Crowdfunding beendet
Museum in a Box ist die einfachste Möglichkeit die Magie des Lügenmuseums zu versenden und damit das Projekt einer temporären Freilichtkunsthalle in Radebeul 2021 zu unterstützen. Eine Box wird ab einer Spende von 30€ an ihre/deine Wunschadresse verschickt.
1.240 €
Fundingsumme
31
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Museum in a Box
 Museum in a Box

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 28.12.20 13:59 Uhr - 01.02.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 24.12.2020 bis 01.02.2021
Startlevel 500 €

Ein Großteil des Geldes deckt die Finanzierung des Materials und der Herstellung der Boxen ab, weitere Spenden kommen dem Museum zugute!

Kategorie Kunst
Stadt Radebeul

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Museum in a Box ist die perfekte Möglichkeit die Kunst - und Museumsfreie Zeit zu überstehen. Ausstellungen, Bilder, Klänge und Düfte aus dem Lügenmuseum können in einer Spezial Edition bestellt und direkt an eure Freunde versandt werden.
Das Lügenmuseum (ein Kunstmuseum besonderer Art) ist 2012 nach einer langen Odyssee glücklich in Radebeul gelandet, im historischen Gasthof Serkowitz. Nun kann die Magie des Museums auch in kleinen Teilen verschenkt werden, somit wird Geschenke machen nur noch leichter und zu alledem unterstützt ihr zukünftige Projekte im und rund um das Lügenmuseum u.a. die Freilichtkunsthalle Radebeul 2021.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zum Support ist jede/-r eingeladen, die/-er noch das richtige Geschenk sucht oder sich selbst beglücken möchte. Die Box kann zu jeder Zeit verschenkt werden, sie ist zeitlos und verliert nicht an Wirkung!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

„Die Lüge im Dienste der Wahrheit wäscht den Staub des Alltags von den Sternen.“
Das Lügenmuseum ist ein magischer Ort und eine große Hilfe zur Alltagsbewältigung. Sie können nun dieses Glück überall hin versenden. Die Box kommt mit einer variierenden Grundausstattung: Eine Eintrittskarte in das Lügenmuseum, eine spezielle Corona Schutzmaske, Postkarten, Klänge, Good Feng-Shui und vieles mehr um alle Sinne anzuregen. Bei einem Geschenk ist die Überraschung der größte Spaß, weswegen jede bestellte Box von uns individuell zusammengestellt wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ein Teil des Geldes deckt die Herstellung der Boxen ab, weitere Spenden kommen dem Museum zugute um dieses Jahr wieder Kunst- und Kulturprojekte im öffentlichen Raum u.a. die Freie Kunsthalle in Radebeul zu realisieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Reinhard Zabka (Künstlerischer Motor)
Dorota Zabka (Zauberhafte Zahlen- und Zeichenfee)
Theresa Dietrich (Bundesfreiwillige)
Sixtina von Güterfelde (Museumsdirektorin)

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Museum in a Box
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren