Crowdfinanzieren seit 2010

Unsere gelbe Schönheit benötigt einen neuen Kran, um das Schnellboot schneller und einfacher ins Wasser setzen zu können!

MARE*GO ist eine alte schöne und gelbe Lady, die seit 2014 zivile Seenotrettung betreibt. Gebaut 1917 schippert sie immer noch sehr zuverlässig, stabil und sicher durch das Mittelmeer und konnte als SEA WATCH und MARE LIBERUM Geschichte schreiben. Als MARE*GO hat sie 2023 schon über 1000 Menschen auf ihrem Weg über die tödlichste Grenze der Welt begleitet. Wir versorgen mit Rettungswesten, Wasser und Erste Hilfe. Der neue Kran wird das Aussetzen des Beiboots einfacher und schneller machen.
Finanzierungszeitraum
29.10.23 - 30.11.23
Realisierungszeitraum
Winterwerft 11/23 - 02/24
Website & Social Media
Finanzierungsziel: 5.000 €

Ziel erreicht? Dann sind wir auf der sicheren Seite für den Bau des neuen Krans! Sollte was übrig bleiben oder mehr generiert werden (wow, das wäre unglaublich toll!), geht das in weitere Reparaturen und die nächsten Einsätze

Stadt
Licata
Kategorie
Community
Projekt-Widget
Widget einbinden
Primäres Nachhaltigkeitsziel
10
Weniger Ungleichheit
03.12.2023

Logbucheintrag 03.12.2023

Marie Becker
Marie Becker2 min Lesezeit

Wir sind total beeindruckt. Tatsächlich hat das Crowdfunding geklappt - über 5.000€ für einen neuen Kran der MARE*GO. Das war ein sehr intensiver Monat mit Postings und Anrufen, Anschreiben und auch Nerven. Aber es hat sich gelohnt und dank dem Lesen, Liken, Weiterleiten haben wir es gemeinsam geschafft! Eure Dankeschöns sind schon auf dem Weg!

Parallel dazu haben wir die Zusage von United 4 Rescue für eine Förderung der Winterwerft und für die ersten Einsätze in 2024 erhalten. Das gibt uns jetzt in den Wintermonaten die Möglichkeit, uns mehr auf die Arbeiten am Schiff zu konzentrieren und nicht die ganze Zeit nur an Fundraising und Spenden zu denken. Trotzdem sind wir nach wie vor auf Spenden angewiesen, um Diesel und Lebensmittel, Rettungsmittel und medizinische Ausstattung und und und noch viel mehr zu bezahlen. Wir werden demnächst eine Aufstellung der Einsatzkosten auf unserer Webseite [url=https://mare-go.de/spenden/ [/url] veröffentlichen.

Also, solltet ihr eine Firma kennen, die noch Spendengelder verteilen mag (und dafür eine Spendenquittung erhält), dann meldet euch gerne! Auch könntest Du statt Geschenke an den Feiertagen eine Spendenaktion starten. Da haben wir schon ein bißchen Erfahrungen und können Dich gerne unterstützen.

Passt aufeinander auf und seid wohlwollend miteinander. Sind fiese Zeiten gerade.

Alles Liebe!

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Neuer Kran MARE*GO Seenotrettung
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren