Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Das Abo f├╝r die E-Books des Berliner Verlags mikrotext gibt es auch 2017 wieder: Abonnenten bekommen die E-Books bequem per E-Mail-Downloadlink geliefert, als ePub, mobi und PDF. Nur die Abonnenten erhalten das PDF, ein echtes Plus. mikrotext: Texte mit Haltung & neue Narrative. Digital-first & independent seit 2013.
Berlin
2.624 ÔéČ
2.000 ÔéČ Fundingziel
50
Fans
76
Unterst├╝tzer
Projekt erfolgreich
 mikrotext Abo 2017

Projekt

Finanzierungszeitraum 16.12.16 11:00 Uhr - 16.01.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar 2017 bis Dezember 2017
Fundingziel 2.000 ÔéČ
Stadt Berlin
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Mit dem Geld wird die Arbeit eines unabh├Ąngigen Verlags und neue Literatur unterst├╝tzt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Neugierige digitale Leserinnen und Leser, die sich f├╝r politische-literarische Texte interessieren, die f├╝r neue Stimmen offen sind, denn bei mikrotext erscheinen oft auch Deb├╝ts.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterst├╝tzen?

Mit einem Abo unterst├╝tzt man ein von Amazon, anderen Shops oder Zwischenlieferern komplett unabh├Ąngiges Distributionssystem. Verlag & Autor -> Leser. Absolut independent. So geht das Geld ohne Umwege an Autoren und Verlag. Und die E-Books im Paket sind g├╝nstiger, als wenn man sie einzeln kauft. PS: Wir erh├Âhen im kommenden Jahr die E-Book-Preise, damit die Preise angemessener sind (Werkl├Ąngen, Arbeitsaufwand), daher wird auch das Abo teurer.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

mikrotext ver├Âffentlicht ein zeitgem├Ą├čes, oft auch internationales E-Book-Programm mit etwa sechs bis acht Titeln pro Jahr. Die ersten Titel stehen schon fest: eine deutsch-deutsche Fluchtgeschichte ├╝ber die Ostsee vor 40 Jahren, nacherz├Ąhlt vom d├Ąnischen Journalisten Jesper Clemmensen, und Posts der Wiener Underground-K├╝nstlerin Puneh Ansari, die im Fr├╝hjahr 2017 mit Stefanie Sargnagel auf Lesetour geht. Wer mehr wissen will: einfach unsere Vorschau durchbl├Ąttern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Nikola Richter, mikrotext-Verlegerin

Impressum
mikrotext
Nikola Richter
Thiemannstr. 1, c/o Colonia Nova
12059 Berlin Deutschland

├ťber Startnext

Startnext ist die gr├Â├čte Crowdfunding-Plattform f├╝r kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz. K├╝nstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterst├╝tzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

39.556.574 ÔéČ von der Crowd finanziert
4.574 erfolgreiche Projekte
780.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ├╝ber unseren Treuh├Ąnder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativit├Ąt gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

┬ę 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH