Crowdfinanzieren seit 2010

Der ultimative Führer zu den besten Deep-Sky-Objekten jenseits von Messier

Nach dem Erfolg des Messier Guide haben viele Sternfreunde den Wunsch nach einem zweiten Band zu den schönsten Objekten des NGC und IC geäußert. Hier ist er: Der NGC/IC-Guide zeigt die 110 schönsten Sternhaufen, Nebel und Galaxien jenseits von Messier. Kurze Texte, Daten, Karten, Fotos und Zeichnungen sind zu einem einzigartigen Werkzeug kombiniert - mit wasserabweisender Oberfläche und praktischer Ringbindung - für Einsteiger und Profis gleichermaßen geeignet.
Finanzierungszeitraum
01.10.21 - 19.12.21
Realisierungszeitraum
bis April 2022
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 36.000 €

Mit dem Erreichen des Fundingziels kann der NGC/IC-Guide hergestellt werden und alle Unterstützer erhalten die bestellten Exemplare.

Stadt
Erlangen
Kategorie
Journalismus
Projekt-Widget
Widget einbinden
07.10.2021

Best-of NGC/IC: Cirrusnebel

Ronald Stoyan
Ronald Stoyan2 min Lesezeit

Liebe Sternfreundinnen, liebe Sternfreunde,

am 24. September 1992 stand ich mit meinem 120mm-Refraktor an einem der dunkelsten Orte in Mittelfranken. Wenige Wochen vorher hatte ich meine persönliche Liste des Messier-Katalogs vervollständigt. Ich wollte nun mit meinem neuen Teleskop endlich in den Raum jenseits von Messier vorstoßen.

Objekte des NGC hatten damals auch unter erfahreneren Beobachtern den Nimbus des Geheimnisvollen. Nur wenige Sternfreunde beobachteten solche Ziele. Ich hatte gehörigen Respekt vor ihnen, zumal mit nur 120mm Öffnung.

Der Cirrusnebel war eines davon. Hans Vehrenberg hatte geschrieben, das Objekt sei nur im "Kometensucher" in den dunkelsten Nächten zu sehen. Auch Burnham nannte es "schwierig". Es war die Zeit vor der allgemeinen Verbreitung der Nebelfilter. Ich hatte auch keinen, war aber spontan begeistert: "Super bei 25x! Bei 100x können bei Bewegen des Teleskops andeutungsweise die Filamentstrukturen gesehen werden!" Einige Wochen später hatte ich dann einen Filter zur Hand: "phantastisch was da mit OIII rauskommt! Grandios, sehr hell, viele einzelne Filamente und dunkle/helle Stellen."

Heute gilt der Cirrusnebel als Vorzeigeobjekt ersten Ranges. Bei kaum einer Sommer-Starparty darf er fehlen. Niemand würde mehr sagen, dass er ein schwieriges Objekt ist - sondern im Gegenteil eines der faszinierendsten Ziele am Himmel überhaupt. Damit ist er natürlich unbedingt eines der Objekte, die im NGC/IC-Guide auf keinen Fall fehlen dürfen!

Clear skies,
Ronald Stoyan

Weitere Projekte entdecken

Teilen
NGC/IC Guide
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren