Crowdfunding beendet
Der Handel mit Kindern, Vergewaltigung gegen Geld, ist ein weltweites Problem. Das hat nicht zuletzt die im Mai 2016 von ECPAT veröffentlichte Studie "Offenders on the Move - Sexual Exploitation of Children in Travel and Tourism" deutlich gemacht. Eins der Hauptzielländer des Menschenhandels ist aktuell Deutschland. Hinzu kommen Loverboys, die ihre minderjährigen Opfer direkt vor unserer Haustüre verführen. #notforsale möchte dazu aufklären und ist in Friedrichshafen erfolgreich gestartet.
2.590 €
Fundingsumme
43
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."

43 Unterstützer:innen

Christina Lanner
Christina Lanner
Susi Braun
Susi Braun
Inge Bell
Inge Bell
Anna Nalepa - Özer
Anna Nalepa - Özer
viola janki
viola janki
Marius Jeuck
Marius Jeuck
Sophie Ickert
Sophie Ickert
Michael Möller
Michael Möller
Melanie Dirk Beckmann
Melanie Dirk Beckmann
Charlotte Volpert
Charlotte Volpert
Margreth Fischer
Margreth Fischer
Andreas Eitel
Andreas Eitel
Anonyme Unterstützungen: 18
Teilen
Not for sale - Menschen sind kein Sexspielzeug
www.startnext.com

Finden & Unterstützen