Crowdfunding beendet
"Nur kurz leben" ist mein Debütroman und soll als ca. 140-seitiges Taschenbuch gedruckt werden. Für ein möglichst perfektes Ergebnis möchte ich mit dieser Kampagne das Lektorat und Korrektorat des Manuskripts finanzieren.
1.600 €
Fundingsumme
44
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 28.10.19 05:52 Uhr - 01.12.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April 2020
Startlevel 1.000 €

Mit diesem Betrag kann "Nur kurz leben" ein Lektorat und Korrektorat genießen und dann veröffentlicht werden.

Kategorie Literatur
Stadt Schwerte

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mein Roman "Nur kurz leben" soll als Taschenbuch und illustriertes Hardcover umgesetzt werden. Dafür soll mit Hilfe dieser Kampagne das Lektorat und Korrektorat finanziert werden.

"Nur kurz leben" handelt von Richie, der festgefahren ist in seinen Abläufen und irgendwie verloren wirkt in seinem Leben. Umstände in der Vergangenheit haben dafür gesorgt, dass er von seinem ursprünglichen Weg abweichen musste und nun feststeckt in einem Leben, das er so nie wollte. Frust und eine Kündigung sorgen dafür, dass er kurzfristig Geld von der Tankstelle klaut, bei der er arbeitet. Schlecht vorbereitet und die Flucht nicht ganz zu Ende gedacht, klaut er ein Auto, um Deutschland zu verlassen. Dummerweise bemerkt Richie zu spät, dass auf der Rückbank des Autos der fünfzehnjährige Leon schläft. Und so beginnt Richies Flucht mit einer ungewollten Entführung eines Jugendlichen, der allerdings kein Problem damit zu haben scheint, entführt worden zu sein.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mein Ziel:
Nicht einfach nur meinen ersten Roman zu veröffentlichen, sondern ihm auch ein professionelles Lektorat und Korrektorat zu gönnen, um das Leseerlebnis für meine Leser perfekt zu machen.

Meine Zielgruppe:
LeserInnen, die Erzählungen mit Tiefe und Gefühl mögen, denen Geschichten wie Das Schicksal ist ein mieser Verräter, Tschick oder Knockin' on Heaven's Door gefallen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?
  • Für eine authentische, berührende Geschichte, mit starken Dialogen und einem grandiosen Ende – so die TestleserInnen.
  • Für deine Unterstützung kannst du tolle Dankeschöns erhalten: vom signierten Taschenbuch über das limitierte Hardcover mit Anmerkungen von mir bis hin zur Wohnzimmerlesung.
  • Um mich als Autorin bei meinem Debüt zu unterstützen. Gutes Karma und so. :-)
Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld bezahle ich das Lektorat und Korrektorat für das Buch. Außerdem werden anfallende Kosten wie beispielsweise Verpackung und Versand der Dankeschöns damit bezahlt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hallo, ich bin Catherine Strefford. Noch unveröffentlichte Autorin, die das nun ändern möchte.

Mit meinen Kurzgeschichten habe ich bisher erfolgreich an einigen Wettbewerben teilgenommen. Unter anderem habe ich den 2. Platz beim #myshortstorys-Wettbewerb von "Books on demand" gemacht und es erfolgreich in die Anthologie "Alltag im Wort" des Erwin-Strittmatter-Vereins geschafft.

Und jetzt möchte ich endlich meinen Debütroman veröffentlichen!
Als Selfpublisherin, weil ich schon immer eine Selbermacherin war. Über zwei Jahre habe ich an "Nur kurz leben" gearbeitet und 2020 soll es endlich soweit sein. Und dieses Ziel mit Hilfe von euch zu erreichen, macht dieses Debüt noch viel aufregender und persönlicher, als es ohnehin schon ist.

Unterstützen

Teilen
"Nur kurz leben" – Debütroman
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren