Crowdfunding beendet
Mit der movevo4kids Bewegungsschatzsuche bringen wir Bewegung ins Klassenzimmer. Wir geben den Lehrer*innen ein Werkzeug in die Hand, um die Vision des bewegten Unterrichts spielerisch leicht umzusetzen. Die Kinder gehen gemeinsam mit Movevo und Moveva auf Bewegungsschatzsuche über das gesamte Schuljahr. Eingebettet in eine spannende Geschichte, absolviert die Klasse gemeinsam Bewegungschallenges und holt sich den verlorenen Bewegungsschatz zurück!
13.056 €
Fundingsumme
111
Unterstütz­er:innen
Rosalie Mesgarha
Rosalie Mesgarha Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 movevo4kids App
 movevo4kids App
 movevo4kids App
 movevo4kids App
 movevo4kids App

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 20.05.21 10:02 Uhr - 30.06.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst/Winter 2021
Startlevel 7.500 €

Deinen Beitrag verwenden wir um mitreißendes Videomaterial und Animationen für unsere heimischen Bewegungswelten in der movevo4kids App zu produzieren.

Kategorie Bildung
Stadt Villach

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die movevo4kids App beinhaltet mitreißende Videos zum Mitmachen und leicht verständliche Videoanleitungen für bewegte Lernspiele, die die Pädagog*innen ohne großen Vorbereitungsaufwand einfach im Unterricht einsetzen können. Die tägliche Bewegungseinheit wird zur spielerischen Leichtigkeit und bewegtes Unterrichten wird selbstverständlich.

Wusstest du, dass?
- sich 8 von 10 Kindern weniger als eine Stunde am Tag bewegen (Mindestempfehlung der WHO)?
- ein Drittel der Kinder in Österreich und Deutschland übergewichtig ist und bereits über 10% unter Adipositas leiden?
- bereits Kinder unter Alterskrankheiten, wie Diabetes Typ II, Gelenksarthrose und Herzschwäche, leiden?

Bewegungsmangel und die daraus folgenden Konsequenzen sind mittlerweile ein gesamtgesellschaftliches Problem. Hier möchten wir mit movevo4kids ein Umdenken anstoßen und unseren Kindern eine bewegte Zukunft geben.

Denn wir wissen auch, dass:
- uns Bewegung in die Wiege gelegt ist.
- wir in Bewegung und nach Bewegung besser lernen, aufmerksamer und konzentrierter sind.
- gemeinsame Bewegung soziale Kompetenzen fördert.
- wir alles, was wir im goldenen Lernalter von 3 bis 10 erlernen, ein Leben lang behalten
- Bewegung Spaß machen soll!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Kinder sind unsere Zukunft. Insbesondere Kinder im goldenen Lernalter von 3 bis 10 Jahren werden von movevo4kids profitieren.

Mit unserer Kampagne richten wir uns an alle, denen eine bewegte Zukunft unserer Kinder wichtig ist: Bewegungsbegeisterte Eltern und Elternvereine, engagierte Pädagog*innen, und Unternehmen, die ein Zeichen für mehr Bewegung setzen möchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Problem ist bekannt. Viele schreien laut und fordern Lösungen.
Mit movevo4kids haben wir eine Lösung am Start. Doch damit wir diese auch umsetzen und fertig entwicklen können, benötigen wir DEINE Unterstützung!

Mit der movevo4kids Family Edition kommt die Bewegungsschatzsuche auch zu dir ins Wohnzimmer. Ein Kartenset mit QR Codes zu spannenden Mitmachvideos garantiert Spiel, Spaß und Spannung für die kleinen und auch großen Kinder :-)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) hat unsere Idee als Bildungsinnovation beurteilt und hat uns eine Förderzusage erteilt. ABER, Achtung! Nur wenn wir es schaffen auch die offene Restfinanzierung von € 30.000 nachzuweisen. Einen Teil davon möchten wir über die Crowdfundingkampagne stemmen.

Damit wir unser Mindestziel von € 7.500,- erreichen, benötigen wir deine Unterstützung!

Deinen Beitrag verwenden wir, um mitreißendes Videomaterial für unsere Bewegungswelten (Berge, Seen, Schnee & Eis, Wälder uvm.) in der movevo4kids App zu produzieren und damit gleichzeitig auch das Natur- und Umweltbewusstsein der Kinder zu fördern.

Wer steht hinter dem Projekt?

movevo4kids Team
- Marion Kanalz (Projektmanagement und kreativer Kopf)
- Michael Omann (Sportwissenschafter und Bewegungskünstler)
- Johann Brandauer (App Development und Systemsicherheit)
- Thomas Brandauer (App Development und Infrastruktur)
- Robert Nagel (UI/UX Design)

Wir arbeiten im engen Austausch mit unserem Expert*innenteam:
- Silke Steinacher (Bewegte Schule, Direktorin VS Weißenstein)
- Motion4kids
- Verena Wrolich (Volksschullehrerin)
- Vera Tschojer (Expertin in allen Kinderthemen - von Musik bis Waldcamp)
- Alexander Kruse (Sportwissenschafter, AHS Lehrer)
- Alexander Melcher (Hort-Leiter, Pädagoge)
- Patrick Graber (Musik)

...und viele weitere Expert*innen, welche ihr Fachwissen aus einer 360-Grad-Sicht auf die bestmögliche Entwicklung der Kinder einbringen.

Unterstützen

Kooperationen

motion4kids WIR-BEWEGEN-UNSERE-ZUKUNFT-BILDUNGSSTIFTUNG

"Bei movevo4kids beeindruckt uns vor allem der spielerische, digitale Zugang, mit dem Bewegung in den Schulalltag integriert wird. Das motiviert die Lehrerinnen und Lehrer und macht vor allem den Kindern großen Spaß." Vorstand motion4kids

Bewegte Schule

"Um das Lesen, Schreiben, Rechnen und mittlerweile die Digitalisierung bestmöglich und effizient entwickeln und fördern zu können, muss Bewegung als fünfte Basiskompetenz eine Selbstverständlichkeit im Schulalltag sein.." Silke Steinacher, Koor. KTN

Alexander Kruse (Sportwissenschafter, AHS Lehrer)

“Bildung und Bewegung müssen als Symbiose betrachtet werden. Als Vater und Lehrer bin ich daher absolut von movevo4kids überzeugt.”

Weitere Projekte entdecken

Teilen
movevo4kids App
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren