Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Morgenröte
MORGENRÖTE ist der Abschlussfilm von Christopher Graage und wird im Juli 2013 gedreht.
Köln
2.082 €
2.000 € Fundingziel
50
Fans
34
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Morgenröte

Projekt

Finanzierungszeitraum 17.06.13 17:54 Uhr - 08.07.13 23:59 Uhr
Fundingziel 2.000 €
Stadt Köln
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Die erfolgreiche Romanautorin Miranda (50) wird von ihrem Verleger auf ein entlegenes Landhaus geschickt, um ihr neues Buch zu vollenden. Sie wird von Emilie (19), der Tochter des Verlagschefs, gefahren.
Während sich Miranda voll und ganz auf ihr Buch konzentrieren will, nutzt Emilie die Gelegenheit ihrer alten Ferienbekanntschaft näher zu kommen, anstatt, wie verabredet wieder abzureisen. So hatte Miranda sich den Aufenthalt nicht vorgestellt und versucht vergeblich Emilie dies mitzuteilen. Doch noch bevor der Konflikt zwischen den Frauen eskaliert, werden sie mit einem völlig anderen Problem konfrontiert. Ein mysteriöses Naturphänomen erscheint am Himmel und versetzt die Welt um Jahrzehnte zurück. Alle elektrischen Geräte fallen aus und eine Abreise wird unmöglich. Aufeinander angewiesen, entwickelt sich eine fragile Beziehung zwischen den beiden Frauen. Miranda beginnt die Entscheidungen ihrer Vergangenheit anzuzweifeln und entwickelt langsam Muttergefühle für Emilie. Damit übernimmt die Romanautorin eine Rolle, welche sie lange nicht wollte.

Kurzinformationen
Filmtitel: Morgenröte
Genre: Kurzfilm-Drama
Regie & Drehbuch: Christopher Graage
Länge: ca. 20 min
Produktionsfirma: Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
in Koproduktion mit: Rabauken Film
Drehzeitraum: Juli 2013

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

MORGENRÖTE ist ein Kurzfilm-Drama mit Endzeit-Stimmung, das den Zuschauer nicht nur in seinen Bann zieht, weil er heraus finden will, was die beiden Frauen zweier Generationen verbindet, sondern welches ihm einfühlsam, subtil den Gedanken in den Kopf setzt, das eigene, schnelllebige, technikgesteuerte Leben zu reflektieren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

MORGENRÖTE ist unser Abschlussfilm und damit das Projekt, wo wir endlich alles anwenden können, was wir in unserem Film- und Fernsehstudium lernen durften. Wir wollen einen guten Film machen, zeigen was wir können und unbedingt auf Festivals laufen. Unser Team ist jung, dynamisch, talentiert und leidenschaftlich. Das sind die besten Voraussetzungen für ein tolles Projekt mit hohen Ansprüchen. Du kannst uns helfen, uns unseren Traum zu erfüllen und bekommst als Gegenleistung einen guten Film.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Deine Unterstützung soll unbedingt im Film erkennbar sein. Deshalb möchten wir das Geld besonders in die Finanzierung unserer Wunschbesetzung, eine tolle Ausstattung und in gutes Equipment für starke Bilder, fließen lassen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir studieren alle Film- und Fernsehen mit dem Schwerpunkt Regie im sechsten Semester an der MHMK Köln.

Christopher Graage  Regie und Buch
wurde 1990 in Hamburg geboren. Nach seinem Abitur ging Christopher für ein freiwilliges soziales Jahr nach Madrid. Für sein Film- und Fernsehstudium zog er 2010 nach Köln. Dort arbeitet Christopher nebenbei als Selbstständiger in diversen Bereichen. Er ist geübt im Umgang mit verschiedenen Kameras und arbeitet an unterschiedlichen Projekten im Postproduktionsbereich. Am meisten jedoch fasziniert ihn die Regie.

Diana Kaiser  Produktion
ist 1991 im Sauerland geboren und aufgewachsen. Im Jahr 2010 zog sie nach dem Abitur für ihr Film- und Fernsehstudium nach Köln. Im Rahmen ihres Studiums hat Diana neben der Regie, ihre Leidenschaft für die Produktion entdeckt. Diese Leidenschaft veranlasste sie, auch bei externen Projekten die Position der Produktionsleitung und Aufnahmeleitung zu übernehmen, als auch einen Kurzfilm zu ko-produzieren. Nachdem sie zwei Regie-Praktika bei Kinospielfilmen absolvierte, war Diana über sechs Monate als Produktions-Praktikantin bei der Produktionsfirma elsani film in Köln.

Jonas Fohrbeck  Produktion
wurde 1990 in Bonn geboren und wuchs in Brüssel, London und Bonn auf. Nach seinem Abitur 2010 begann er sein Film- und Fernsehstudium an der MHMK. Im Rahmen seines Praktikums konnte Jonas Erfahrungen in verschiedenen Departments sammeln. Neben zwei Kamera-Praktika bei Fernsehfilmen, war Jonas als Tonangler bei dem Kinospielfilm Petterson und Findus. Auch neben seinem Studium ist Jonas bei diversen Produktionen in verschiedenen Departments tätig.

Phil C. Engel - Kamera
ist gebürtiger Düsseldorfer und zog bereits vor sieben Jahren für seine Ausbildung nach Köln. Er arbeitete seitdem in etlichen professionellen und studentischen Produktionen für Film und Fernsehen mit. Sein besonderes Interesse gilt der Symbiose aus filmischer und minimalistischer Umsetzung, um kompromisslos visuell gestalten zu können.

Severin Strauss  Schnitt
ist geboren und aufgewachsen in Düsseldorf. Nach dem Abitur absolvierte Severin ein Praktikum bei der Düsseldorfer Produktionsfirma Pirates ´n Paradiese. Seit 2010 studiert er Film- und Fernsehen an der MHMK in Köln. Neben dem Studium arbeitet er als Filmemacher für Werbefilme, Imagefilme und Dokumentationen in der Extremsport- und Skateboardbranche. Unter anderem realisierte er Projekte für Vans Footwear, Adidas Footwear, Monster Skateboard Magazine und Redbull. Seine Leidenschaft gilt der Kameraarbeit und dem Schnitt.

Impressum
Jonas Fohrbeck
Spiesergasse 4
50670 Köln Deutschland

produktion@morgenroete-film.de

Partner

MORGENRÖTE ist eine Produktion
von

Macromedia Hochschule für
Medien und Kommunikation
Studiengang Film und Fernsehen
Richmodstrasse 10
50667 Köln

www.macromedia-hochschule.de

und von Rabauken Film

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.962.719 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH