Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Zwei Jahre sind genug
"Zwei Jahre sind genug" - Ein Buch über Fall und Wiederaufstieg des MSV Duisburg. Ein Buch über den Zusammenhalt von Fans und Vereinsverantwortlichen. Ein Buch über die Bedeutung eines Traditionsverein für Menschen aller Generationen. Ein Buch von den Sorgen, Hoffnungen und vom erfüllten Glück in einem Leben mit den Zebras. Zwei Jahre voller Emotionen zum Nacherleben.
Duisburg
8.505 €
8.000 € Fundingziel
266
Fans
252
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.09.15 16:32 Uhr - 19.10.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis Anfang Dezember 2015
Fundingziel 8.000 €
Stadt Duisburg
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

"Zwei Jahre sind genug" soll die Zeit vom Sommer 2013 bis zur Feier des Wiederaufstiegs Mai 2015 nacherlebbar machen. Ich möchte, dass die Zeit vom Fall bis zum Wiederaufstieg als eine erste Chronologie für die Geschichte der Stadt Duisburg dokumentiert ist.

Es soll nicht nur der Fußball und die Geschichte des Aufstiegs erzählt werden. Ich möchte auch an die Wochen erinnern, in denen die Nachricht von dem drohenden Ende des MSV, die Menschen zusammenbrachte und in denen die Fans und Vereinsverantwortlichen gemeinsam dafür sorgten, dass es mit dem MSV weitergeht.

Diese letzten beiden Jahre können als eine Geschichte von Fall und Wiederaufstieg erzählt werden. Für diese Geschichte nehme ich meine Blogtexte als Grundlage. Ich überarbeite sie und fülle Lücken, die geblieben sind, wenn mir im Tagesgeschehen die Zeit fehlte, um jede Entwicklung - vor allem die in Sachen Finanzen - kommentierend festzuhalten. So werden Gegenwartsperspektive und emotionaler Blick auf die erlebte Gegenwart sich abwechseln und gegenseitig erhellen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Grundlage für das Buchs gibt mir mein Blog. Aus den vielen Einzelstücken möchte ich ein großes Ganzes schaffen. Es geht mir so wie Musikern, die einzelne ihrer Lieder auswählen, um sie auf einer CD zu veröffentlichen.
Ich habe viele Texte in den letzten zwei Jahren geschrieben, von denen ich den Eindruck habe, dass sie den Moment überdauern und dass sie sogar nicht nur für Fans des MSV Duisburg etwas bedeuten können.
Denn mit meinen Texten über Fußball versuche ich meist auch etwas Allgemeines über das Leben zu schreiben, etwas herauszufinden, was uns das Erlebnis Fußball für den Alltag mitgeben kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Im Sommer 2013 wurde nach der Nachricht über die Lizenzverweigerung sofort deutlich, der MSV ist mehr als nur der Fußball. Der MSV ist Teil der Geschichte eines jeden von uns. Ihr könnt nun mithelfen, zwei Jahre der Geschichte eures Lebens dauerhaft nachlesbar zu machen. Mit eurer Hilfe wird die Chronik der Ereignisse, eine Mischung aus Tagebuch und Nachbetrachtung, in den Buchläden Deutschlands erhältlich sein. Ohne euch wird das nicht geschehen. So ist das Buch einerseits ein sehr persönliches Dokument, andererseits ist es aber mit all den geteilten Emotionen und eurer Unterstützung auch euer Buch, und eure Namen als Unterstützer werden in dem Buch ihren Platz finden.

Was und wie ich bislang über den MSV geschrieben habe, findet ihr hier: www.zebrastreifenblog.wordpress.com

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Finanziert wird vor allem der Druck - je mehr Exemplare, desto günstiger das Einzelexemplar.
Finanziert werden Lektorat und Layout.
Finanziert werden die Kosten des Crowdfunding selbst.

Sollte mehr Geld zusammen kommen, als ich für all das brauche, werde ich mich endlich wieder intensiv um das Fangedächtnis des MSV Duisburg kümmern können. Es wäre der finanzielle Grundstock für die Sammlung der besonderen Erinnerungen von Fans an ihr Leben mit dem MSV.

Hier geht es zum "Fangedächtnis":
www.meinmsvduisburg.wordpress.com/

Wer steht hinter dem Projekt?

Für das Projekt stehe ich ein mit all meinen Namen, egal ob als Ralf Koss, Kees Jaratz oder als Stig, der im Zebrastreifenblog ja nicht ganz so oft auftritt. Und hoffentlich stehen bald auch sehr viel mehr von euch hinter dem Projekt als Unterstützer.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

41.540.029 € von der Crowd finanziert
4.679 erfolgreiche Projekte
803.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH