Eine Geschichte über eine Mutter, die nicht loslassen kann und ihre einzige Tochter, die nach Emanzipation strebt und dabei versucht, ihr inneres Kind gehen zu lassen. Zwei in ihrer Welt gefangene Menschen, die um gegenseitige Anerkennung ringen und dabei ihre eigene Identität verlieren.
3.306 €
finanziert
33
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Motschekiebchen
 Motschekiebchen
 Motschekiebchen
 Motschekiebchen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.07.20 21:12 Uhr - 31.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum August/September 2020
Fundingziel 3.000 €

Mit dem Erreichen des Fundingziels können wir unsere Kosten größtenteils abdecken und den Film realisieren.

Kategorie Film / Video
Stadt Wiesbaden

Kooperationen

girlsgomovie

Wir bekommen beratende Unterstützung durch das Mentoringprogramm von girlsgomovie in den Bereichen Drehbuch und Postproduktion. Zudem ist uns dadurch ein Platz im Festival sicher.