Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Fotografie
On the Trek: Hardangervidda und Skarvheimen
Ich möchte ein Projekt umsetzen, das Sie mit auf einen wunderschönen und abentuerlichen Trek durch die Norwegischen Nationalparks Hardangervidda und Skarvheimen nimmt. Als Fotograf will ich nicht einfach einen Bildband erstellen, der die atemberaubende Schönheit der Norwegischen Hochebende zeigt, sondern vielmehr neben diesen Bildern auch ihre Entstehung in Wort, Bild und Video dokumentieren und zeigen, was hinter den Bildern steht. Sie sollen das Abenteuer hautnah miterleben und genießen.
Dachau
553 €
500 € Fundingziel
20
Fans
12
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.07.14 10:45 Uhr - 22.08.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum September 2014
Fundingziel 500 €
Stadt Dachau
Kategorie Fotografie

Worum geht es in dem Projekt?

Ich bin Fotograf, der die meiste Zeit im Studio verbringt, um Produkte ins rechte Licht zu setzen. Dennoch habe ich eine andere große Leidenschaft: Die Landschaftsfotografie.

Im Herbst dieses Jahres steht für mich und ein kleines Team aus Freunden und Helfern ein Trek durch die norwegische Hochebene Hardangervidda und das angrenzende Skarvheimen an.

Zwei Wochen zu Fuß, mit dem Zelt und der Kamera auf dem Rücken, an einen der schönsten Plätze Nordeuropas.

  • Aber das ist nicht alles, was hinter diesem Projekt steckt.


Wunderschöne Bildbände über die Norwegischen Nationalparks gibt es bisher mehr als nur einen. Aber was ich zeigen möchte, ist nicht nur die Schönheit der Landschaft, sondern vor allem auch die Geschichte, das Abenteuer hinter den Bildern.

Ein weiteres wichtiges Alleinstellungsmerkmal für dieses Projekt ist, dass ich nicht mit leichtem Gepäck reise, was das Fotoequipment angeht.
So sehr ich im Berufsalltag doch die digitale Fotografie schätze, so sehr liebe ich auch immer noch die analoge Fotografie. Aufgrund der mannigfaltigen Vorteile für mich, die ich hier gar nicht alle aufzählen könnte, werde ich das gesamte Projekt mit analogem Mittelformat realisieren.
Filmmaterial enthält so viel mehr Emotion und wird von den meisten Menschen immer noch als wesentlich ästhetischer als digitales Bildmaterial wahrgenommen. Für mich Grund genug meine fast 8kg schwere Mittelformat-Ausrüstung zu nutzen.

Das Projekt besteht aus zwei Teilen: Einem Buch und einem Videolog.

Das Buch soll mehr als ein traditioneller Bildband werden. Ich möchte in diesem Buch die Geschichte einer ca. 14tägigen Foto-Expedition nach Norwegen dokumentieren. Sie sehen was notwendig ist, um zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein, um genau die atemberaubenden Fotografien anzufertigen, die wir alle kennen und lieben.
Zu jedem Tag wird es ein Kapitel geben, welches die Höhen und Tiefen meines Reisetagebuchs in Bild und Wort zeigt, das beschreibt warum wir die Strapazen eigentlich auf uns nehmen im rauen arktischen Herbst durch das Gebirge zu trekken, und mit welchen Widrigkeiten wir dort konfrontiert werden.

Zusätzlich zum Buch wird es eine Videoserie auf Youtube geben. Diese ist mein eigentliches Reisetagebuch. Es wird mich und das Team zeigen, wie wir vor Ort die perfekte Stelle für das Foto finden und suchen, wie ich auf das perfekte Licht warte und dabei den Tag reflektiere.
In den Kapiteln des Buchs wird dann vermutlich direkt auf die Videos des zugehörigen Tages Bezug genommen, so dass der Bildband multimedial unterstützt wird.

Das Ziel des Projektes ist es, Euch alle so nah wie nur irgend möglich mit in das Abenteuer des Treks einzubinden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

  • Jeder, der Freude an Norwegen hat,
  • Jeder, der selber einen Trek wagen will
  • ... oder der selber schon einige hinter sich hat
  • Jeder, der bewegende Landschaftsfotografie liebt


Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Es gibt mindestens zwei Gründe:

  • Wenn man mit dem Gedanken spielt, sei es als langjährig erfahrener Outdoor Jünger oder auch als blutiger Anfänger, zu Fuß durch Norwegen zu reisen, dann denkt man vor allem an die atemberaubende Landschaft. Leider gibt es sehr wenig Dokumentationen zu dem Thema, wie eine solche Unternehmung aussieht. Ich selber habe lange nach dokumentarischen Material über einen Norwegen-Trek gesucht und nichts befriedigendes gefunden. Eine Lücke, die ich gerne mit hochwertigem Material füllen möchte.
  • Wer sich für Landschaftsfotografie interessiert, träumt meist auch davon, selber solche Reisen zu unternehmen. Mein Projekt soll hier vor allem auch motivieren. Mein vorhaben ist extrem strapazierend, aber ich weiß, es wird sich lohnen. Und dieses "kleine große Abenteuer" ist für jeden realisierbar. Genau das möchte ich vermitteln. Und das jedem, der selber schon einmal von so etwas geträumt hat.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der ursprüngliche Plan war, dass ich das gesamte Projekt selbst finanziere. Jedoch ist dieser Plan gekippt, da meine sonst so treue Kamera einem technischen Defekt erlegen ist. Das gesamt Projekt droht damit an der finanziellen Hürde zu scheitern.

Neben der Reparatur dieses Equipments wird die Förderung dazu verwendet, weiteres Filmmaterial mitzuführen (ein einziges Bild verursacht zwischen 1-2€ Kosten) und die Druckqualität des Buches zu steigern.

Sollte das Finanzierungsziel übertroffen werden, werde ich die Mittel in das nächste Projekt invenstieren, das dann "On the Trek: Island" sein wird, sozusagen eine Fortsetzung.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Florian Schott. Ich bin freiberuflicher Fotograf und eigentlich auf Produktfotografie spezialisiert.
Die Landschaftsfotografie ist jedoch meine eigentliche Passion. Damit einher geht auch die Liebe zum "Draußen", die Liebe zur Natur. Das kombiniert mit einer gesunden Portion Abenteuerlust hat mich zu diesem Projekt gebracht.

Impressum
Fotografie Schott
Florian Schott
Greppenweg 6a
85244 Röhrmoos

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.103.569 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH