Crowdfunding beendet
Fast Fashion steht nicht nur für katastrophale Arbeitsbedingungen, sondern ist auch absoluter Klimakiller. Doch gibt es Alternativen? Ja! Der Weg unserer Shirts beginnt, wo er für Kleidung sonst endet: in der Kleiderspende. Den Textilmüll kaufen wir u.a. bei unserer Partner-Organisation, der Berliner Stadtmission, an. Anschließend werden die Stoffe unter Einhaltung der Öko-Tex-Standards gefärbt und von einer sozialen Näherei gefertigt. Das Ergebnis: 100% upgecycelte & sozialverträgliche Shirts.
10.493 €
Fundingsumme
102
Unterstütz­er:innen

102 Unterstützer:innen

Daniel Ofenloch
Daniel Ofenloch
Niklas Pudzich
Niklas Pudzich
Marius Gutzeit
Marius Gutzeit
Daniel Schneider
Daniel Schneider
Jule Ruß
Jule Ruß
Paula Niewiadomski
Paula Niewiadomski
Wiebke Sievering
Wiebke Sievering
Nina Winklhofer
Nina Winklhofer
Fabrice Henrici
Fabrice Henrici
Lukas Tschofen
Lukas Tschofen
Maximilian Blum
Maximilian Blum
Regine Müller
Regine Müller
Anonyme Unterstützungen: 23
Teilen
MOOT - Shirts aus Bettwäsche
www.startnext.com