Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
MAKE LOVE TALK
MAKE LOVE TALK ist ein dokumentarischer Kurzfilm, in dem es um Liebe und Sex geht. Sechs Menschen erzählen in authentischen Stimmungsbildern von ihren ganz persönlichen Erfahrungen, Ängsten und Idealen - und treffen mit ihrer Ehrlichkeit mitten ins Herz.
Frankfurt - Bremen - Berlin
1.036 €
1.000 € Fundingziel
57
Fans
28
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.11.11 13:51 Uhr - 25.01.12 23:59 Uhr
Fundingziel 1.000 €
Stadt Frankfurt - Bremen - Berlin
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Sehr ehrliche, intime und oft lustige Gespräche zu den Themen:

Vertrauen, Onanie, sexuelle Bedürfnisse und Phantasien, das Zusammenspiel von Liebe und Sex, Genderidentität, kulturelle Unterschiede, Liebeskummer, Orgasmen, Leistungsdruck, Familie und Heirat, sexuelle Praktiken, Spaß, Beziehungsentwürfe, Komplexe, Macht und Machtphantasien, Berührungen, Sex in Freundschaften, das erste Mal, Eifersucht, offene Beziehungen, emotionale Traumata, Sexismus, Körpergefühl, Penetration, sexuelle Identitäten, Transgender, queeres Begehren, Trennung, Nähe und Distanz, Grenzen spüren bei sich und anderen...

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Viele von uns haben sich nach den Drehs verändert, Filmemacherinnen wie Interviewte. Das zeigt, wie wichtig das intime Sprechen über diese Themen ist. Unser Ziel ist es, neue Räume und Richtungen für das Nachdenken über Liebe und Sexualität aufzumachen. Das Sprechen über Tabus löst Prozesse aus und fördert Entwicklungen. Wir hoffen, durch unsere Filme vielerlei Austausch anzuregen  zwischen Freund_innen, Paaren und Fremden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil du deine sexuelle Identität danach neu definieren musst! :)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit unseren sechs Protagonist_innen haben wir 12h Material gedreht, aus dem wir einen 30- bis 45-minütigen Film für Filmfestivals und Screenings schneiden werden. Um einen Schnittplatz sowie die Anschaffung einer Festplatte zum Schneiden und Fahrtkosten, die entstehen werden, zu decken, sammeln wir über Startnext 1000 Euro. Vielen Dank im Voraus an alle Unterstützer_innen!

Aufgrund der Intimität der Aussagen haben sich die Protagonist_innen gegen eine Internetpräsenz ausgesprochen. Und da bei herausgegebenen DVDs nicht garantiert werden kann, dass der Inhalt nicht doch einmal hoch geladen wird, wird es im Falle einer Startnextfinanzierung lokale Vorführungen auf Filmfestivals und Screener-DVDs geben, die mit den Namen der Unterstützer_innen versehen werden und an uns wieder zurückgeschickt werden müssen. Somit geben wir euch die Möglichkeit unseren Film ganz persönlich zu sichten und sind schon gespannt auf eure Gedanken und Ideen!

In unserer Facebookgruppe laden wir Euch zum Austausch von eigenen Erfahrungen herzlich ein und freuen uns sehr über Feedback zum Trailer.

Wer steht hinter dem Projekt?

Vier Frauen von 23 bis 34, die alle schon geliebt und gelitten haben und Frauenzeitschriften langweilig finden.

Johanna Grolig, Regie: Dokumentarfilmerin und Medienwissenschaftlerin, liebt es Tabus zu brechen und aufrichtige Gespräche zu führen. Nächstes Projekt: Ökowebserie mit Schamanen, Kindern und Bänkern.

Katrin Schaller, Regie: Kulturwissenschaftlerin und Teamerin in der Jugendbildungsarbeit, engagiert sich dafür, die Vielfältigkeit von geschlechtlichen und sexuellen Identitäten sichtbar zu machen.

Yiwei Pan, Regieassistenz: Medienwissenschaftlerin und leidenschaftliche Zuhörerin, die die Reisen zu den Interviewpartnern_innen mit ihrer Neugier für das Land und die Kultur verbindet.

Silvia Dudek, Producerin Postproduktion: intendiert eine gelungene Postproduktion und sammelt dazu Erfahrungen bei der Boje Buck Produktion und im Delphi Filmverleih.

Projektupdates

15.05.12

Dear Supporter and Fans, the material is digitalized. At the moment, we are deciding which parts we will shorten or throw out. We already bought two hard disks and the material for the buttons and greeting cards. If you have any questions regarding the project please write us an email or visit out facebook page! Kisses

15.05.12

Liebe Unterstützer_innen und Fans, hier das neuste Projektupate: das Material ist jetzt vollständig eingespielt und angelegt. Im Moment sind wir in der Sichtungsphase und entscheiden, was raus muss oder gekürzt wird. Von dem Geld, was ihr gespendet habt, wurden bisher die Grußkarten und Buttons gestaltet & verschickt, sowie zwei Schnittfestplatten gekauft. Falls ihr Fragen zum weiteren Verlauf habt, dann schickt uns einfach eine Mail oder besucht unsere Facebookseite! Alles Liebe, eure MLT-Crew

29.03.12

Liebe Unterstützer_innen und Fans, am 02.04. geht es los mit den Schnittvorbereitungen und dem Aufbau der Technik, sodass spätestens eine Woche später mit dem Schnitt an MAKE LOVE TALK begonnen wird. Für alle diejenigen, die ihre Grußkarte noch nicht erhalten haben: Spätestens dieses Wochenende sind alle fertig! Grand Bise! Dear Supporter and Fans, the editing work at MAKE LOVE TALK will start at the beginning of April. Those, who do not have received their greeting cards yet, will get them after this weekend! Kisses :)

25.01.12

Wahnsinn!!!!Ihr Lieben, in 2 Stunden endet unser Aufruf bei startnext. Wir haben bis jetzt mehr als 1100 Euro (startnext plus das Geld, was direkt auf mein Fidor-Konto eingezahlt wurde). Das ist so super toll und wir danken euch von ganzen Herzen für eure großartige Unterstützung!!!! Das Geld wird uns aufjedenfall ausgezahlt und wir können unseren Dokumentarfilm realisieren. In Kürze bekommt ihr noch mehr Infos zu den Unterstützer_innen, den Dankeschöns und was mit dem Geld alles finanziert wird. ♥ ♥ ♥ Katrin, Johanna, Yiwei und Silvi

24.01.12

-1: So, so, so, morgen um 23:59 Uhr ist es vorbei! Bis dahin können wir noch nichts sagen, offiziell fehlen uns noch 34 Euro und wir hoffen, dass die eingezahlten Beträge, die noch in Klammern angezeigt werden, rechtzeitig auf dem startnext-Konto ankommen. Wir danken euch für die bisherige Unterstützung und freuen uns, wenn ihr noch spenden wollt! Alles Liebe et un grand bisous

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.079.232 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH