten bis ins Tessin, unter ihnen der Architekturkritiker Falk Jaeger und der Plakatkünstler Klaus Staeck.
7.100 €
Fundingsumme
53
Unterstütz­er:innen

53 Unterstützer:innen

Henriette Reinsberg
Henriette Reinsberg
Martin Dathe-Schäfer
Martin Dathe-Schäfer
Bernd Bartetzko
Bernd Bartetzko
Susanne Gabriel
Susanne Gabriel
Thomas Nüchterlein
Thomas Nüchterlein
Karina Grieshaber
Karina Grieshaber
Jörg Siegle
Jörg Siegle
Martin Gabriel
Martin Gabriel
Andreas Frahm
Andreas Frahm
Matthias Hahndorf
Matthias Hahndorf
Lars-Christian Uhlig
Lars-Christian Uhlig
Christian Mieslinger
Christian Mieslinger
Anonyme Unterstützungen: 18
Teilen
märklinMODERNE - der Film zur Ausstellung
www.startnext.com