Filmdokumentation: Ein Land singt: "Om mani padme hum"!
„Om mani padme hum“ – ein Mantra geht um die Welt. Mit dem Rezitieren dieser wenigen Worte wünschen sich die buddhistisch geprägten Menschen in Tibet über Generationen hinweg die Erlösung aller Lebewesen des Universums. Der Dokumentarfilm „Ein Land singt: Om mani padme hum“ porträtiert den außergewöhnlichen Lebensweg des buddhistischen Lehrers Khen Rinpoche Geshe Pema Samten und erzählt gleichzeitig die bewegende Geschichte seines Heimatortes, der ländlichen Region Dargye im Osten Tibets.
26.440 €
finanziert
181
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Filmdokumentation: Ein Land singt:
 Filmdokumentation: Ein Land singt:
 Filmdokumentation: Ein Land singt:
 Filmdokumentation: Ein Land singt:
 Filmdokumentation: Ein Land singt:

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 22.09.14 17:30 Uhr - 30.11.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 2014 bis Juni 2015
Fundingziel 25.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Berlin
Website & Social Media

Weitere Projekte entdecken

Hiwwe wie Driwwe - Der Pennsylvania ReiseVERführer
Journalismus
DE
Hiwwe wie Driwwe - Der Pennsylvania ReiseVERführer
Die Aktion geht weiter bis 15. Februar! --- Wer die Pfalz verstehen will, sollte nach Pennsylvania reisen. Denn dort hat sich in Sprache und Bräuchen über 300 Jahre erhalten, was hier durch Kriege und Industrialisierung längst vergessen ist. "Hiwwe wie Driwwe - Der Pennsylvania...
5.833 € (292%) 20 Tage
20 Jahre Kulisse Ettlingen
Film / Video
DE
20 Jahre Kulisse Ettlingen
Werdet ein Teil des Ganzen und unterstützt die Kinokultur in schweren Zeiten!
12.542 € (125%) 5 Tage
Tante Heidi
Food
DE
Tante Heidi
wird der erste verpackungsfreie Lebensmitteladen in Heidenheim. Nachhaltig, unverpackt und traditionell einkaufen - wie zu Tante Emma's Zeiten
4.315 € (22%) 34 Tage