Projekte / Technologie
Netzzappen ist was völlig Neues: eine neuartige & alternative Suchmaschine, die die Suchergebnisse als Bilder darstellt und zwar bereits als Vorschau der Webseiten - in real time. Netzzappen ist bereits online und kann von jedem kostenlos verwendet werden: jetzt brauche ich noch viele begeisterte User und Unterstützer! Derzeit finanziere ich noch alles mit eigenen Geldern. Aber um richtig durchzustarten, benötige ich eure Hilfe.
Salzburg
95 €
30.000 € Fundingziel
2
Fans
1
Unterstützer
70 Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.09.18 09:16 Uhr - 02.12.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Firmengründung bis 04/19
Fundingziel 30.000 €
Die 30.000€ würden für die Gründung einer Firma sowie zur Sicherstellung des derzeitigen Standes verwendet werden.
2. Fundingziel 100.000 €
Die 100.000€ würde ich verwenden für die Entwicklung eines eigenen Suchindexes, den Ausbau der Serverlandschaft, die Anmietung von Büroflächen.
Kategorie Technologie

Worum geht es in dem Projekt?

Herkömmliche Suchmaschinen liefern ihre Ergebnisse nur als textliche Beschreibung der Webseiten (Werbetext). Man kann anhand dessen wohl erahnen, ob das Ergebnis das gewünschte ist, jedoch nicht tatsächlich schon mit 1 Blick "ersehen". Das kostet Zeit und stellt für Personen, deren Sprach- bzw. Lesekompetenz dürftig ist, sogar ein Hindernis oder eventuell einen Ausschließungsgrund dar.

Ich entwickelte mit Netzzappen die erste Suchmaschine, die dir bereits mit dem Suchergebnis zeigt, wie die Website wirklich aussieht, mit Vorschaubildern der Seiten - in real time.

Außerdem bin ich überzeugt davon, dass wir eigene europäische Lösungen benötigen. Gemeinsam können wir eine effektive und europäische Alternative schaffen!

Die Vorteile von Netzzappen sind klar:

  • Bilder sind gehirngerechter als Wörter, für das menschliche Gehirn also wesentlich schneller erfass- und bewertbar
  • Die Suche ist daher effektiver und effizienter
  • Jeder kann Netzzappen nützen, unabhängig von Lese/Sprachkompetenzen.
  • Netzzappen ist hochqualitativ, speichert keine persönlichen Daten und liefert beste Ergebnisse
  • Netzzappen könnte daher eine sinnvolle europäische Alternative am Suchmaschinenmarkt werden

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Netzzappen wurde von mir bereits entwickelt und ist online verfügbar unter: www.netzzappen.com

Das wichtigste Ziel ist es nun, Netzzappen bekannt zu machen. Als eine effektive und europäische Suchmaschine. Daher bin ich auf der Suche nach einer großen Anzahl an begeisternden Unterstützern, die mir dabei helfen können. Schaffen wir uns gemeinsam eine Alternative!

Die Zielgruppe für meine Technologie sind eigentlich alle Personen, die im Internet suchen und recherchieren und das gerne mit einer effektiven und neuen Suchmaschine machen wollen, die darüber hinaus auch keine persönlichen Daten speichert.

Zusätzlich ist Netzzappen aufgrund weiterer Funktionen auch für all jene interessant, die ein eigenes Projekt promoten wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Es gibt mehrere Gründe warum Netzzappen unterstützungswert ist:

  • Netzzappen ist mit den Bildergebnissen die logische Weiterentwicklung auf dem Suchmaschinenmarkt
  • Mit Netzzappen wird die Suche im Internet einfacher und zielgerichteter
  • Gemeinsam können wir es schaffen, eine sinnvolle Alternative zu den bekannten Suchmaschinen zu etablieren: Eine europäische Suchmaschine mit hoher Qualität, entwickelt in Österreich, gehostet in Deutschland.
  • Netzzappen schützt die Privatsphäre und legt auf Datensicherheit wert.
  • Zur Weiterentwicklung/Bekanntmachung bin ich auf finanzielle Unterstützung angewiesen

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Betrag von 30.000€ würde ich den nächsten Schritt wagen und Netzzappen als eine eigene Firma gründen, sowieso die Sicherstellung des derzeitigen Standes gewährleisten können.

Mit dem Betrag von 100.000€ würde ich folgenden Firmenausbau realisieren:

  • Entwicklung eines eigenes Suchindexes
  • Ausbau der Serverlandschaft
  • Anmietung von Büroflächen
  • Einstellung von Mitarbeitern

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich heiße Marc und bin der Erfinder von Netzzappen, derzeit noch nebenberuflich in meiner Freizeit. Als Developer mit jahrelanger Programmier-Erfahrung bin ich überzeugt von dieser neuen Technologie und habe es mir zum Ziel gesetzt, Netzzappen als neue Dimension des Suchens und als eine seriöse und effektive europäische Alternative am Markt bekannt zu machen.

Impressum
Marc Huemer
Kendlerstraße 30
5020 Salzburg Österreich

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

57.877.058 € von der Crowd finanziert
6.415 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH