Eigentlich dürfte Homosexualität in der heutigen Zeit kein Thema mehr sein. Aber nach wie vor gibt es Kontexte, in denen homo-, bi- oder transsexuelle Menschen ihre Identität verschweigen – aus Angst, abgelehnt und ausgegrenzt zu werden. Dieses Buch gibt ihnen Raum, ihre Erfahrungen zu teilen. 25 homosexuelle und transidente Menschen aus dem christlich-konservativen Umfeld erzählen davon, wie es ist, nicht sein zu dürfen. Ein Buch über ein Tabuthema und die Sehnsucht, endlich anzukommen.
20.429 €
12.000 € Fundingziel 2
385
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
12.10.2018

Unglaublich!

Timo Platte
Timo Platte1 min Lesezeit

Auch das zweite Fundingziel ist erreicht – und die Unterstützung reißt nicht ab!

Und das ist gut so! Denn um neben dem Buch auch ins Gespräch zu kommen, wollen wir Menschen zusammen bringen. In Meet-Ups, Lesungen und online. Am liebsten aber im richtigen Leben. Lasst uns einander begegnen - und einfach Mensch sein!

Aus dem Buch soll eine Bewegung werden!

Und jeder weitere Euro hilft, die Startauflage zu erhöhen.

06.11.2018

DANKE!

Timo Platte
Timo Platte1 min Lesezeit
Impressum
Zwischenraum e. V.
c/o T. Pauler
Messerstraße 8
42657 Solingen Deutschland