Crowdfinanzieren seit 2010

Letzte Chance für unsere Hilfsdiesel!

Die Hilfsdieselmotoren des Typs 6 NVD 36/0 an Bord des Museumsschiffs MS DRESDEN müssen dringend gerettet werden. Dank einer starken ehrenamtlichen Mannschaft können wir dieses Vorhaben angehen, doch ganz ohne finanzielle Hilfe geht es nicht. Unser Ziel: Einer der Motoren soll wieder zum Laufen gebracht werden! Der Maschinenraum soll endlich wieder leben. Das Traditionsschiff liegt seit über 50 Jahren in Rostock, viele der Räume sind im Original erhalten und können besichtigt werden.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
15.03.21 - 31.05.21
Realisierungszeitraum
bis Dezember 2021
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 17.000 €

Das Geld benötigen wir für originale Ersatzteile, um die Motoren zu retten und wieder in Gang zu bringen!

Stadt
Rostock
Kategorie
Bildung
Projekt-Widget
Widget einbinden

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
Förderkreis für das Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum in der Hansestadt Rostock e.V
Werner Iffländer
Schmarl-Dorf 40
18106 Rostock Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Maschinen Stopp?
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren