Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Trip EP - Entstehungsreise einer CD-Produktion
Ich bin Natascha Bell. Ich bin Singer-Songwriterin. Ich erzähle gerne Geschichten und erfinde kleine Welten, die für mich das Größte sind. Fünf davon bilden die Trip EP. Mit minimalistisch gehaltenen Arrangements und viel Gefühl möchte ich Dich auf meine Reise einladen.
Hannover
3.014 €
3.000 € Fundingziel
123
Fans
93
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Trip EP - Entstehungsreise einer CD-Produktion

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.08.15 14:48 Uhr - 29.09.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2015
Fundingziel 3.000 €
Stadt Hannover
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

"Ich bin gestolpert und gefallen, und das Beste daran, ich lerne wieder aufzustehen."
Oder auch:
"I trip and I fall and the best of it all I learn to stand up again".
Eine Textstelle aus meinem Lied Trip, dem Titel- und Herzstück meiner zweiten EP.
Genau das tue ich jetzt. Ich stehe wieder auf.
Der letzte Versuch die EP zu finanzieren, war leider nicht erfolgreich. Mein Ziel war zu hoch angesetzt und der Zeitpunkt war nicht der Richtige. Nun probiere ich es aber ungebremst und von Neuem motiviert ein weiteres Mal. Ihr könnt dabei sein und mir helfen meinen Traum zu verwirklichen.

Der Sound der EP Trip ist im Vergleich zur ersten EP Unique anders gehalten.Trip ist eher minimalistisch, aber voller Energie und Gefühl. Zu dritt haben wir uns über einen langen Zeitraum immer wieder ins kuschelige Studio zurückgezogen. Überwelle Productions und ich. Zwei akustische Gitarren und eine Cajon. Marzi hat zusätzlich den Bass und ein paar Keys (Rhodes und Orgel) eingespielt. Kev hat die Percussion-Elemente, wie Shaker, Becken, aber auch Sounds wie zuknallende Türen und Fenster hinzugefügt.

Zusammen mit Überwelle Productions habe ich nicht nur die Trip EP, sondern auch unser Medley From My Place To Your Spot produziert. Daher soll nun die CD und in Zukunft auch eine DVD entstehen.

Im Vordergrund steht aber das Finanzieren der EP. Sollte noch etwas übrig bleiben, kann ich den Rest für das Pressen der DVD und das Schneiden des Videomaterials nutzen.
Das Besondere an unserem Medley ist, dass wir 16 meiner Lieder auf 20 Minuten komprimiert haben: Meine neusten fünf Lieder, die auf der Trip EP zu hören sind, und altbekannte Lieder der ersten Unique EP sind unter anderem dabei. Außerdem hört ihr Schnipsel von zwei der allerersten Lieder, die ich geschrieben habe: The Boss und Die Today.
Um dem Medley noch mehr Farbe zu verleihen, haben wir Mitte Juni ein Video aufgenommen. Wir drehten dafür im Zoo Hannover, bei Radio Hannover, auf einem Dach, waren in Parks und in einem Waschcenter unterwegs. Insgesamt sind es 16 Orte geworden.

Aufgenommen haben wir das Medley im Hörwerk Tonstudio von Andree Klose. Die Besetzung ist auch hier minimal gehalten: Zwei Gitarren, Cajon, meine Vocals und ein paar Backings von Marzi und Kev. Ebenso, wie wir das Medley auch live performen.

Im Laufe der Finanzierungsphase werden wir Teaser vom Musikvideo und andere kleine Goodies veröffentlichen. Lasst euch überraschen und erzählt es gerne weiter, damit wir - mein großartiges Team und ich - diesmal mit euch zusammen das Ziel erreichen und im Oktober eine fette CD Release Party feiern können!!! Denn es geht, wie gesagt in erster Linie darum, die Kosten für die EP zu decken.
Ich bedanke mich jetzt schon einmal für eure Unterstützung und euren Glauben an mich und meine Musik!

Natascha Bell

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es, am Ende die EP Trip zu finanzieren und im Anschluss zu veröffentlichen. Zur Finanzierung gehört nicht nur die Pressung der CD, sondern auch das Aufnehmen im Studio und das Mixing, welches Überwelle Productions übernehmen. Außerdem auch das Mastering, in diesem Fall von Fabian Tormin und das Artwork, welches Steffi Krüger zaubert. Ich habe bereits einiges vorfinanziert, um überhaupt zu ermöglichen, dass die CD in den Startlöchern stehen kann. Ich freue mich daher besonders über jeden Unterstützer, der mir dabei hilft mein Konto wieder auszugleichen.

Du bist Teil meiner Zielgruppe, wenn du gerne vielseitige Popmusik mit einzigartigen Geschichten hörst. Wenn du es magst in diese Geschichten einzutauchen und dich vielleicht selbst erkennst. Wenn du gerne beim Bahn fahren aus dem Fenster schaust und dabei entspannten Klängen zuhörst. Wenn es dir Spaß macht lauthals mitzusingen oder beim Autofahren den Rhythmus auf dem Lenkrad mitzuklopfen. Wenn du Kreativität und harte Arbeit erkennst und zu schätzen weißt.

Die Lieder der EP sind:
Trip
My Place
Sailing
Your Spot
Insatiable

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Du hast die Chance mein Projekt zu unterstützen, welches durch Leidenschaft und Fleiß über einen langen Zeitraum entstanden ist. Mit der Realisierung dieses Projekts würde ein weiterer kleiner Traum für mich in Erfüllung gehen und mein Engagement, meine Zeit und Kraft – kurz, alles was ich in die Musik stecke – einmal mehr Bestätigung erhalten.
Aber es geht hier ja nicht nur um mich und meinen Traum, sondern auch um Dich.
Meine Musik erzählt dir Geschichten aus dem Leben, von Beziehungen, Freundschaften – sie ist so alltäglich wie einzigartig. Einige Inhalte meiner Songs sind wahr und andere entspringen meiner Fantasie. Du kannst ihnen zuhören und erkennst dich vielleicht in einem meiner Songtexte wieder.

Vielleicht hast du dich auch schonmal in jemanden verguckt, der bereits in einer festen Partnerschaft steckte und hast dich, wie auf einem Boot, ein wenig verloren aber dem Ziel ganz nah gefühlt; wie in der Geschichte von meinem Song Sailing.

Vielleicht hast du dich auch schon Hals über Kopf in einen Menschen verliebt, weil euch eine einzigartige Energie umgab. Du warst von nun an nimmersatt, wie in meinem Lied Insatiable.

Auch Your Spot erzählt von einer großen Liebe, in der es sich anfühlt, als würde die Welt für einen kurzen Augenblick stehen bleiben, wie beim ersten Kuss, wenn dein Herz einen Freudensprung macht.

Vermutlich kennst du auch die Situation, wenn dein_e Freund_in sehr viel Zeit mit dir verbringen möchte, fast anhänglich wird, obwohl du gerade eine endlos lange TO DO Liste abarbeiten musst. Jeder braucht mal seinen Freiraum, daher ist My Place das Lied mit dem Augenzwinkern und sagt unter Anderem: My place is not your place – My place is my place.

Meine Lieblingsgeschichte ist aber die vom Titelstück der EP. Trip soll dich ermutigen deinen eigenen Weg zu gehen und aus deinen eigenen Fehlern zu lernen. Klar gibt es immerwieder Tage an denen die Welt auf deinen Schultern lastet und du am liebsten alles an den Nagel hängen würdest. Ich denke aber, dass das Stolpern zum Aufstieg dazu gehört. Wenn ich Zweifel habe, denke ich immer an meine Textzeilen von Trip:

I trip and I fall and the best of it all I learn to stand up again
I'm on my own two feet and nobody can stop me
Nobody is walking in my shoes

Ich habe schon vor langer Zeit entschieden, dass niemand mich lenken kann, weil ich selbst entscheiden möchte, wie ich mein Leben gestalte.

Aber Du hast die Chance dich nun in meine Schuhe zu stellen und ihnen kleine Flügel zu verleihen, um beim nächsten Ziel anzukommen. Für mich alleine ist es ein Langstreckenflug, das Projekt komplett zu finanzieren. Für dich und mich und alle zusammen ist es aber ein KurzTrip und durch viele kleine Schritte eine Art Abkürzung.

Ich lade dich ein mit mir auf eine Reise zu gehen.

Und noch ein wichtiger Grund, um dieses Projekt zu unterstützen:
Mein Team an wunderbaren kreativen Köpfen sollte dafür belohnt werden, an meiner Seite zu stehen und mich mit ihrer harten Arbeit zu unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld geht größtenteils an das Presswerk, da ich dieses Mal die CD in ein schöneres Gewand verpacken und ein Booklet dazu drucken lassen möchte.
Auch Überwelle Productions haben definitiv verdient, für ihre Geduld, ihren Fleiß und ihre einzigartige Leistung beim Aufnehmen und Arrangieren der Songs belohnt zu werden. An Steffi Krüger für's zauberhafte Artwork. An Fabian Tormin für's dicke Mastering. Und an die Druckerei, da die Werbung natürlich auch finanziert werden muss.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich steh vorne als Sängerin, Texterin und Songschreiberin. Überwelle Productions stehen hinter mir. Sie sind die besten Produzenten und Musiker, die ich mir vorstellen kann. Sie sind dazu auch schon seit einigen Jahren sehr enge Freunde. Wir lachen unglaublich viel zusammen und erleben die unvergesslichsten Sachen, wenn wir unterwegs oder produktiv im Studio sind.

Danke dafür lieber Marzi und lieber Kev!! ...richtig geil...

Auch ein Großes Danke an Niklas Beck, der den Titeltrack mit mir produziert hat. Ebenso natürlich auch an Ilja Lappin (bekannt durch die Band The Hirsch Effekt), der das schöne Cello eingespielt hat.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.057.780 € von der Crowd finanziert
4.934 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH