Crowdfunding beendet
Mein Grundeinkommen
Was würde passieren, wenn es plötzlich ein Grundeinkommen gäbe? Probieren wir es aus! www.Mein-Grundeinkommen.de wird eine Community, auf der alle Menschen sagen können, was sie tun würden, wenn für ihr Einkommen gesorgt wäre. Unter allen Usern der Community wird ein echtes Grundeinkommen von monatlich 1.000 € für ein Jahr ausgelost. Dafür sammeln wir!
51.868 €
Fundingsumme
2.840
Unterstütz­er:innen
10.11.2014

Brief eines Grundeinkommensbeziehers

Michael Bohmeyer
Michael Bohmeyer3 min Lesezeit

Christoph, der Gewinner des 2. Grundeinkommens und Grundeinkommensbezieher seit 1. Oktober, hat uns einen Brief geschrieben:

Hi,

mein Name ist Christoph, ich bin 26 Jahre alt und lebe mit meiner Freundin zusammen

in Münster. Ich hatte das unheimliche Glück bei der ersten Verlosung am 18. September eines der vier Grundeinkommen zu gewinnen.

Zur Zeit arbeite ich in einem Callcenter, bin aber ursprünglich ein fertig ausgebildeter Einzelhandelskaufmann. Mein Traum ist es eine Erzieherausbildung zu machen. Um Schritte auf dem Weg zu gehen, werde ich Mitte Dezember meine bisherige Arbeit verlassen. In meinen erlernten Beruf möchte ich nicht zurückkehren, weil ich sehr unglücklich mit ihm war, da er mich weder menschlich, noch kognitiv ausgefüllt hat.

Mein Bruder hatte mich auf das Projekt „Mein Grundeinkommen“ aufmerksam gemacht.

Zwar habe ich mich zur Verlosung angemeldet, aber um ehrlich zu sein, bin ich fest davon ausgegangen, dass andere vier Leute das Grundeinkommen für ein Jahr bekommen werden.

Am Abend der Verlosung kam ich ganz normal nach Hause, zwar sehr geschafft von der Arbeit, aber ohne überhaupt einen Gedanken daran zu verschwenden das in Berlin gerade die Gewinner der Grundeinkommen ermittelt werden. Meine Freundin und ich aßen zu Abend und schauten uns einen Krimi im Fernsehen an. Sie sagte ganz nebenbei, dass ich doch einmal auf der Internetseite nachschauen soll, wer denn die Grundeinkommen gewonnen hat. Als ich auf die Seite ging, sah ich, dass ein Christoph ohne Bild gewonnen hatte. Als ich das Profil aufrief, fiel mir auf: „Oh Mann, bin ich das etwa“. Nach mehrmaligem ungläubigem Nachkontrollieren, blieb mir einfach nur die Luft weg. Ich freute mich einfach stundenlang, eigentlich das ganze Wochenende durch, wie ein kleines Kind.

Seit ich weiß, dass ich das Grundeinkommen gewonnen habe, hat sich doch schon ganz schön viel in meinem Leben verändert. Ich bin innerlich sehr ruhig und gelassen

geworden. Ich freue mich jeden Morgen wahnsinnig aufzustehen, auch wenn ich noch ein bisschen einen Job mache, den ich eigentlich nicht machen möchte. Ich bin wahnsinnig glücklich und fühle mich voller Tatendrang, vor allem da ich weiß, dass ich jetzt die Sachen angehen kann, die mir am Herzen liegen und ich mir keine Sorgen machen muss, wo am Monatsanfang das Geld auf meinem Konto herkommen soll, zumindest für ein ganzes Jahr =) . Ich habe im Moment wahnsinnig viele Ideen, was ich gerne noch so tun möchte und ich hoffe, dass ich in einem Jahr möglichst viel schaffen werde.

An dieser Stelle möchte ich mich auch einmal ganz herzlich bei allen Leuten bedanken, die das Projekt unterstützen. Ich finde es schön, dass so etwas möglich gemacht wurde und das Michael einen so großen Einsatz für die Sache zeigt.

Ich denke ihr werdet bald noch mehr von mir hören und ich werde euch in Zukunft ein bisschen auf dem laufenden halten, was so in meinem Leben vor sich geht.

Bis dahin wünsche ich allen Teilnehmern viel Glück bei der Verlosung des fünften Grundeinkommens und einfachen allen viel Glück und ganz viel Liebe in ihrem Leben.

Christoph ;)

Christoph's Profil: www.mein-grundeinkommen.de/menschen/21152

Willst du auch ein Jahr Grundeinkommen gewinnen?
Dann noch bis diesen Freitag 23:59 Uhr an der nächsten Verlosung teilnehmen: www.meinbge.de

Impressum
Verein "Mein Grundeinkommen"
Michael Bohmeyer
Taborstraße 21
10997 Berlin Deutschland