Projekte / Journalismus
Mehr Missy – mehr Online, mehr Heft, mehr Veranstaltungen
Seit sieben Jahren erscheint Missy alle drei Monate. Wir sind ein deutschsprachiges Popkulturmagazin mit feministischer Attitüde. Über das, was uns und unsere Leser_innen bewegt, wird täglich heiß diskutiert: von #GamerGate bis Genderwahn. Und deshalb wollen wir auch täglich bereit dafür sein. Mit eurer Unterstützung entwickeln wir ein nachhaltiges Finanzierungskonzept für Missy – mit zwei neuen Stellen, einer neuen Website, zwei Heftausgaben mehr im Jahr und einer Veranstaltungsreihe.
48.566 €
60.000 € 2. Fundingziel
1077
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
29.04.15, 15:35 Katrin Gottschalk

In zwei Wochen laden wir zur großen Crowdfunding-Party in den Berliner Südblock. Dafür bieten wir jetzt 25 mal als Dankeschön an: den Eintritt für "Mehr Genderwahn – mehr Party – mehr Missy!" am 13. Mai (10 Euro) plus eine Mitgliedschaft im Club Missy (15 Euro) für zusammen nur 20 Euro. Ein Schnäppchen sozusagen – inkl. Party-Begrüßungsschnäpschen mit einer Missy.

Was euch erwartet: Live-Musik von Keøma feat. Kat Frankie, Normal Love (von und mit der bezaubernden Pauline Boudry, Ink R Nation, Ben Kaan). Im Anschluss folgen die DJs Isabel Lewis (Bodysnatch) b2b mit Ariel Efraim Ashbel (Dorf Disko). Mehr Infos zur Veranstaltung gibt es hier: https://www.facebook.com/events/1622130204690011/

Direkt zum Dankeschön geht es hier entlang: https://www.startnext.com/mehrmissy/incentive/eintritt-zur-crowdfunding-party-104209