Crowdfunding beendet
Die Initiative der kleinen und mittelständischen Veranstalter. Für den konstruktiven Austausch mit dem Vertrieb.
450 €
Fundingsumme
2
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 10.09.20 13:18 Uhr - 31.10.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum sofort
Startlevel 5.000 €

Wir starten mit ONE_VOICE sofort und möchten die Idee des Austauschs zwischen den kleinen und mittelständischen Veranstaltern auch zukünftig gewährleisten.

Kategorie Community
Stadt Grevenbroich

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

ONE_VOICE möchte partnerschaftlich ein neues Miteinander zwischen stationärem Vertrieb und Veranstalter etablieren: Den FAIR_DEAL

Grundlage ist ein neu zu entwickelndes Modell, welches klar definierte Parameter der zukünftigen Zusammenarbeit eindeutig regelt, u.a.:

• Zu welchem Zeitpunkt wird Provision gezahlt?
• Welcher Anteil verbleibt sicher im Reisebüro?
• Welche einheitliche Mindestprovision wird gezahlt?
• Veranstalter, Vertrieb, Kunde: Wer trägt welche Risiken bei Storno?

Der FAIR_DEAL ist dabei nicht starr, sondern erlaubt den Veranstaltern zur Vertriebssteuerung flexibel Provisionen und andere Details anzupassen.

Im Vertrieb könnten die partizipierenden Veranstalter, so sehr schnell und klar kommunizieren, zu welchen Bedingungen eine Zusammenarbeit erfolgt. Z.B. mit einem Siegel, welches auf Salesmaterialien verwendet werden darf. Dieses signalisiert dem Expedienten direkt:

Die Zusammenarbeit mit diesem Veranstalter erfolgt auf Basis des FAIR_DEAL.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Kleine und mittelständische Reiseveranstalter

ONE_VOICE möchte partnerschaftlich ein neues Miteinander zwischen Reisemittlern und -veranstalter etablieren: Den FAIR_DEAL

Grundlage ist ein zu entwickelndes Modell, welches klar definierte Parameter der zukünftigen Zusammenarbeit sowie Forderungen an den Gesetzgeber insbesondere in folgenden Bereichen festlegen soll:

Provision / Vergütung
Eine einfache, logische und flexible Systematik – fair für Reiseveranstalter und -mittler
Kommunikation / Information / Reklamation / Kundendaten
Was ist die Basis für eine reibungslose Kommunikation? Welche Informationen benötigt der Vertrieb? Wie gehen wir mit Kundenreklamationen um? Kunden gemeinsam finden und binden.
Versicherungen / Umgang mit Stornos
Was ist versichert, wer zahlt was bei einer Stornierung und was wird verprovisioniert?
Strukturelle Voraussetzungen und Anforderungen an gesetzliche Regelungen
Was muss sich ändern? Anforderungen an den Gesetzgeber, Nachhaltigkeit und der Wert des Produktes „Urlaub“.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um die Initiative auch zukünftig weiter erfolgreich fortführen zu können, benötigen wir jede Unterstützung. Wir haben uns daher für eine Crowdfunding-Aktion entschieden und hier ein entsprechendes Projekt eingerichtet. Wer also nicht aktiv teilnehmen kann oder will, bzw. neben der Teilnahmegebühr die Initiative ONE_VOICE finanziell unterstützen will: Jeder Euro zählt. Herzlichen Dank!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld decken wir laufende Kosten, wie Technik, Catering, Büromaterial und ggf. für Unterstützung, die wir nicht ehrenamtlich organisiert bekommen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Berend Rieckmann begleitet mit RIECKMANN CREATIVE SOLUTIONS seit mehr als 2 Jahrzehnten touristischen Leistungsträger rund um Strategie, Sales & Marketing. Auf der anderen Seite berät er Ketten&Kooperationen in Sachen Kundenbindung und Positionierung. Zu seinen Kunden zählen auch einige kleinere und mittlere Veranstalter. Hier wurde in Gesprächen schnell klar, dass ein großes Interesse an einem gemeinsamen, zielgerichteten Austausch mit anderen Veranstaltern existiert. Wie soll man auf die Forderungen aus dem Vertrieb reagieren? Wie kann zukünftig eine faire und erfolgreiche Zusammenarbeit strukturiert sein? Die Basis für ONE_VOICE.

Christiane Blaeser, conneccted: EVENTS & LIVE MARKETING GmbH ist bestens in der Branche vernetzt. Gemeinsam mit Berend Rieckmann hat Christiane das Konzept ONE_VOICE erstellt und „auf die Bahn“ gebracht.

Der asr war unser erster Ansprechpartner. Als Verband für die kleinen und mittleren Veranstalter unterstützt der asr die Initiative ONE_VOICE zu 100%. Gemeinsam mit dem Team um Anke Budde, Winfried Schulze und Jochen Szech wurde ONE_VOICE weiter konkretisiert.

Ein weiterer aktiver Supporter ist die AER Kooperation AG: Mit über 1000 Mitgliedern und einem Spezialreiseveranstalter Anteil von 30 Prozent ist der AER der größte Verbund für Reiseveranstalter in Deutschland.
Berend Rieckmann begleitet mit RIECKMANN CREATIVE SOLUTIONS seit mehr als 2 Jahrzehnten touristischen Leistungsträger rund um Strategie, Sales & Marketing. Auf der anderen Seite berät er Ketten&Kooperationen in Sachen Kundenbindung und Positionierung. Zu seinen Kunden zählen auch einige kleinere und mittlere Veranstalter. Hier wurde in Gesprächen schnell klar, dass ein großes Interesse an einem gemeinsamen, zielgerichteten Austausch mit anderen Veranstaltern existiert. Wie soll man auf die Forderungen aus dem Vertrieb reagieren? Wie kann zukünftig eine faire und erfolgreiche Zusammenarbeit strukturiert sein? Die Basis für ONE_VOICE.

Christiane Blaeser, conneccted: EVENTS & LIVE MARKETING GmbH ist bestens in der Branche vernetzt. Gemeinsam mit Berend Rieckmann hat Christiane das Konzept ONE_VOICE erstellt und „auf die Bahn“ gebracht.

Der asr war unser erster Ansprechpartner. Als Verband für die kleinen und mittleren Veranstalter unterstützt der asr die Initiative ONE_VOICE zu 100%. Gemeinsam mit dem Team um Anke Budde, Winfried Schulze und Jochen Szech wurde ONE_VOICE weiter konkretisiert.

Ein weiterer aktiver Supporter ist die AER Kooperation AG: Mit über 1000 Mitgliedern und einem Spezialreiseveranstalter Anteil von 30 Prozent ist der AER der größte Verbund für Reiseveranstalter in Deutschland.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
ONE_VOICE
www.startnext.com