Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Die Anforderungen an Schulen, vor allem im Hinblick auf die Digitalisierung werden immer größer. Doch ohne entsprechende Gelder ist eine zeitgemäße Technik nicht zu realisieren. Wir, das Gymnasium Martineum Halberstadt, wollen nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern versuchen selbst etwas beizutragen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die völlig veraltete Technik Schritt für Schritt zu ersetzen, damit unsere Schüler mit modernen Medien lernen können.
Halberstadt
3.223 €
14.000 € Fundingschwelle
17
Fans
30
Unterstützer
26 Tage
 Moderne Technik für moderne Bildung

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.11.2016 18:03 Uhr - 31.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer 2017
Fundingschwelle 14.000 €
Fundingziel 25.000 €
Stadt Halberstadt
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Kurz gesagt geht es darum, die technische Neuausstattung unserer Schule voranzutreiben. Dies ist dringend notwendig, denn unsere vorhandenen Computer-Pools sind zum größten Teil mehr als 10 Jahre alt und bieten viel zu wenige Arbeitsplätze (maximal 15) bei Klassenstärken von ungefähr 26 Schülern. Deshalb ist die Ausbildung unserer Schüler im Umgang mit modernen Medien stark gefährdet. Effektives und zeitgemäßes Unterrichten, wie es sowohl in den neuen Lehrplänen der meisten Fächer als auch als fächerübergreifende Schlüsselkompetenz verlangt wird (z.B. Internetrecherchen und Präsentationen als Aufbereitung der Informationen), ist bereits seit Jahren sehr erschwert.
Entsprechende Fördermittelanträge wurden gestellt, doch sind die Erfolgsaussichten eher vage.

Da wir als Schule diesen Missstand nicht einfach für die nächsten Jahre belassen wollen, haben wir dieses Projekt zur zwingend benötigten technischen Neuausstattung selbst in die Hand genommen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Du bist ein Freund des Martineums oder hast unsere Schule aus eigener Schulzeit in guter Erinnerung? Dann hilf doch unseren jetzigen Schülern dabei, den gewachsenen Anforderungen im Umgang mit modernen Medien gerecht zu werden. Durch Deine Unterstützung können wir die veraltete Technik ersetzen und einen multifunktionalen Projektraum schaffen.

Alle, die daran interessiert sind, dass Schulen eine moderne Ausstattung haben sollten, sind herzlich eingeladen uns zu unterstützen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ganz einfach: Mit Deiner Spende investierst Du in Bildung.

Denn schon Martin Luther sagte:
"Dummheit regiert, wenn Bildung krepiert!"

Jeder Euro hilft unserer Schule, unseren Schülern und Lehrern weiter!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Eurer Unterstützung schaffen wir an unserer Schule einen großen modernen Projektraum, ausgestattet mit 26 neuen Notebooks, flexibel einsetzbaren Trapeztischen und einem Notebookwagen, der sowohl als Lade- und Aufbewahrungsstation dient, als auch ein WLAN-Signal bereitstellt. Wir wollen damit einen ersten Schritt zu einer zeitgemäßen und situationsgerechten Unterrichtsgestaltung gehen.

Sollten wir nicht das Fundingziel, aber die Fundingschwelle erreichen, so werden wir einen kleineren Raum als Projektraum realisieren und mit 14 neuen Notebooks, flexibel einsetzbaren Trapeztischen und einem Notebookwagen ausstatten.

Sollte während der Crowdfunding-Aktion doch ein Fördermittelbescheid eingehen - man weiß ja nie - , so würden wir das Geld in die Neuausstattung eines zweiten Projektraums oder die Überarbeitung der inzwischen veralteten Netzwerkstruktur investieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Gymnasium Martineum Halberstadt ist eine Schule mit langer Tradition und findet großen Zuspruch in der Stadt und Umgebung. Der Schulstandort besteht in diesem Jahr bereits seit 750 Jahren. Derzeit lernen an unserer Schule ca. 800 Schüler. Damit ist das Martineum das größte Gymnasium im Landkreis Harz.

Als UNESCO-Projektschule engagiert sich das Martineum im Netzwerk „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ und unterhält zahlreiche Schulpartnerschaften, z.B. nach Frankreich, Weißrussland, Tschechien, Bosnien, China, USA und Tansania. Die Zusammenarbeit mit der tansanischen Schule geht weit über das normale Maß hinaus und hat sich durch eine Vielzahl von gemeinsamen Projekten und Lernerfahrungen inzwischen zu einer echten Schulpartnerschaft entwickelt, die schon seit vielen Jahren besteht. Klassen und Lehrer des Martineums haben Schulgeld-Patenschaften übernommen oder sammeln Spenden, um die tansanische Partnerschule bestmöglich zu unterstützen. Zudem wurde der Förderverein Tansania e.V. gegründet, der die Zusammenarbeit unserer beider Schulen koordiniert und auszuweiten versucht. Es wurden beispielsweise Betten für das Internat der Schule erworben und der Aufbau eines Küchenhauses finanziert sowie die Mittagsversorgung aller Schüler für ein komplettes Schuljahr sichergestellt.

Aber auch in Halberstadt ist das Martineum eng mit vielen Partnern verbunden. So arbeiten wir zum Beispiel mit der Goetheschule, dem Gleimhaus, der Stadtbibliothek und dem Städtebundtheater zusammen, aber auch die Hochschule Harz und die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zählt zu unseren Kooperationspartnern.
In jedem Schuljahr veranstaltet unsere Schule zudem eine Kinderakademie für Grundschulkinder, die großen Zuspruch findet.

Das Martineum bietet verschiedene Vertiefungsprofile – musisch-künstlerisch, sportlich, sprachlich, mathematisch – und eine feste AG-Stunde im Stundenplan, in der die Schüler zwischen zahlreichen Arbeitsgemeinschaften aus den Bereichen Naturwissenschaft, Sprachen, Sport, soziales Engagement uvm. wählen können.

Des Weiteren ist das Martineum als „begabungsfördernde Schule“ ausgewiesen und bietet Möglichkeiten der Hochbegabtenförderung, z.B. durch das Drehtürmodell, mit dem es begabten Schülern möglich ist, parallel zwei neue Fremdsprachen zu erlernen.
Dieses hohe Engagement seitens der Schüler und Lehrer beruht auf einer engen Verbundenheit und Identifikation mit ihrer Schule.

Projektupdates

23.11.2016

Spendenbescheinigung ... Falls gewünscht, kann nach erfolgreichreicher Finanzierung des Projekts über den Förderverein Martineum e.V. eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden. Einfach Name und Adresse an folgende Emailadresse senden:

patrick.triemer@yahoo.de

Impressum
Gymnasium Martineum
Patrick Triemer
Am Johannesbrunnen 34
38820 Halberstadt Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.959.784 € von der Crowd finanziert
4.268 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

Impressum  |  ANB  |  Datenschutz

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH