Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Hörspiel / Hörbuch
Mina Lavina - Das Kinderhörspiel-Musical
Hinter "Mina Lavina" steckt der erste Teil einer Kindermusical-Hörspielreihe. Das fertige Hörspiel wird es als interaktive App für iPhone und iPad sowie Android-basiert in Google Play Store geben. Das klassische Hörspiel ohne Illustrationen und Interaktionen wird über iTunes und Audible vertrieben. Minas Geschichte wird von Deutschlands besten und bekanntesten Synchronsprechern erzählt; u.A. Santiago Ziesmer alias "SpongeBob Schwammkopf" oder Jürgen Kluckert alias "Benjamin Blümchen".
Berlin
5.099 €
5.000 € Fundingziel
59
Fans
16
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Mina Lavina - Das Kinderhörspiel-Musical

Projekt

Finanzierungszeitraum 11.01.13 18:20 Uhr - 28.02.13 23:59 Uhr
Fundingziel 5.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Hörspiel / Hörbuch

Worum geht es in dem Projekt?

In unserem Hörspiel geht es um die kleine Mina Lavina, die in die zauberhafte Welt der Musikschule Cantus Magus eintaucht, sich dort einer kniffligen Prüfung stellt und dabei Freunde fürs Leben findet. Mit Witz und Gesang gelangt der Zuhörer auf magische Weise an Minas Seite und erlebt mit ihr gemeinsam ein spannendes Abenteuer. Die interaktiven Illustrationen der Hörspiel-App verzaubern Jung und Alt gleichermaßen.

Was macht das Kinderhörspiel-Musical so teuer?

- Wir arbeiten mit den namhaftesten Synchronsprechern Deutschlands, die unseren Helden ihre Stimme leihen
- Wir arbeiten mit qualifizierten Musikern, die Musik eigens für unser Projekt komponieren
- Wir arbeiten mit phantasievollen Illustratoren, die liebevoll Setbilder und die Figuren unserer Zauberwelt gestalten
- Wir arbeiten bei der technischen Umsetzung unseres Projektes mit erfahrenen App-Entwicklern zusammen

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es eine komplett neue Form des jetzt wieder beliebten Hörspiels zu schaffen. Dank der großen Verbreitung an Tablets und Smartphones ist nahezu jeder in der Lage unsere Hörspiel-App zu beziehen. Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren fassen wir als Kernzielgruppe ins Auge. Die App wird für Kinder leicht verständlich gehalten, beinhaltet aber dennoch Witz und Raffinesse, die auch die jungen Erwachsenen in ihren Bann zieht.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wie so oft hat man eine großartige, fesselnde Idee, aber leider nicht die nötigen finanziellen Mittel. Jeder einzelne Schritt in der Entwicklung einer ausgereiften App benötigt eine gewisse Menge Geld  dieses soll jedoch nicht im Vordergrund stehen. Vordergründig soll es darum gehen, Kinder zu begeistern und ihre Fantasie anzuregen.
Helft uns dabei, den Hörspielmarkt auf hohem Niveau zu revolutionieren!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sobald ein Großteil der benötigten Spenden für unser Hörspielprojekt bei uns eingegangen ist, werden die Synchronsprecher für die Sprachaufnahmen ins Studio bestellt, die Musiker beginnen die bereits komponierten Lieder einzuspielen und auch die App-Entwickler machen sich an die wochenlange Arbeit.

Wer steht hinter dem Projekt?

Synchron- und Werbesprecher Jeffrey Wipprecht (32) - Idee & Buch
Wipprecht begann 1995 im Alter von 15 Jahren mit ersten Synchronarbeiten. Er war unter anderem als Jacob in der Musicalserie "Glee" zu hören, sowie als August in der ZDF Produktion "Die Brücke". Anfang 2011 hat er zusammen mit der Firma Apps2Go und Dietmar Wunder die App Besser Sprechen herausgebracht. Mit dieser App kann an der eigenen Aussprache gearbeitet werden.

Synchronsprecher Christian Zeiger (20) - Buch & Illustration
Bei einem Kindercasting wurde er für die Synchronstimme des Ringel in der Animations-Trickfilmserie Au Schwarte entdeckt. Danach folgten eine Vielzahl kleinerer und größerer Synchronrollen. Für die Rolle des Charlie Bucket, gespielt von Freddie Highmore, im Film Charlie und die Schokoladenfabrik wurde er im Jahr 2006 für den Deutschen Synchronpreis der Kategorie Nachwuchs nominiert und erhielt eine Silbermedaille. Weitere bekannte Synchronrollen hatte er im Film Die letzte Legion als Romulus Augustus, gespielt von Thomas Sangster, und in Der Klang des Herzens als August Rush, wiederum gespielt von Freddie Highmore. In der Jugendserie iCarly leiht er Nathan Kress in der Rolle des Freddie Benson seine Stimme.

Projektupdates

15.10.13

Die Produktion ist abgeschlossen. Ab sofort heisst unser Werk: "Minas Abenteuer". Weitere Informationen folgen in Kürze auf: www.minasabenteuer.de sowie bei Facebook.

11.01.13

So. Wir sind in der Finanzierungsphase. Wir würden uns freuen, wenn du unser Projekt mit dem einen oder anderen Euro unterstützen könntest. :-)

Impressum
Synchron- und Werbesprecher Jeffrey Wipprecht
Jeffrey Wipprecht
Clara-Grunwald-Straße 6
10317 Berlin Deutschland

USt-IdNr.: DE249224550

Finanzamt Berlin Lichtenberg
Steuernummer:
32/594/62831

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.112.835 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH