Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Design
Wir - Nico, Fritz & Mathias - haben 2015 unsere Jobs hingeschmissen, um ein mobiles Festival-Hotel aufzubauen: My Molo (My Mobile Lodge). Die Festival-Lodges sind u.a. mit Bett, Strom, Wlan und Kühlschrank ausgestattet und kommen dieses Jahr bei Festivals wie Wacken, Roskilde & Deichbrand zum Einsatz. Um weitere Molos zu produzieren benötigen wir einen Kredit. Die Bank will dafür aber 25.000 Euro Sicherheit sehen. Helft uns dabei, Festivals komfortabler zu machen und investiert in uns.
Groß Kreutz OT Götz
2.444 €
25.000 € Fundingziel
43
Fans
40
Unterstützer
24 Tage
 My Molo - Dein mobiles Festival-Hotel!

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.07.17 11:17 Uhr - 15.09.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 3 Monate
Fundingziel 25.000 €
Stadt Groß Kreutz OT Götz
Kategorie Design

Worum geht es in dem Projekt?

Wer wir sind: My Molo ist eine Art mobiles Hotel, das wie ein Zirkus von Event zu Event reist. Egal ob ein Festival in der Pampa oder eine Messe in einer Stadt, in der alle bezahlbaren Hotels belegt sind, wir kommen hin und bieten Dir ein bequemes und bezahlbares Bett.

Was wir machen: Unsere mobilen Unterkünfte sehen zwar aus wie Holzhütten sind aber aus stabilem Stahl und Aluminium gefertigt. Sie lassen sich wie eine Ziehharmonika zusammen- und auseinanderfalten und so effizient transportieren. Die Lodges sind 3m lang, 2,30m breit und 2,30m hoch, gedämmt und verfügen über alles, was Du im Hotel auch erwarten würdest: Strom, Kühlschrank, Wlan, Zugang zu Toiletten, Spiegel, Kleiderhaken, Schrank. Im Unterschied zum Hotel bist Du direkt am Ort des Geschehens. Nervige Taxi- oder Bahnfahrten zum Veranstaltungsort kannst du dir sparen. Im Unterschied zum Zelt, kommst Du direkt am Veranstaltungsort an und musst nix machen außer einziehen und losziehen (z.B. zum Konzert oder zur Party). Unsere Lodges sind natürlich abschließbar, deine Sachen damit sicher.

Wozu wir Eure Kohle brauchen? Eure riesige Nachfrage hat uns gezeigt, dass wir mit unsere Idee einen Nerv getroffen haben. Schon jetzt können wir die Nachfrage bei den meisten Events nicht bedienen. Deshalb möchten wir weitere Molos produzieren. Wir haben bereits unsere gesamten Ersparnisse in My Molo gesteckt. Damit wir aber weiter produzieren können brauchen wir Geld von der Bank. Das bekommen wir nur mit Eurer Hilfe! Die Bank will 25.000 Euro Sicherheit sehen. Das heißt: Ohne euch können wir nicht nachproduzieren. Dieses Jahr sind wir mit 36 Molos auf 20 Festivals und Sport-Events in Deutschland, Österreich und Dänemark am Start. 2018 wollen wir mit 60 Molos auf Festival-Tour gehen und auch auf Deinem Lieblings-Festival Station machen.

Damit es soweit kommt, kannst Du uns helfen: Unterstütze unsere Crowdfunding-Kampagne! Investiere selbst, teile unsere Kampagne bei Facebook, Instagram und Twitter oder erzähl Freunden und Bekannten von uns und unserem Anliegen. Das Geld wird als Sicherheit für die Bank genutzt und ausschließlich in den Bau neuer Lodges investiert. Du hast Fragen, Anregungen oder Ideen, wie wir noch besser werden können? Dann kontaktiere uns bei Facebook I Instagram I Twitter I per Mail.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Veranstalter: Du planst Dein eigenes, mehrtägiges Event und willst, dass Deine Gäste am Ort des Geschehens bleiben statt mit dem Taxi in die nächstgelegene Stadt zu fahren?

Festival-Gäste: Du besuchst gern mehrtägige Festivals, Volksfeste oder Sport-Events, weißt aber nie wo du schlafen sollst? Zelten ist für Dich keine Alternative, denn du liebst es komfortabel?

Unternehmen: Du bist Unternehmer und suchst nach einer Werbemaßnahme, die Deine potenziellen Kunden zum Träumen anregt oder planst ein Mitarbeiter-Event der besonderen Art?

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Hotelzimmer, wo Du sie wirklich brauchst! Warum von Hotels vorschreiben lassen, an welchem Ort man übernachten soll. Wir bringen das Hotelzimmer dahin, wo Du es wirklich brauchst.

Du hast Festival-Grenzerfahrungen satt? Wir möchten, dass ihr Events, wie Festivals von Beginn an genießen könnt und euch nicht mit Problemen, wie Zeltaufbau, unbequemen Isomatten, fehlendem Strom oder Internet und vollgeschissenen Toiletten rumschlagen müsst.

Für den guten Zweck: Im Winter kommt ein Teil unserer Lodges im Rahmen eines Caritas-Projekts als Kälteunterkunft für Obdachlose zum Einsatz.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird als Sicherheit für die Bank genutzt und nach erfolgreicher Kreditfinanzierung ausschließlich in den Bau neuer Lodges investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

My Molo wurde im April 2016 von Fritz (30 Jahre), Mathias (32 Jahre) und Nico (32 Jahre) gegründet. Uns verbindet die Liebe zur Musik und zu Festivals. Nicht nur wir sind dem Zelt entwachsen, auch immer mehr Freunde und Bekannte lassen
Festivals sausen, weil Zelten nicht ihr Ding ist. Mit dem teuren Taxi ins nächstgelegenen Hotel fahren und den Campingplatz verlassen? Für uns undenkbar. Das würde das Festival-Feeling zu Nichte machen, da der Campingplatz nicht nur Partyzone, sondern Begegnungsstätte ist. Festivals sind unserer Meinung aber nicht nur für hartgesottete Hardcore-Camper, denen die typischen Grenzerfahrungen nichts ausmachen. Festivals sind für jung und alt, dick und dünn, beweglich und unbeweglich - sprich für JEDEN. Wir wollen Zeltmuffel oder diejenigen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr auf der Isomatte schlafen oder es schlicht etwas komfortabler haben wollen zurück an den Ort des Geschehens holen.

Impressum
My Molo GmbH
Neuer Weg 25
14550 Groß Kreutz (Havel) Deutschland

Büro
Bennostraße 2
13053 Berlin
Büro: 030 / 521 047 61

Amtsgericht Potsdam
Registernummer: HRB 28896
Geschäftsführer: Nico Marotz
Ust-IdNr.: DE307276990

Follow us on Facebook / [url=http://www.twitte

Partner

In der Winterzeit stellen wir unsere Lodges Obdachlosen in Berlin zur Verfügung (St. Piuskirche). Dieses Projekt konnten wir in Zusammenarbeit mit der Caritas und Brot des Lebens e.V. realisieren.

My Molo erhält eine Kofinanzierung vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). EFRE hat das Ziel, die wirtschaftliche und soziale Entwicklung in den Regionen der EU-Länder zu stärken.

Wir wurden Anfang des Jahres von StartupBrett zum Start-up des Jahres 2016 gewählt. An dieser Stelle noch einmal ein dickes Dankeschön an die Jungs & Mädels vom StartupBrett!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.607.460 € von der Crowd finanziert
5.156 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH