<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
Abendfüllender Spielfilm, inspiriert durch den gleichnamigen Roman von Miguel G. Baldío, der im Frühjahr 2017 im Persimplex-Verlag erscheint (ISBN 978-3-86440-306-4). Das Projekt ist frei finanziert. Die Dreharbeiten dauern noch bis März 2017, per Ende Dezember 2016 sind bereits ca. 2/3 des Filmes abgedreht, unter anderem in Spanien und den USA. Dieses Crowdfunding soll eine optimale Fertigstellung des Films (Tonbearbeitung und VFX-Optimierung) unterstützen. Premiere: Sommer oder Herbst 2017.
36.295 €
25.000 € 2. Fundingziel
55
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
26.10.18, 11:16 Dr. Michael W. Driesch
Am vergangenen Sonntag durften wir für „Max Topas – Das Buch der Kristallkinder“ den „Fliegenden Fuchs“ für den Besten Film im Wettbewerb des 30. Bielefelder Kinderfilmfests entgegennehmen. Die Jury hat „Max“ mit knappem Vorsprung vor dem musikalischen Roadmovie „Thilda“ auf den ersten Platz gewählt. Hauptdarsteller Max bekam auf der Bühne im großen Saal des „Lichtwerks“ nicht nur die Siegertrophäe in die Hand, sondern anschließend auch noch jede Menge Stifte, um einige Dutzend Autogramme zu schreiben. Und nebenbei hat uns das Bielefelder Publikum auch noch auf den 3. Platz des Publikumsentscheids gewählt. Wir freuen uns unglaublich über diesen Erfolg für unseren ungewöhnlich produzierten kleinen Abenteuer-Spielfilm und hoffen, dass dieser Preis noch ein paar Kinos und Festivals mehr auf die Abenteuer des kleinen Max Topas aufmerksam macht!