Crowdfunding beendet
My lovely Shame ist ein autobiografisches Buch, das berühren, zum Lachen bringen und inspirieren will. 14 Geschichten über Ereignisse aus meinem Leben, die mir gezeigt haben, dass hinter Gefühlen wie Scham oft Wunder auf uns warten. My lovely Shame richtet sich an Menschen, die sich nicht mehr als Opfer, sondern als Hauptfigur ihrer Geschichte sehen wollen. Es möchte Menschen helfen, in ihre Superkraft zu kommen, um ihre eigene, authentische Schönheit zu finden und immer weiter zu wachsen.
13.807 €
Fundingsumme
103
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 My lovely Shame
 My lovely Shame
 My lovely Shame
 My lovely Shame

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 27.02.22 09:30 Uhr - 27.03.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 15. Juli 2022
Startlevel 10.000 €

Das Geld verwenden wir für
+ die Printausgabe des Buches
+ Lektorat
+ Korrektorat
+ Cover-Illustrationen
+ Launch-Vorbereitung
+ Werbung
+ Launch-Durchführung

Kategorie Literatur
Stadt Frankfurt am Main

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Unter großem Druck entstehen Diamanten

Unser Anliegen:
Du kannst nur in Deine Superkraft kommen, wenn Du aufhörst, vor Deiner Scham davon zu laufen.


Wie alles anfing
Diese Buchprojekt begann vor 3 Jahren, als ich mich beruflich in einer Sackgasse befand. Zwar arbeitete ich als Regisseurin für Fernsehfilme, war aber total unglücklich mit den Projekten, fühlte mich ausgelaugt und verzagt. Ständig trieb mich etwas an, besser, erfolgreicher, schneller und schöner zu werden- ein aussichtsloser Kampf.

Dann kam Corona, ich lernte meinen großartigen Storytelling-Lehrer Mark Travis kennen. Und ein Freund sagte zu mir, dass meine größte Gabe meine Scham sei, warum ich darüber kein Buch schreibe, darin kenne ich mich schließlich aus.
Erster Gedanke: Wie peinlich ist das denn? Ein Buch schreiben über etwas, was ich überhaupt nicht an mir mag?
Aber später dachte ich, warum nicht? Vielleicht kann ich auf diese Weise dieses Gefühl loswerden, dass mich so behindert hat im Leben.

Eine Idee erblickt die Welt.
Daraus ist die Idee zu diesem Buch „My lovely Shame“ geboren: die 12 peinlichsten und berührenden Ereignisse meines Lebens aufzuschreiben. Schnell habe ich bemerkt, dass es auch für viele andere Menschen ein Thema ist, mit der eigenen Scham umzugehen. und sie zu überwinden.
Das Buch ist eine Mischung aus autobiografischem Roman und erzählendem Sachbuch amerikanischer Machart.

Was hat sich dadurch in meinem Leben verändert?
Ich kann endlich so sein, wie ich bin, ohne mich zu verstellen. Meine beste Freundin von früher ist wieder in mein Leben getreten und ich habe einen Beruf für mich erfunden, der viel besser zu mir passt. Inzwischen ziehe ich wundervolle Menschen an, die authentisch und wertschätzend sind, uvm.

Während des Schreibens habe ich entdeckt, dass....
Frauen aus meinen Geschichten viel Mut und Inspiration schöpfen, um selber in Ihre Superpower zu kommen.


Und deshalb...
möchte ich das Buch so strategisch und gut herausbringen, sodass es all die Menschen erreicht, die genau diese Geschichten brauchen, um ihr eigenes Leben authentischer und befreiter leben zu können.

Meta-Ziel
Wir wollen die Kraft und Wucht von Personal Storytelling nach Deutschland bringen, denn viele Menschen wünschen offene und ehrliche Geschichten.
Das Ziel hinter dem Buch ist es, eine Storytelling-Akademie zu gründen, die für exquisites Storytelling steht, um dadurch in Deutschland authentisches Storytelling auf eine neue Ebene zu heben.
Unser Traumziel: einen Verlag zu gründen, der genau solche Projekte in die Welt bringt, bei denen Menschen ganz persönlichen Erfahrung in einer Kunstform vereinen können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel: Die Print-Ausgabe und das E-Book von "My lovely Shame" herauszugeben und in einem großen Buch-Launch-Event in den sozialen Medien einen erfolgreichen Startschuss zu geben

