Dokumentarfilm: Marginalisiert - مهمشون
In Israel leben ca. 1.6 Millionen palästinensische Araber, die 20% der Gesamtbevölkerung ausmachen. Die Existenz dieser Bevölkerungsgruppe bleibt inmitten des komplizierten Nahost- Konfliktes unbeachtet. Der Film „Marginalisiert“ bewegt sich zwischen den Lebenssituationen von vier Palästinensern in Israel, die sich als Bürger zweiter Klasse im israelischen Staat fühlen.
10.250 €
9.000 € Fundingziel
141
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
07.07.2015

Langsam wird es ernst

Wisam Zureik
Wisam Zureik1 min Lesezeit

Liebe Freunde,

ich hoffe, ich nerve euch nicht zu sehr mit meiner Crowdfunding Aktion, aber langsam wird es ernst und ab jetzt zählt jeder Euro. Ich kann mit den Dreharbeiten nur dann beginnen, wenn ich das Fundingziel erreicht habe. Das heißt ich muss in 6 Tagen noch 1500€ sammeln, ansonsten geht das Geld an die Spender zurück. Deshalb benötige ich dringend eure Unterstützung.

Ich freue mich riesig über jede Spende. Besten Dank!

Liebe Grüße,
Wisam

Anbei ein Artikel über die Kampagne. Quelle: Aachener Nachrichten

20.07.2015

Danke!

Wisam Zureik
Wisam Zureik1 min Lesezeit