Crowdfunding beendet
Die MAKE A MOVE SHOW hat sich in den ersten Folgen direkt in die Herzen der Zuschauer*innen geschmiegt. Jetzt wollen wir neue Folgen drehen, schnieke Gäste einladen, freshe Grooves zocken und vieles mehr. Aufgrund der andauernden Pandemie fehlen uns leider jegliche Einnahmen durch Konzerte, doch mit eurer Unterstützung können wir neue Folgen umsetzen! Die Crew steht schon in den Startlöchern und die Gäste sind bestätigt. Wir freuen uns auf euch und auf die schönen neuen gemeinsamen Folgen.
11.419 €
Fundingsumme
207
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Make A Move Show
 Make A Move Show
 Make A Move Show

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 18.01.21 09:57 Uhr - 18.02.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar - März 2021
Startlevel 7.000 €

Solang wir keine Konzerte spielen können, haben wir kein Einkommen. Hiermit möchten wir die Honorare unserer Crew finanzieren und die neuen Folgen ermöglichen.

Kategorie Musik
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir sind die Berliner Band MAKE A MOVE und machen handgemachte Tanz-Musik mit schicken Bläsern und wildem Rap! Da wir während des Lockdowns keine Konzerte spielen können, haben wir kurzerhand eine Late-Night Show gestartet:
DIE MAKE A MOVE SHOW!
Hier wollen wir euch mit unserer Musik beglücken, neue Songs zeigen und in jeder Folge ein einmaliges digitales Konzerterlebnis ermöglichen. Außerdem laden wir ein paar der spannendsten Künstler*innen aus unserem Umfeld ein, reden über dies und das und machen gemeinsam Musik.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Damit die MAKE A MOVE SHOW weiter bestehen kann, sind wir komplett auf die Unterstützung von euch, der Community, angewiesen. Unsere normale Haupteinnahmequelle, der Konzertbetrieb, steht seit Beginn der Pandemie still. Mit diesem Projekt wollen wir die Finanzierung der kommenden Episoden ermöglichen und unserer Crew eine angemessene Bezahlung zusichern.
Unsere Show richtet sich an alle Menschen, die Lust auf schöne und handgemachte Musik haben. Wir möchten den Spirit trotz der schwierigen Bedingungen hochhalten und freuen uns total, wenn ihr mit an Bord seid!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die MAKE A MOVE SHOW wird von einer kleinen und sehr passionierten Gruppe von Menschen auf die Beine gestellt. Neben der Band arbeiten bei uns Kameramenschen, Lichttechniker, Tontechniker, ein Regisseur, eine Produktionsleiterin und andere eng zusammen, um ein tolles Kunstwerk zu schaffen. Alle Beteiligten sind seit Beginn der Show mit vollem Einsatz dabei, doch niemand verdient ein nennenswertes Gehalt.
Dennoch arbeiten alle voller Inbrunst an der Fortsetzung der Show. Mit eurer Unterstützung können wir den Aufwand unserer Crew endlich angemessen honorieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Arbeit und Leidenschaft, die das gesamte Team in die Show steckt, inspiriert und motiviert uns!
Die Mittel aus diesem Crowdfunding werden neben den Honoraren unseres Teams in die Miete von Equipment, die anfallenden Kosten während der Produktion und die Postproduktion fließen. Ihr habt mit eurer Unterstützung hier die Möglichkeit, einem jungen Team bei der Erschaffung innovativer Kunst zu helfen.

Wer steht hinter dem Projekt?

/// MAKE A MOVE - Die Band:
Jürgen - Drums, Rap
Alex - Bass
Christoph - Gitarre
Matthieu - Posaune, Rap
Steffen - Saxophon
Niko - Saxophon

/// Die MAKE A MOVE SHOW wäre ein sehr dürres Paket ohne unsere Crew:
Fama M'Boup - Loop Selection
Gretchen Berlin - Location, Konzept, Produktion
Köterhai Booking - Konzept
Marti Fischer - Regie, Logo Animation
Steffi Engel - Artwork
Ina Halbauer - Produktionsleitung
Tim Wolf - Licht
Clemens Richter - Ton
Connor Fitzgerald - Audio Mix
Calvin Serrano - Kamera, Grading
Lichttechnik-Verleih: Kingsize Events

/// Alle Fotos stammen von:
Izabella Lichtbilder
Alexej Fedorov

Unterstützen

Teilen
Make A Move Show
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren