Crowdfunding beendet
Wir finden, dass es Zeit wird, das altbekannte Krimitheater-Format auf ein frisches Level zu bringen! Deshalb haben wir ein brandneues Veranstaltungsformat entwickelt - Unser "Mords-Musical" verbindet Krimitheater, Musical, Gaumenschmaus und Rätselspaß. Mit dieser Unterhaltungs-Kombination bieten wir Euch in ausgewählten Locations in der Region ein ganz besonderes Theater-Erlebnis. Sei dabei und unterstütze die Entstehung des ersten “Mords-Musicals”! Die Mordsheimer danken!
5.510 €
Fundingsumme
113
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Mords-Musical
 Mords-Musical
 Mords-Musical
 Mords-Musical

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.10.19 10:45 Uhr - 05.11.19 12:00 Uhr
Realisierungszeitraum November 2019 bis April 2020
Startlevel 5.000 €

Deckung der Produktionskosten und Aufbau des Spielbetriebs

Kategorie Theater
Stadt Stuttgart

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir haben ein neues Veranstaltungsformat entwickelt, das wir in ausgesuchten regionalen Locations aufführen möchten. Uns ist es wichtig, unserem Publikum ein besonderes Erlebnis, etwas Einzigartiges zu bieten und sie für ein paar Stunden aus ihrem Alltag zu entführen. Deshalb inszenieren wir nur selbst geschriebene Theaterstücke mit professionellen Musical- und Theaterdarstellern.

Als Alternative zum 3-Gänge-Menü bieten wir zusätzlich mit unseren Theater-Picknick-Veranstaltungen unter freiem Himmel auch Eintrittskarten in niedrigeren Preiskategorien an. Hier haben die Gäste die Möglichkeit, sich ihre Verpflegung selbst mitzubringen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten eine neue Unterhaltungs-Kombination in der Region etablieren.

Für Menschen, die etwas Besonderes erleben, dem Alltag entfliehen möchten und gerne Kultur mit dem leiblichen Wohl verbinden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unsere Gäste müssen sich nicht entscheiden. Theater-, Krimi-, Rätsel-, Musical-Fans und Genießer auf ihre Kosten. Es ist für jeden etwas dabei. Deshalb hat das Mords-Musical ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Unsere Veranstaltungen bieten auch mal wieder eine Gelegenheit, Freunde zu treffen und / oder neue Leute kennenzulernen. Das gemeinsame Erlebnis, zusammen einen Mordfall zu lösen, verbindet und stärkt den Teamgeist.

Mords-Musical-Gäste leben wahrscheinlich nicht länger, aber auf jeden Fall schöner! Lasst uns deshalb gemeinsam die regionale Kultur aufpeppen und das neue Veranstaltungsformat auf die Bühnen bringen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Summe unseres ersten Fundingziels deckt die Produktionskosten: Miete Probenraum, Honorare für Organisation, Marketing und Vertrieb Kosten für Fotos, Website, Gestaltung und Druck der Werbemittel (Flyer, Plakate, Merchandise-Artikel), Anzeigen

Wenn wir unser zweites Fundingziel erreichen, schaffen wir uns eigene Mikrofone und eine Tonanlage an. So müssen wir die Technik nicht mehr extern anmieten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Leitung, Regie, Organisation: Tina Wälde (Gründerin der Mords-Events)
Musikalische Leitung: Bianca Schmied
Schauspiel, Gesang: Maria Gießmann, Meike Julia Bickel, Melanie Walter, Alexander Spazier, Antonio Llanos Irache, Christoph Diefenthal
Technik: Niels Ott

Unterstützen

Teilen
Mords-Musical
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren