“NINA” ist ein interdisziplinärer TheaterFilm nach Anton Tschechows “Die Möwe”. Das Projekt verhandelt die Lage der Künstler*innen in der Zeit der Pandemie und deren Versuche sich künstlerisch auszudrücken. Basierend auf der Idee, die bereits entwickelten Grenzen und Potentiale unterschiedlicher Darstellungsmöglichkeiten in Zeiten von Corona zu untersuchen, soll eine wechselwirksame Kunstform zwischen Schauspiel, Musical, Performance, Text, Musik und Film entstehen.
405 €
1.500 € Fundingziel
9
Unterstützer*innen
28 Tage
Alles oder Nichts: Erst bei Erreichen des Fundingziels wird ausgezahlt.

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.07.20 12:43 Uhr - 06.09.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 27.7. - 26.8.2020
Fundingziel 1.500 €

Wir können das Team und das Material für die Dreharbeiten bezahlen. Für die Postproduktion benötigen wir noch etwas Unterstützung.

Fundingziel 2 4.000 €

Wir können die gesamte Produktion des Filmes bezahlen und ohne Sorgen arbeiten. Wir werden Euch ein wunderbares Ergebnis vorstellen! ;D

Kategorie Theater
Stadt Essen
Website & Social Media
Impressum
Damian Popp
Hindenburgstr. 28
45127 Essen Deutschland

Weitere Projekte entdecken

The Female Explorer
Journalismus
DE
The Female Explorer
Unterstützt uns bei der Verwirklichung des ersten gedruckten Outdoor-Magazin für Frauen!
23.579 € (47%) 25 Tage
Save the Freedom
Food
DE
Save the Freedom
Das Traditionsschiff Freedom als Open Ship mit kulinarischen Spezialitäten für alle. Mitten in Kiel. Maritim. Nordisch. Lecker.
6.040 € (60%) 22 Tage
Timebow – Zeit spielerisch erfahren
Erfindung
CH
Timebow – Zeit spielerisch erfahren
Kindern spielerisch ein Verständnis für Zeit vermitteln und zwar hochwertig, nachhaltig und Swiss Made – das wollen wir. Unterstütze uns dabei!
14.010 € (70%) 14 Tage