Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Mother Black Cat | Das Debütalbum
Wir brauchen DICH, um Mother Black Cat's Debüt-Album zum Leben zu erwecken. Mit DEINER Hilfe können wir es in der Musiklandschaft richtig krachen lassen. Als Unterstützer erhältst Du neben unserer ewigen Dankbarkeit auch alle Dankeschöns spätestens eine Woche vor der offiziellen Veröffentlichung.
4.467 €
4.000 € Fundingziel
27
Fans
28
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Mother Black Cat | Das Debütalbum

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.03.16 10:36 Uhr - 08.05.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Realisierung bis Juli 2016
Fundingziel erreicht 4.000 €
Stadt Hamburg
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Wir von Mother Black Cat haben uns 2014 zusammengetan, um unsere persönliche Musikgeschichte zu schreiben und die Welt daran teilhaben zu lassen. Über fast zwei Jahre hinweg haben wir intensiv Songs geschrieben, verfeinert, auch mal verworfen und stehen jetzt mit einem kompletten Rockalbum in der Hosentasche vor dem Tonstudio.

Mit Eike Freese aus den Chameleon Studios in Hamburg haben wir einen hervorragenden Produzenten für unser Erstlingswerk gefunden, der nicht nur Toningenieur ist, sondern auch ein kritisches Auge auf unser Songwriting werfen wird. In strammen drei Wochen wollen unsere Songs einspielen und mixen/mastern lassen.

Aus dem ein oder anderen Gig in unserem Musikerdasein haben wir uns ein kleines Polster für die Albumproduktion geschaffen. Aber wer Qualität will muss viel ausgeben, daher brauchen wir Deine Unterstützung zum Aufstocken.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, Dir und der ganzen Welt ein ehrliches Rockalbum zu bringen. Es soll fett sein, es soll gefühlvoll sein, es soll alles haben, was ein Musikliebhaber und Rockfan sich wünschen kann. Dazu müssen wir noch mindestens 4.000€ zusammenkriegen.

Diese Crowdfunding-Kampagne richtet sich an:
- alle, die uns nahestehen
- alle, denen wir nahegehen
- und alle Musikliebhaber in der ganzen weiten Welt

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Du hast die Gelegenheit, Musik zum Leben zu erwecken, die es ohne Deine Hilfe so nicht geben wird. Ein eigenes Album ist für jeden Musiker der große Traum. Daher kannst Du sicher sein, dass wir über unsere Grenzen gehen werden, um diese Scheibe so perfekt zu machen, wie wir können.

Darüber hinaus kannst Du natürlich eines der aufgeführten Dankeschöns erwerben und Dir wird - sofern Du das gerne möchtest - namentlich im Album-Booklet gedankt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Musikproduktion:

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir in den hochprofessionellen Hamburger Chameleon Studios zunächst die Schlagzeugspuren aufnehmen. Jarek steht hierfür bereits in den Startlöchern. Im Anschluss werden Gitarre und Bass ausproduziert und mit den Drums zu einem stimmigen Ganzen gemixt. Auf dieser Grundlage wird Anika die Main- und Backingvocals einsingen und die Takes somit vollenden.

An das Recording schließt sich die Mixing- und Masteringphase an, in der vom Toningenieur aus den Aufnahmespuren noch das letzte Quentchen Rock rausgekitzelt wird. Dies übernimmt Eike Freese, der Chef der leider zerstörten aber dennoch legendären Hammer Studios, der als Producer und Songwriter bereits für Größen wie Christina Stürmer, Gamma Ray und sogar Deep Purple tätig war.

Die Kosten hierfür belaufen sich auf 400,-€ zzgl. MwSt Tagessatz bei 16 Studiotagen, in Summe also 7.616,-€


Weitere Kostenfaktoren:

Die Gestaltung wird Anika mit Ihrer Werbeagentur wolkenstürmer übernehmen. Hierfür fallen natürlich keine Kosten an, wohl aber für den Erwerb von Bildrechten und den Booklet-Druck. Und auch Pressung und Kommissionierung des Albums fallen mit einem vierstelligen Betrag ins Gewicht.

Die Herstellungskosten für eine Auflage von 1.000 Stück werden sich auf 1.650,-€ belaufen


Unsere Bandkasse:

Wir haben einiges zusammengeschmissen - unsere Bandkasse und die privaten Geldbörsen geben ca. 5.200,-€ her. Es fehlen also 4.000,-€ um das Album auf die Beine zu stellen.


Was passiert, wenn das Fundingziel überschritten wird?

Sollte sich aus dem Crowdfunding mehr ergeben, als wir für diesen Plan benötigen, können wir aus unserem Songwriting-Fundus noch ein oder zwei Extra-Tracks mit aufs Album packen und eine große Releaseparty veranstalten, zu der jeder Funder natürlich gratis eingeladen wird.

Im absoluten Traumfall einer doppelten Überschreitung des Funding-Ziels werden wir Dich noch mit einem Musikvideo verwöhnen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt stehen Anika, Tom, Jörn und Jarek von Mother Black Cat - kick-ass female fronted alternative hardrock!

Impressum
Mother Black Cat - Loffhagen, Loffhagen & Bartels GbR
Jörn Loffhagen
Lange Str. 26
38176 Bortfeld Deutschland

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.547.886 € von der Crowd finanziert
5.141 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH