Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
MEZEler, das 2. KochDichTürkisch-Buch mit feinen kleinen Speisen
Meze (sprich: mesehh) bedeutet Leckerbissen, Geselligkeit, abwechslungsreich Genießen, neue Eindrücke sammeln, lange Abende mit Freunden...UND Hand auf's Herz: wer geht nicht gerne zum Türken, Spanier oder Griechen um sich an den vielen Vorspeisen satt zu essen? Unvergleichlich ist die Vielfalt, in der Türkei gibt es über 1500 Meze-Rezepte. Viele sind leider in Vergessenheit geraten und warten darauf aufgeschrieben zu werden. Mit dem 2. Kochbuch MEZEler möchten wir unsere Mission fortsetzen.
Düsseldorf
8.263 €
10.000 € Fundingziel
350
Fans
317
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 MEZEler, das 2. KochDichTürkisch-Buch mit feinen kleinen Speisen

Projekt

Finanzierungszeitraum 26.05.14 10:47 Uhr - 17.08.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.02.2014 - 30.09.2014
Fundingschwelle 5.000 €
Fundingziel 10.000 €
Stadt Düsseldorf
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Meze sind nicht einfach NUR Vorspeisen. Sie sind raffinierte Köstlichkeiten, optische Erlebnisse, leckeres für Zwischendurch, kreative Salate, feine Aufstriche und bezaubernde Dips, ausgefallene kleine Häppchen, exotische Leckerbissen, überraschend neue Beilagen oder sogar Hauptakteure eines kulinarischen Abends. Das Kochbuch MEZEler soll all dies in einem Kochbuch vereinen!

Wir von KochDichTürkisch setzen unsere Geschichte fort, sammeln die Rezepte unserer Mütter und achten auf die Umsetzbarkeit. Denn jeder soll die türkischen Meze bei sich zuhause mit gängigen Lebensmitteln zubereiten können. Gespickt mit einfachen Videoanleitungen. QR-Codes einscannen, ansehen, Mund wässerig werden lassen & nachkochen.

  • Kochbuch MEZEler ~ feine türkische Leckerbissen
  • Fotos zu JEDEM Rezept + Beschreibung + Tipps
  • 60–100 Rezepte
  • 178–230 Seiten
  • 10-25 Videorezepte per QR-Code
  • Flex-/HardcoverFormat 19,5x27cm
  • Preis im Handel: €19,95


Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir lieben türkische Hausmannskost: Traditionelle Gerichte mit frischen Lebensmitteln und fast vergessenen Gemüsesorten. Dafür sprechen wir mit unseren türkischen Müttern um die authentischen Rezepte und geheimen Handgriffe festzuhalten. Damit es für jeden machbar ist, erklären wir es nicht nur auf deutsch, sondern auch auf die deutsche Art! Denn die türkische Mama kocht nur nach Augenmaß und nicht mit Maßeinheiten wie z.B. ml oder TL. Viele Rezepte zeigen wir in unseren sehr einfach und verständlich umgesetzten Rezeptvideos.

Unsere Ziele sind

  • Geheime und fast verloren geglaubte türkische Meze-Rezepte für die Nachwelt festzuhalten.
  • Spaß am einfachen und authentischen Kochen zu vermitteln
  • Kochgewohnheiten zu erneuern
  • Mut geben neues auszuprobieren und selber mal ein "perfektes" Dinner zuzubereiten
  • Türkischer Küche dem Ihm gebührenden Platz zu geben und die Kochkultur zu pflegen.
  • Unbekannte vegetarische Gerichte und alte Gemüsesorten hervorzuheben

Außerdem werden wir dieses Mal mehr auf die Kennzeichnung von vegetarischen und veganen Rezepten achten. Dabei werden sie bis zu 70% der Rezepte ausmachen!

Als Zielgruppe haben wir ganz klar Menschen fokussiert, die

  • einfach gerne selbst Kochen und Essen
  • abwechslungsreiche Alternativen für den täglichen Speiseplan suchen.
  • sich vegetarisch oder vegan ernähren
  • gerne gute Fleischrezepte genießen
  • die türkische Küche lieben
  • in deutsch-türkischen Familien oder Freundeskreisen leben
  • neugierig und hungrig sind

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unser zweites Kochbuch MEZEler und das Thema türkisch Kochen liegen uns am Herzen. Es freut uns so sehr, wenn wir positives Feedback zu unserem ersten SOFRAlar Buch bekommen und nach weiteren Rezepten gefragt werden. Wir wollen das Wissen unserer Mütter weitergeben. Die Leidenschaft, die wir in die Produktion stecken ist an allen Ecken zu sehen und zu schmecken. Jedes Mal läuft uns das Wasser im Mund zusammen, wenn wir die Rezepte umsetzen, gestalten oder einfach nur darüber erzählen.

Wir wollen jedem die Möglichkeit geben auch so zu kochen, bzw. zu genießen. UND DAS wollen wir mit Eurer Hilfe erfolgreich umsetzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Gutes Layout, Fotografie und Grafik sind teuer, das ist kein Geheimnis. Aber das bringen wir, wie auch schon in unserem ersten Kochbuch SOFRAlar selber ein. Mit dem Geld werden wir hauptsächlich die Druckkosten finanzieren.

Wenn wir 5000€ erreichen, werden wir wieder ein gutes Meze-Kochbuch mit ca. 50-60 Rezepten und ca. 5 Videos liefern.

Wenn wir 10.000€ erreichen, können wir

  • mehr Rezepte (ca. 60-70) umsetzen und
  • mehr Rezeptvideos (ca. 8-10) dazu abdrehen

Wenn wir 20.000€ erreichen, können wir

  • eine höhere erste Auflage drucken lassen
  • mehr Rezepte (ca. 75-90) umsetzen und fotografieren
  • noch mehr Rezeptvideos (ca. 15-20) dazu abdrehen

Das Abdrehen der Videorezepte nimmt im Verhältnis die meiste Zeit und Kosten in Anspruch, aber sie verleihen dem Kochbuch einen höheren Nutzwert.
MEZEler ist dann nach SOFRAlar das zweite türkische Kochbuch mit QR-Codes und Videos.

Hier eine kleine Auflistung der Zusammensetzung:
Druckkosten je nach Auflage ca. 10.000 – 20.000€
Eigenkapital 5.000 – 10.000€ + Eigenleistung
Video-Produktion 5.000 – 10.000€

Und natürlich bekommt ihr Eure tollen DANKESCHÖNS bei erfolgreicher Finanzierung :))

Wer steht hinter dem Projekt?

KochDichTürkisch.de (Ausgezeichnet als bester Foodblog 2013) ist ein Familien-Unternehmen. Bis auf die Druckproduktion kommt alles aus den Köpfen und Fingern von Orhan, Orkide, Familie und Co. Gestartet als Hobby und Initiative haben wir 2012 den Doyç Verlag gegründet.
Jeder arbeitet so viel mit, wie es seine Zeit erlaubt. Orhan (41) + Orkide Tançgil (40) sind Vollzeit damit beschäftigt.

  • Orhan ist Allrounder...er kocht, schreibt, koordiniert, dreht, schneidet, layoutet und tritt in vielen TV-Sendungen auf in denen er die türkische Küche präsentiert
  • Orkide kocht, fotografiert, testet, recherchiert wie verrückt nach fantastischem neuen und alten Rezepten. Sie gibt ihren kreativen Senf zu allem :)
  • Nilüfer & Yusuf Şahin schreiben im Blog Artikel und steuern tolle Rezepte bei
  • Außerdem sind noch Ayşe (Bildbearbeitung), David (IT), Mama Nilüfer und Mama Nurzan als die wichtigsten Hüter der Familienrezepte und Kniffe dabei

Was ist die Fundingschwelle?

Wenn wir [b]5000€[/b] erreichen, werden wir wieder ein gutes Meze-Kochbuch mit ca. 50-60 Rezepten und ca. 5 Videos liefern. Wenn wir [b]10.000€[/b] erreichen, können wir mehr Rezepte (ca. 60-70) umsetzen und mehr Rezeptvideos (ca. 8-10) dazu abdrehen.
Impressum
Doyç Verlag
Orhan Tançgil
Birkenstr. 122
40233 Düsseldorf Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.931.850 € von der Crowd finanziert
4.923 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH