Dokumentarfilm: Marginalisiert - مهمشون
In Israel leben ca. 1.6 Millionen palästinensische Araber, die 20% der Gesamtbevölkerung ausmachen. Die Existenz dieser Bevölkerungsgruppe bleibt inmitten des komplizierten Nahost- Konfliktes unbeachtet. Der Film „Marginalisiert“ bewegt sich zwischen den Lebenssituationen von vier Palästinensern in Israel, die sich als Bürger zweiter Klasse im israelischen Staat fühlen.
10.250 €
9.000 € Fundingziel
141
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
05.08.2015

Erster Drehtag

Wisam Zureik
Wisam Zureik1 min Lesezeit

Ihr Lieben,

wir haben zwei Drehtage hinter uns. Anbei paar Bilder. Einen ausführlichen Bericht gibt es nach den Dreharbeiten.

Liebe Grüße aus Eilaboun
Wisam

20.07.2015

Danke!

Wisam Zureik
Wisam Zureik1 min Lesezeit