Crowdfunding beendet
Wir möchten in Workshops über Sexismus und Diskriminierung sprechen, uns über Rollenbilder und Männlichkeitskonzepte austauschen und der Frage auf den Grund gehen, inwiefern Rassismus und Frauenfeindlichkeit zusammenhängen. Im MUT-zu-TATEN-Projekt bilden wir von Diskriminierung betroffene Menschen zu Bildungsreferent*innen fort, um im Anschluss Jugendliche und junge Erwachsene bundesweit in interaktiven Workshops zu sensibilisieren
1.497 €
Fundingsumme
53
Unterstütz­er:innen
Teilen
MUT-zu-TATEN
www.startnext.com