Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Ohne Worte - Eine berührende Geschichte [Kurzfilm]
»Ohne Worte« ist eine Geschichte, mit der wir alle Zuschauer berühren, unterhalten und zum Nachdenken anregen wollen.
Offenburg
1.190 €
1.000 € Fundingziel
62
Fans
30
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Ohne Worte - Eine berührende Geschichte [Kurzfilm]

Projekt

Finanzierungszeitraum 13.11.13 12:06 Uhr - 20.12.13 23:59 Uhr
Fundingziel 1.000 €
Stadt Offenburg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Im Mittelpunkt des Films, steht die Kommunikation. Nicht etwa die Kommunikation über digitale Medien oder unser Stimmorgan, es geht um eine Art der Kommunikation die den meisten von uns fremd ist:
Ohne ein Wort zu sprechen, lernt ein Junge in der Ruhezone der Bibliothek ein Mädchen kennen. Er kommt regelmäßig an diesen Ort, um für ein Theaterstück seinen Text zu lernen, während sie für die Schule paukt. Beide merken schnell, dass sie mehr verbindet als nur die kleinen Nachrichten, die sie sich auf kleinen Zetteln hin und her schreiben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen eine emotional berührende Geschichte erzählen, die aufzeigt, dass man sich trotz Barrieren kennen und lieben lernen kann. »Ohne Worte« soll nicht nur unterhalten sondern auch zum Nachdenken anregen. Wir wenden uns an Menschen die es genießen Geschichten erzählt zu bekommen, seien es Filmliebhaber- oder auch Laien.

Mit unserem Projekt wollen wir uns eine Referenz für die Zukunft schaffen. Weiterhin verfolgen wir das Ziel, den Bekanntheitsgrad der Hochschule Offenburg als Medienhochschule zu steigern. Dies wollen wir durch Teilnahmen an Filmfestivals erreichen, unter anderem an den Shorts 2014 in Offenburg.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit Eurer Hilfe investiert Ihr in die Zukunft, angehender Filmemacher. Für das gesamte Team soll »Ohne Worte« eine Referenz für die Zukunft sein und nicht nur ein durchschnittlicher Studentenfilm. Zudem wollen wir mit diesem Film über die Hochschule hinaus, Zuschauer erreichen nicht nur visuell, sondern auch mit seiner inhaltlichen Bedeutung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Produktionskosten werden häufig unterschätzt und das uns zur Verfügung stehende Geld der Hochschule, wird uns für ein überdurchschnittliches Ergebnis nicht reichen. Durch Eure Unterstützung werden wir alle Kosten während der Produktion bewältigen. Dazu gehören unter anderem Versicherungen, Unterkünfte und Transporte der Schauspieler, Verpflegung und vor allem Mietkosten der verschiedenen Locations.

Werden wir von Euch unterstützt, werden wir Euch selbstverständlich ein Dankeschön der besonderen Art zukommen lassen.

Wer steht hinter dem Projekt?

DAS TEAM:
Daniel Hartmann, Drehbuch und Regie
Seit meiner Jugend drehe ich Kurzspiel- und Dokumentarfilme, bei denen mich am Meisten das Geschichtenerzählen fasziniert. Mit meinen eigenen Storys auf der Leinwand das Publikum unterhalten und berühren, macht für mich den größten Reiz aus. Zudem begeistert mich das Inszenieren von Schauspielern, mit denen ich zusammen die Figuren und die Welt in meinem Kopf zum Leben erwecke.

Martina Lemmerz, Drehbuch und Produktionsleitung
Am Film fasziniert mich am meisten der Entstehungsprozess und alles das, was hinter den Kulissen passiert und organisiert wird. Schon während meiner Schulzeit begeisterte ich mich sehr für das Konzipieren und Umsetzen der Fernsehbeiträge unserer monatlichen Schulfernsehsendung. Deshalb habe ich mich auch für einen Medienstudiengang entschieden. Bei den vielen Projekten während des Studiums habe ich einige Erfahrungen gesammelt und die Freude am Film für mich entdeckt. Durch mein Praxissemester beim Südwestrundfunk im Bereich "SWR3 Programmaktionen/Programmevents" konnte ich einige Erfahrungen im Marketing und der Organisation sammeln. Dieser Film und seine Botschaft liegen mir sehr am Herzen und ich freue mich darauf an seinem Entstehungsprozess beteiligt zu sein.

Marc Dietsche, Kamera und Visuals
Ideen und Vorstellungen visuell zu gestalten und umzusetzen ist ein schwieriges Unterfangen. Genau hier sehe ich aber den Reiz als Kameramann, sich mit den Problemstellungen auseinanderzusetzen und Lösungen zu finden. Man wächst an seinen Aufgaben und ich freue mich immer wieder meine Erfahrungen einzubringen und neue Erfahrungen zu machen, um den Erfolg von Projekten und natürlich auch diesem Projekt zu garantieren.

Timo Huber, Kamera
Als Kameramann sehe ich es als meine primäre Aufgabe, die Vision des Regisseurs zu unterstützen, da dieser für die grundlegende Umsetzung des Drehbuchs verantwortlich ist. In meiner Studienzeit habe ich bereits einige Filmprojekte als Kameramann begleitet und somit auch etliche Erfahrung in diesem Bereich gesammelt.

Theresa Glünkin, Sound
Der Ton ist wichtiger als man Denkt! Ein wichtiger Emotionsträger sind nämlich Geräusche, Klänge und das gesprochene Wort. Während meines Studiums habe ich im Uniradio der Hochschule Offenburg mitgearbeitet. Hier habe ich gelernt, wie wichtig es ist den „richtigen“ Ton zu treffen.

Julia Spingler, Marketing
Der Erfolg eines Films steht und fällt unter anderem mit seiner Finanzierung und dem Auftritt in der Öffentlichkeit. Bereits während dem Studium habe ich erste Erfahrungen mit diesem Thema gesammelt. Unsere Mittel sind leider begrenzt, deswegen brauchen wir Euch, zahlreiche Sponsoren, die uns mit Freude unterstützen

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.117.966 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH