<% user.display_name %>
Projekte / Literatur
Auf dem Markt der Experten
Wohin wir auch schauen – sie sind da: die so genannten Experten. Aber wer ist Experte – und wer tut nur so? Brauchen wir Experten als Wegweiser? Oder werden wir selbst immer unmündiger? Wir wollen diese Fragen in einem Buch beantworten: "Auf dem Markt der Experten. Zwischen Überforderung und Vielfalt". Wir begeben uns auf den Markt der Experten und treffen auf Gutachter und Lobbyisten, auf Trendforscher und Life-Coaches ...
5.028 €
5.000 € Fundingziel
69
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
20.05.16, 16:16 Ruben Pfizenmaier

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

das Buch Auf dem Markt der Experten. Zwischen Überforderung und Vielfalt ist bereits vor einigen Wochen erschienen und am 2. Juni steigt nun endlich die Veröffentlichungsfeier!

In den Räumen des Literaturhauses Berlin in der Fasanenstraße 23 geht es um 20 Uhr los. Im Zentrum der Veranstaltung steht ein Podium, besetzt mit Elisabeth Ruge, Sieglinde Geisel und Armin Himmelrath.

Hier der Link zur Veranstaltung auf der Website des Literaturhauses:
http://www.literaturhaus-berlin.de/gastveranstaltungen/veranstaltung/599-auf-dem-markt-der-experten-zwischen-ueberforderung-und-vielfalt.html

Die gesamte Redaktion bedankt sich noch einmal für Ihre Unterstützung! Wir würden uns alle sehr freuen, Sie am 2. Juni in Berlin zu sehen!

Eine weitere Podiumsdiskussion zu Auf dem Markt der Experten wird übrigens am 4. Juni in Braunschweig stattfinden, eingebunden in das Festival "Braunschweig liest":
https://bs-liest.de/portfolio_page/auf-dem-markt-der-experten/
Auch hier - wir würden uns freuen, Sie dort zu treffen!


-----------------------

Mehr Informationen zu Auf dem Markt der Experten?

—> www.facebook.com/marktderexperten