Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
mer stonn zesamme
mer stonn zesamme ist, neben der Verneigung vor der 5. Jahreszeit Kölns, in erster Linie ein ambitioniertes Filmprojekt mit hohem künstlerischen Anspruch. Mit dem ersten Teil der Essayfilmtrilogie möchte ich allen Beteiligten die Möglichkeit eröffnen, ihrer Karriere einen ordentlichen Schub zu verpassen und sich schauspielerisch weiterzuentwickeln.
Köln
10.430 €
10.240 € Fundingziel
159
Fans
45
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 mer stonn zesamme

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.12.13 11:27 Uhr - 26.12.13 23:59 Uhr
Fundingziel 10.240 €
Stadt Köln
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Essayfilmtrilogie | mer stonn zesamme | Because auch ohne Antwort macht das Leben Sinn

Trauer – Freude – Freundschaft

mer stonn zesamme ist, neben der Verneigung vor der 5. Jahreszeit Kölns, in erster Linie ein ambitioniertes Filmprojekt mit hohem künstlerischen Anspruch.

Mit dem ersten Teil der Essayfilmtrilogie möchte ich allen Beteiligten die Möglichkeit eröffnen, ihrer Karriere einen ordentlichen Schub zu verpassen und sich schauspielerisch weiterzuentwickeln.

Die Herangehensweise der Produktion ist mitunter ungewöhnlich, bereitet bisher allen Mitwirkenden große Freude und macht, um es mal auf den Punkt zu bringen, vor allem Spaß!

Der Film, der für Programm- und Arthouse-Kinos produziert wird, ist unterhaltsam und trotz gewolltem Tiefgang auf jeden Fall ein Streifen, in dem herzlich gelacht werden darf.

mer stonn zesamme ist ebenso Titel wie Produktionsablaufplan. Wir stehen zueinander und drehen einen Film, der uns alle betrifft und unter die Haut gehen wird.


Die Essayfilmtrilogie | http://mer-stonn-zesamme.com

Viele Geschichten beginnen auf einem weißen Blatt Papier, um sich ab dem ersten Buchstaben dem Ende der Fiktion zu nähern. Doch mit Phantasterei und spinnerten Ideen kann sich unsere Essayfilmtrilogie nicht lange beschäftigen.

Lebensgeschichten sind bereits geschrieben und können unseren Gesichtern entnommen werden. Wir haben eine Vergangenheit, erleben die Gegenwart und wenn nichts Dramatisches dazwischenkommt, liegt uns immer noch ein dickes Stück Zukunft vor den Schuhspitzen.

Doch es wird etwas Dramatisches passieren. Wir werden einen Teil unserer eingeschworenen Gemeinschaft verlieren. Schlimmer noch, er wird uns entrissen werden.

mer stonn zesamme – eine dreiteilige Filmreihe, die uns in eine Selbstentführung führt und am Ende des Tages nicht mehr und nicht weniger ist als die Offenbarung der Notwendigkeit von Gemeinschaft in einer Zeit des andauernden Individualverkehrs.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

mer stonn zesamme ist ein Filmprojekt zum Liebhaben. Vor der Kamera, hinter der Kamera, im Kinosessel und am Flatscreen - wer sich unserem Vorhaben anschließt, hat mehr vom Leben.

Mein Ziel ist es, so zu produzieren, wie ich denke, dass eine wertschätzende Produktion für einen Kinofilm ablaufen sollte. Mir ist es wichtig, dass alle Beteiligten den beschwerlichen Weg zur Premiere als Erlebnisraum begreifen und die daraus resultierende Chance für eine intensive Gemeinschaft als Lebensmehrwert genießen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

mer stonn zesamme ist ein Filmprojekt, von dem viele Menschen profitieren können. Ich werde mit meiner gesamten Schaffenskraft 2014 dafür Sorge tragen, dass diejenigen, die diesen Film finanziell fördern, einen großartigen Arthouse-Blockbuster erwarten dürfen.

Meine minimalistische Produktionsweise braucht nicht wirklich viel Geld für ein besonderes Kinoerlebnis, aber ganz ohne, geht es dann eben doch nicht. Insofern: jede im Vorverkauf erworbene Eintrittskarte zählt!

Außerdem können wir mit jeder gekauften Karte im Vorverkauf unsere Verhandlungsposition bei zukünftigen Verleihern verbessern.

mer stonn zesamme ist aber auch ein Filmprojekt, in dem sich Zeit für alle Akteure und deren Befindlichkeiten genommen wird. Es geht um Wertschätzung, ebenso für eine Komparsen- wie für eine Hauptrolle. Jede Position ist wichtig, um einen Film zu produzieren, der in seiner Ganzheit Freude machen soll.

Mit dem Geld aus der Crowd kann eine Filmproduktion mit Vorbildfunktion erwachsen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld aus der Crowd werden die notwendigen Dinge am Set gewährleistet. Angefangen von A wie Außenaufnahmen in Köln und die damit verbundenen Gebühren für Drehgenehmigungen, über K wie Klopapier bis hin zu Z für frische Zitronen beim Catering, gibt es noch viele weitere Buchstaben und Positionen, die ein Filmprojekt dieser Größe mit sich bringen.

Vor allem aber wird es darum gehen, die Handlungsstränge von mer stonn zesamme in hochwertige und ästhetisch ansprechende Bilder zu kleiden. Nur so wird es gelingen, die Geschichte für das Publikum erlebbar zu machen. Die dafür benötigte Filmtechnik stellt einen der größten Posten für die Produktion dar.

Wird das Filmprojekt von der Crowd über das Fundingziel hinaus gefördert, hätte ich die großartige Gelegenheit, eine aufwendige Outdoor-Szene, die mir besonders am Herzen liegt, mit großem technischen Aufwand und bestmöglichem Ergebnis zu produzieren. Das wäre ein absoluter Gewinn für den Film!

Wer steht hinter dem Projekt?

mer stonn zesamme ist mein Traum von einem Leben in einer Gemeinschaft für eine Gemeinschaft. Ich sehe meine Aufgabe als Regisseur darin, die mannigfaltigen Konstruktionen unserer Gesellschaft möglichst unvoreingenommen zu beleuchten, um dann ganz nebensächlich auf eventuelle Schwachstellen im Gebälk mit Ideengeist und neuen Fragestellungen zu reagieren.

Einer meiner größten Lehrmeister ist Prof. Wim Wenders. Für seine intelligenten Rückmeldungen und mitunter magischen Mahnungen, fühle ich mich ihm zu großem Dank verpflichtet. Mit frohem Herzen widme ich ihm diese Essayfilmtrilogie!

Team
Buch und Regie: Marcus Janke
Kamera: Jörg Eberhardt
Second Unit Kamera: Thomas Oswald
Musik: Peter Huber
Maske: Tsengun Gansukh

Heldenbetreuung
agateno | Eike Reinhardt und Daniel Goetz

Fitnessbetreuung
CORE FIT REBOUNDING | Robert Schlunze

Impressum
kröativitiät® Synapsen im Dialog
c/o Marcus Janke
Penningsfelder Weg 98
51069 Köln

info@kroeativitaet.de | TEL 0221.630611111
Finanzamt Köln-Ost | Steuernr. 218.5109.3025

Partner

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.058.367 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH