Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Die sinnlich-faszinierende Klangwelt des russischen Mystikers Alexander Skrjabin soll im Tonstudio aufgenommen und als Paket von 4 Audio-CDs produziert werden.
Lübeck
3.820 €
12.000 € Fundingziel
7
Fans
24
Unterstützer
Projekt beendet
 Die Klaviermusik Skrjabins - Mystik und Klangmagie

Projekt

Finanzierungszeitraum 14.08.17 18:50 Uhr - 31.10.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2 Jahre
Fundingziel 12.000 €
Stadt Lübeck
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Skriabins Klaviermusik fasziniert mit betörenden Klangfarben und phantastischen Klangwelten. Sie packt den Hörer unmittelbar und vermag, im Herzen tief verborgene Sehnsüchte zu wecken. Die unerklärliche Mystik der Seele scheint durch Skrjabins Klangsprache magisch berührt zu werden. Mehr noch: Skrjabins metaphysischer Anspruch berührt menschliche Sinnfragen und liefert Schlüssel zur persönlichen Lebensdeutung. So phantastisch Skrjabins Lebensphilosophie auch erscheinen mag, so sehr fasziniert es doch, daß hinter einer spannenden Klangwelt eine spannende Gedankenwelt steht. Bei nicht wenigen schlägt diese Musik wie ein Blitz ein und wird zur unschätzbaren Bereicherung des Lebens.

Mich persönlich traf dieser Blitz im Sommer 2015, und ich begann, mich intensiv dieser Musik zu widmen, meine Fähigkeiten in ihren Dienst zu stellen, jedes Klangdetail herauszuarbeiten. Nach wenigen Monaten hatte ich so viel Repertoire erarbeitet, daß ich mit Skriabins Klaviermusik drei Konzertabende füllen konnte. Das war dann mein nächster Schritt – mit Hilfe der Possehl-Stiftung und mit dem Skrjabin-begeisterten Musikwissenschaftler Christoph Flamm an meiner Seite gelangen vier schöne Gesprächskonzerte in Lübeck.

Nun soll aus dieser gelungen Konzertreihe eine CD-Produktion mit 4 Audio-CDs entstehen. Es ist mein Herzensbedürfnis, mein Talent in den Dienst dieser Musik zu stellen - Talent verpflichtet, ist manchmal mein Gefühl. Dazu wäre es toll, intensiv Klavier üben zu können, ohne mit einem Nebenjob Geld verdienen zu müssen. Unterstützen Sie mich, dieses und noch viele weitere lohnende Projekte Wirklichkeit werden zu lassen.

Das Programm:

CD 1 "Schwärmerei und Melancholie"
- Préludes op. 11
- Impromptus op. 10, 12, 14

CD 2 (schon produziert, als Geschenk für eine Spende erhältlich): "Naturmystik und Seelenflug"
- Sonate Nr. 1 op. 19 gis-moll, "Sonate-Fantaisie"
- Sonate Nr. 10 op. 70
- Poèmes op. 32, 69, 71
- Préludes op. 48
- Morceaux op. 45, 51
- Danses op. 73

CD 3 "Sehnsucht und Ekstase"
- Sonate Nr. 3 fis-moll op. 23
- Sonate Nr. 5 op. 53
- Préludes op. 16, 27, 33
- Klavierstücke op. 52, 56, 57, 58

CD 4 "Dunkelheit und Magie"
- Sonate Nr. 1 op. 6 f-moll
- Sonate Nr. 6 op. 62
- Etüden op. 2 Nr. 1; op. 8 Nr. 4, 8, 9, 11, 12; op. 42 Nr. 1, 4, 7

Für eine ausführliche Vorstellung des Projekts haben wir dieses 11-minütige Video produziert.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wenn ich Freunden auf dem Klavier vorspiele, sagen sie oft „ich liebe dein Klavierspiel, aber ich wäre nie auf die Idee gekommen, in ein klassisches Konzert zu gehen; da geht es immer so steif zu“. Oft erlebe ich, wie durch Klavierklänge geschäftige Leute innehalten, still werden, sogar Tränen in die Augen bekommen und hinterher sagen „solche schönen Klänge hätte ich nie mit Plakaten von Musikern im förmlichen Anzug assoziiert“.