Dazu haben wir hier drei gestaffelte Ziele formuliert:

  • Mindestziel 10.000 Euro: Damit können wir das Buch im Print heraus geben, es bewerben und ein schönes Launch-Event auf Facebook gestalten.
  • Wunschziel 20.000 Euro: damit wollen wir die „Lovely Shame“ Figur ausarbeiten als Illustration zu jedem Kapitel.
  • Für die Koordination des Events und der Social Media Kampagne zwei Menschen angemessen bezahlen.
  • Ein intensives Journal mit vielen Storytelling-Tipps und Übungen und Journal-Fragen begleitend zum Buch heraus bringen.
  • Traumziel 30.000: Einen Verlag gründen- K & K- Books für exquisites Storytelling und für besondere persönliche Geschichten
    • Ein Hörbuch erstellen.

  • einen Assistenten halbtags einstellen.
  • minimales Grundeinkommen für mich bis Juni 2022.

Mein Zielpublikum

Dieses Buch ist für Menschen, die wachsen und sich so zeigen wollen, wie sie wirklich sind. Schluss damit klein gehalten zu werden.
Schluss damit, den eigenen Wert von der Meinung anderer abhängig zu machen.

Mein Zielpublikum will sichtbar werden, mutig im Hier und jetzt leben und die Ereignisse des eigenen Lebens umarmen.

Schluss mit ferngesteuertem Perfektionismus, Schluß mit Höchstleistungen.
Es ist für Menschen, die sich ein paar Themen und Ereignisse ihres Lebens genauer anschauen und daraus eine transformative Kraft gewinnen wollen.
Und es ist für Menschen, die sich sehr für Storytelling interessieren und gerne ihre eigenen Geschichten in die Welt bringen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil Du das Buch kaufen willst und beim Crowdfunding einen reduzierten Preis bekommst.
Weil Du Dich für den kostenlosen 1-Tages-Workshop interessierst (nur für Crowdfunder).
Weil Du Lust auf andere Geschichten hast als auf die glattgebegülten Pseudo-Erfolgsgeschichten, die uns die Massenmedien so gerne verkaufen, nur damit sie mehr Geld gemacht wird.
Weil Du Lust hast, selber wahre Geschichten aus Deinem Leben zu erzählen.
Weil Du das ganze „fake it until you make it“ leid bist.
Weil Du Deine eigene Scham auflösen willst und gerne wissen möchtest, wie das geht.
Weil Du keine Angst vor deinen Schattenseiten hast und sie jetzt besser kennenlernen willst.
Weil Du daran glaubst, dass dieses Projekt wichtig werden könnte für viele Menschen, um ein wahrhaftigeres Leben zu führen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

1. Stufe
Das Geld wird für die Erstellung der Printausgabe, des Journals, der Geschenke für die Crowdfunder, die Organisation und Durchführung des Online-Launches, Facebook-Werbung, sowei Lektorat, Korrektorat und das Setzen der Texte genutzt.

2. Stufe
Wir werden darüber hinaus ein Arbeits- und Inspirationsjournal zum Buch erstellen, außerdem zwei Mitarbeiter 3 Monate lang bezahlen können. Des Weiteren kann die "Lovely Shame" Figur für jedes Kapitel ausgearbeitet und die Koordination vom Buch-Launch plus Social Media Kampagne kann finanziert werden.

3. Stufe
Den Verlag K & K Books gründen, Eine Storytelling-Akadmie ins Leben rufen. Halbtags einen Assistenten für 4 Monate einstellen und mir selbst ein eigenes, minimales Grundeinkommen auszahlen.

Wer steht hinter dem Projekt?

1. Katinka Kulens - Autorin
2. Can Kulens - Ehemann
3. André Soest- Assistent
4. Irem Yalim- Social Media Beraterin
5. Victoria Brähler- Praktikantin
6. Andrea Zuleger- Lektorin
7. Mark Travis- Storytelling-Coach
8. Aideen McQueen- Joke-Coach

Unterstützen

Kooperationen

Brückenstipendium für My lovely Shame

Im Sommer 2021 habe ich das Brückenstipendium zur Finanzierung meines Buchvorhabens bekommen.

Teilen
My lovely Shame
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren