Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Marcus Wiebusch realisiert einen 7-minütigen Kurzfilm der den Song "Der Tag wird kommen" bebildert.
Hamburg
54.435 €
30.000 € Fundingziel
1002
Fans
1041
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Marcus Wiebusch

Projekt

Finanzierungszeitraum 13.06.2014 15:56 Uhr - 23.07.2014 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Premiere ist am 06.09.2014.
Fundingziel 30.000 €
Stadt Hamburg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Klar, es geht ums Geld. Oder besser: Es geht darum, das aus einem Song namens „Der Tag wird kommen“ ein 7-minütiger Kurzfilm wird, der in aufwendigen Bildern, und Einstellungen das narrative Element des Songtextes aufgreift und den Song bebildert. Und das kostet Geld.
Dieses Projekt ist keine Videoclip-Produktion, sondern ähnelt – was Aufwand, Bildtechnik, Cast und Crew anbelangt – eher einer Filmproduktion. Zu diesem Zweck soll eine 12-köpfige Film-Crew und ein 8-köpfiger Schauspieler-Cast zusammengestellt werden, welche an diversen Drehorten den Kurzfilm realisieren.
Erreichen wir das Ziel nicht, bekommt jeder sein Geld zurück und es wird nicht gedreht.
Sollten wir das Ziel erreichen, fangen wir an zu drehen. Es gibt keinen Konzern, keine Organisation, kein Gremium, keine staatliche Stelle, kein Ausschuss, der bzw. die das Geld gibt.
Und das ist das bemerkenswert schöne am Crowdfunding. Es ist ein demokratischer Vorgang, bei dem letztlich ihr entscheidet ob gedreht wird und uns somit – wenn das Ziel erreicht wird- die Möglichkeit gebt, unabhängig zu arbeiten und diesen Kurzfilm zu realisieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist ein Kurzfilm, der das immer noch tabuisierte Thema Homophobie im Fußball in einer noch nicht gezeigten Weise darstellt und somit thematisiert.
Die Zielgruppe sind alle Menschen, die glauben, dass der Song es verdient, aufwendig bebildert zu werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das sagen andere über den Song:

"...Am Ende steht eine Hymne, die über ihr wichtiges Thema noch hinausweist:
Eine Feier der Freiheit...."
Süddeutsche Zeitung

"...'Der Tag wird kommen' ist kein Song,das ist eine Liebes- und eine Kriegserklärung..."
Hamburger Abendblatt

"...Ein Wunsch, eine Hoffnung, eine Vision und wohl der mutigste Song des Jahres..."
Eurosport

"...Schon jetzt ist es einer der wichtigsten Songs des Jahres..."
Visions

"...beeindruckend und berührend...“
Rolling Stone

"... Mit ‚Der Tag wird kommen’ legt Marcus Wiebusch eine monumentale Single vor...“
Mopo

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Obwohl alle an diesem Film Beteiligten weit unter ihren normalen Tagesgagen arbeiten, werden sie natürlich trotzdem bezahlt. Sollte das finanzielle Ziel übertroffen werden, bekommen die an diesem Film Beteiligten Teile ihre Gagenrückstellung ausbezahlt.

Hier eine Liste der Menschen, die bezahlt werden:

• Regie
• Regie-Assistenz
• Aufnahmeleitung
• Kamera
• Kamera-Assistenz
• Kamera-Operator
• Oberbeleuchter
• Best Boy
• Maske
• Ausstatter
• Cutter
• Caterer

Und natürlich:
• Schauspieler
• Komparsen

Darüber hinaus kostet das Ausleihen des Equipments Geld:

• Kamera
• Kran
• Mövi-Rig
• Kamera-Objektive
• Licht-Equipment

Überdies sind folgende Sachen beim Filmdreh auch Kostenpunkte:

• Technik-Transport
• Location-Miete
• Ausstattung
• Catering

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehe ich, Marcus Wiebusch, als Mitbegründer der Firma Grand Hotel van Cleef und Komponist und Texter des Songs sowie die beiden Regisseure Björn Lingner und Dennis Dirksen.

Impressum
Grand Hotel van Cleef Musik GmbH
Marcus Wiebusch
Feldstrasse 36
20357 Hamburg Deutschland

Vertretungsberechtigter: Thees Uhlmann
Tel: 040/38077510
HRB: 93195, Hamburg
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 239484897

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.107.380 € von der Crowd finanziert
4.275 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH