Filmdokumentation: Ein Land singt: "Om mani padme hum"!
„Om mani padme hum“ – ein Mantra geht um die Welt. Mit dem Rezitieren dieser wenigen Worte wünschen sich die buddhistisch geprägten Menschen in Tibet über Generationen hinweg die Erlösung aller Lebewesen des Universums. Der Dokumentarfilm „Ein Land singt: Om mani padme hum“ porträtiert den außergewöhnlichen Lebensweg des buddhistischen Lehrers Khen Rinpoche Geshe Pema Samten und erzählt gleichzeitig die bewegende Geschichte seines Heimatortes, der ländlichen Region Dargye im Osten Tibets.
26.440 €
finanziert
181
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Filmdokumentation: Ein Land singt:
 Filmdokumentation: Ein Land singt:
 Filmdokumentation: Ein Land singt:
 Filmdokumentation: Ein Land singt:
 Filmdokumentation: Ein Land singt:

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 22.09.14 17:30 Uhr - 30.11.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 2014 bis Juni 2015
Fundingziel 25.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Berlin
Website & Social Media

Weitere Projekte entdecken

GENERATION TOCHTER
Film / Video
DE
GENERATION TOCHTER
2. Drehblock – unser freies Filmkollektiv arbeitet an einem Coming-of-Age-Actionthriller mit feministischem und ästhetischem Anspruch
8.566 € (43%) 13 Tage
Mental Health ist systemrelevant
Social Business
DE
Mental Health ist systemrelevant
Unser Antrieb ist Eure Mental Health – unser aller mentale Gesundheit. Unser Mental Health Café darf gerade nicht zeigen, was es kann. So schaffen wir derzeit anderweitig Rahmen und Räume, in denen wir verändern, dass und wie über das Thema gesprochen wird. Gerade in Zeiten von Covid so...
3.540 € 21 Tage
Hilfe, meine Eltern werden alt!
Social Business
AT
Hilfe, meine Eltern werden alt!
Wir helfen dir, dass dein Leben nicht durch Krankheit und Alter deiner Eltern oder Angehörigen zum Chaos wird!
11.625 € (39%) 18 Tage