Die Zielgruppe sind damit alle Menschen, die sich gerne von sanften, gefühlten Klängen berühren lassen und den verdrängten Reichtum ihrer Innenwelt davon wecken lassen. Einen solchen „Service für die Seele“ möchte ich mit meinen CD-Produktionen bieten. Das Ziel dieses Projekts ist somit auch ein Zielgruppenspagat: Nicht nur das klassische Konzertpublikum soll angesprochen werden, sondern jeder, der sich von spannenden Klängen faszinieren lässt. Ein Grafiker hat mir bereits ein ansprechendes Design erarbeitet, welches nicht nur das klassische Konzertpublikum anspricht, sondern eine alternative Zielgruppe erschließen kann, die sich von den Plakaten klassischer Konzerte bislang nicht zu einem Konzertbesuch bewegen ließ.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn Sie Klaviermusik lieben oder mein Foto Ihnen sympathisch ist ;-), unterstützen Sie mich gerne. Wenn Sie der Meinung sind, daß diese Welt sensibilisierende, seelisch bereichernde, berührende Klänge gut vertragen kann, ist Ihr Geld in diesem Projekt gut investiert. Wenn Sie mit einem jungen Musiker sympathisieren, dem Talent und erstklassige Ausbildung geschenkt wurden, dem aber die finanziellen Mittel fehlen, seine Fähigkeiten ausgiebig zu nutzen und in reale Produkte wie dieses CD-Projekt umzumünzen, dann ist Ihre Unterstützung an dieser Stelle richtig.
Skrjabins Musik berührt Sinnfragen und existentielle Suche nach der Bedeutung des Lebens. Er war Mystiker, der seine übersinnlichen Erfahrungen in Klang ausdrückte. In unserer rational geprägten, nüchtern-geschäftigen Zeit nehme ich eine wachsende Sehnsucht in Menschen wahr, diesen unerfüllten inneren Teil zu nähren, der sich nach Romantik, seelischem Reichtum, metaphysischen Erfahrungen und Glücksmomenten sehnt, die über physische Genüsse der Konsumangebote hinaus gehen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Statt nur eine einmalige CD-Produktion zu finanzieren, wird das Geld "arbeiten" und mir jedes Jahr eine weitere CD-Produktion ermöglichen.

Statt eines Fonds, der pro Jahr ein paar Prozent Zinsen abwirft, lasse ich eine von Experten entwickelte Software mit dem Geld arbeiten, die monatlich 2 - 7 % Zuwachs bringt, bei 0,1 % Risiko. Dieses Risiko wird nicht auf eine Karte gesetzt, sondern die Software arbeitet mit unzähligen Teilbeträgen der investierten Summe. Pro Tag werden 500 risikoarme Trades mit kleinen Einzelbeträgen getätigt, so daß sich das Risiko statistisch so niederschlägt, daß die Summe insgesamt stabil wächst.

Neben den 4 Skrjabin-CDs plane ich als nächstes:

- 2 CDs mit Klaviermusik von Brahms,
- 1 CD mit der Kreisleriana und den Davidsbündlertänzen von Robert Schumann,
- 1 CD mit französischen Suiten von J.S. Bach,
- 1 CD mit den drei letzten Klaviersonaten von Beethoven.

Diese und alle zukünftigen Projekte können Sie hier einmalig unterstützen.
Die Kosten pro CD setzen sich folgendermaßen zusammen:
• Saalmiete (gutes Instrument in schöner Akustik).
• Arbeit der Tonmeister.
Je nach ersparter Summe kann hier unterschiedlich hohe Tonqualität (von gut bis Weltklasse) bezahlt werden, oder ich mache die Arbeit selber, was möglich ist, aber Qualitätseinbußen bedeutet.
• CD-Pressung, Vervielfältigung, Druck des Booklets.
• Werbung und Marketing.

Idealerweise versorgt mich das Geld auch materiell, um für die Umsetzung der Projekte alle Zeit und Energie zum Klavierüben zur Verfügung zu haben, ohne mit einem Nebenjob Geld verdienen zu müssen. Damit kann ich absolute Höchstleistung abrufen, wie ein Sportler in der Vorbereitung auf einen Spitzenwettkampf.

Wer steht hinter dem Projekt?

Daniel Fritzen, Pianist, 1978 in Hofheim am Taunus geboren, hat Klavier an der Musikhochschule Lübeck und der University of California bei Konstanze Eickhorst, Konrad Elser und Vitaly Margulis studiert. Studienbegleitend lernte er Tonstudiotechnik, so daß er seine eigenen Aufnahmen produzieren kann. Eine Doktorarbeit in Musikwissenschaft vermittelte ihm Kenntnisse, die ihm ermöglichen, in musikalischen Einführungen dem Publikum lebendig die Hintergründe der Musik zu erzählen.

Die Anschlagskunst, die er bei Vitaly Margulis in Los Angeles erlernte, prädestiniert ihn, die Klangwelt Skrjabins zum Leben zu erwecken.

Ein Publikumspreis bei einem Meisterkurs in Freiburg zeigt ebenso wie sein Sonderpreis beim Internationalen Brahms-Wettbewerb in Pörtschach seinen Anklang beim Publikum.
Als praktizierender Mystiker ist Daniel Fritzen auf Sinnsuche, mit dem Wunsch, besondere seelische Momente mit dem Publikum zu teilen, so dass die Menschen innerlich bereichert nach Hause gehen.

Impressum
Daniel Fritzen
Wakenitzmauer 7
23552 Lübeck Deutschland

Tel.: 0451 / 6132722
Homepage: www.danielfritzen.de

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.281.427 € von der Crowd finanziert
5.423 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH