<% user.display_name %>
Projekte / Spiele
Monegassen Ramsch - ein abgedrehtes Universum für 2 Spieler
Monegassen Ramsch (MGR) ist ein Kartenspiel, das aus unserer Skat und Doppelkopf-Tradition gewachsen ist. → Der Traum: endlich ein Spiel für 2 Spieler zu finden, das langfristig zieht. → Die Zutaten: taktisch abgedrehte Spielmechanik und handgemalte Kunst. Wir haben MGR seit Oktober 2012 entwickelt & getestet: es ist ein dynamisches Spiel geworden, reich an taktischem Tiefgang, wunderschön und humorvoll illustriert. 33 Karten | 2 Spieler (3-4 mit zwei Spielen) | 2-15 min/Runde | ab 12 J
6.795 €
4.700 € Fundingziel
253
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
20.10.14, 20:01 Pelle Bernhold

Liebe Untertsützer,

anbei seht ihr die Rückseite der Spielkarten - Sabrina hat aus den Motiven von Niemand ein sehr schönes Arrangement geschaffen und wir haben uns gegen die übliche Logo-Platzieung entschieden, um die Karten 100% Bildkunst sein zu lassen.

In der letzten Woche haben wir intensiv um das Design der Karten gekämpft: Normal ist ein so genannter "Bildspiegel", der 4mm unbedruckbaren Rand für das Kartenlayout bedeutet - was unserer Meinung nach eher grausam aussieht und nicht der Idee von Game-meets-Art entspricht.
Wir wollen pures Design und haben mit der Druckerei ein Alternativverfahren ausgehandelt, bei dem wir die kompletten Karten wie geplant gestalten können und die Motive dann zugeschnitten werden. Das Ergebnis ist dann so wie Ihr es auf den Vorschaubildern der Karten seht.

Die neuen Druckdetails aus Altenburg:
→ 33 Karten á 62 x 100mm, 330g/m² Kartenkarton, ohne Bildspiegel, Ecken gerundet, 4/4-farbig + Lack
→ hochwertige Stülpdeckelschachtel: 131 x 99 x 21 mm, 700 g/m², 4/4-farbig + Lack, mit passgenauer Einlage für die Karten
→ illustrierte, gefaltete Spielanleitung: 392 x 120 mm (offen), 100 g/m² Bilderdruck, matt

Diese Entscheidung hat natürlich eine Erhöhung der Druckkosten zur Folge: Die Fundingsumme steigt damit auf 4.700€. Dies sind reine Spiel-Druckkosten für die 1.000er-Auflage. Die MGR-Postkarten, sowie die Verpackung und der Versand der Dankeschöns, als auch viele weitere Posten sind nicht in diesem Betrag enthalten. Wir hoffen diese Kosten aber auf Dauer durch den Verkauf der Spiele wieder reinzubekommen, die nach dem Versand der Dankeschöns noch da sind oder durch eine Überfinanzierung auf Startnext zu decken.
Unsere Idee ist folgende: Wenn wir Anfang November eine bestimmte Unterstützung erreicht haben (z.B. 2.000€), werden wir uns das nötige Geld leihen und den Druck in Auftrag geben. Die Spiele würden dann Mitte Dezember bei uns und vor Weihnachten bei Euch sein. Wir sind zuversichtlich, dass wir Ende der Woche in die Finanzierungsphase kommen und haben dann 2 bis 3 Wochen, um dieses erste Etappenziel zu erreichen. Es wird spannend :)

Außerdem haben wir die Dankeschöns überarbeitet:
→ Leider mussten wir den "Frame of Fame" für Unterstützer in der Spielanleitung wieder rausnehmen, weil wir ja schon vor Abschluss der Finanzierungsphase in Druck gehen wollen, Eure Namen für die Druckdaten aber erst nach dem Abschluss erhalten. Das ist Schade, aber leider nicht zu ändern, wenn wir Weihnachten wie geplant einhalten wollen.
Niemand schafft toller Weise einen kleinen Ersatz: Er wird 23 hochwertige Bildabzüge (18 x 27cm, Fotopapier, glänzend) für Euch signieren, bevor er auf unbestimmte Zeit nach Siam wandert (mehr hierzu im neu geposteten Austellungstext am Ende unserer Seite).

Wiedermal: Schön das Ihr mitfiebert!
qb