Ziel ist es die afrikanische Musik- und Tanzgruppe UMOJA nach Deutschland zu bringen, um durch Auftritte Startkapital zu generieren, um einen Radiosender aufzubauen, der frauenspezifische Aufklärungsarbeit für das südliche Afrika leistet. Mädchen und Frauen sollen durch Radiobeiträge gestärkt werden, genderspezifische Themen sollen enttabuisiert und in die Mitte der Gesellschaft gerückt werden. Im südlichen Afrika ist Radiohören mit die wichtigste Quelle für den Austausch von Wissen und Ideen.
620 €
75.000 € Fundingziel
7
Unterstützer*innen
Projektbeendet
 Ntombi Langa Frauenradio für das südliche Afrika
 Ntombi Langa Frauenradio für das südliche Afrika
 Ntombi Langa Frauenradio für das südliche Afrika
 Ntombi Langa Frauenradio für das südliche Afrika
 Ntombi Langa Frauenradio für das südliche Afrika

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 17.10.19 14:54 Uhr - 30.11.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.12.19 bis 31.01.2020
Fundingziel 75.000 €

Reisekosten für die 35 Künstler
Hotelunterkünfte
Theaterhallen mieten
Verpflegung bereitstellen
Reisebusse mieten
Ticketservice
Buchhaltung
Versicherungen

Fundingziel 2 150.000 €

-Backupkosten: Anfallende Kosten in der Realisierungsphase
-Weitere Kosten in anderen Städten Deutschlands: Berlin

Kategorie Social Business
Stadt Bremen
Website & Social Media
Impressum
Ntombi Langa Music entertainment Company
Nomazulu Thata
Lehmhorsterstrasse 17
28779 Bremen Deutschland
Champagner für alle
Musik
DE
Champagner für alle
Musik der neuen 20er – für ein besseres Leben!
2.040 € (26%) 48 Tage