Crowdfunding beendet
#openschoool
Ein fliegendes Klassenzimmer für Wien – für eine neue nachbarschaftliche Bildungskultur. Bei dieser Schule rund um das bunte #openschoool-Team kann jede*r mitmachen und die mobile Mini-Schule und deren Inhalte mitgestalten.
2.449 €
Fundingsumme
45
Unterstütz­er:innen
14.09.2015

Was macht die #openschoool zum Schulstart?

Jakob Listabarth
Jakob Listabarth2 min Lesezeit

Es ist hier etwas ruhiger geworden in letzter Zeit; das liegt aber nicht daran, dass #openschooolmäßig nichts los war, sondern einerseits daran, dass ich meine Bachelorarbeit fertig machen musste und nicht richtig zu allem gekommen bin. Hier ein kurzer Überblick über die vergangenen Aktionen der #openschoool:

Am 31. August hatten wir einen Spanisch Workshop mit der wunderbaren Lucía, direkt an der alten Donau – ¡Qué Alegría – Gracias Lucía!

Am 7. September waren Anna und ich bei u19 Create your World Festival in der PostCity der ArsElectronica. Dort durften wir bei den TableTalks und prima Essen mit Gästen über die Zukunft der Bildung sprechen. Gemeinsam wurde überlegt, wie die einzelnen Initiativen im Bereich Bildung, die es schon zahlreich gibt, auch in einem größeren Maßstab umsetzbar sind.

Nur einen Tag später war die #openschoool Abends im MAK zu Gast und durfte bei der 2. Pecha Kucha Night im Rahmen der Vienna Biennale die #openschoool vorstellen. Leider gibt es hiervon (noch?) keine Bilder – man munkelt aber, dass sogar mitgefilmt wurde ...

Letzten Donnerstag haben wir das Hofkino von Moritz Jahoda besucht. In diesem Zusammenhang: Danke für die tolle Gastfreundschaft und das super A-B-C-Brot! – Moritz macht prima Projekte in Großenzersdorf; einfach vorbeischauen wenn er z.B. mit seinem biermobil durch die gegend fährt – #beers4ideas. Am Programm stand der Film Alphabet, der ein eigentlich sehr düsteres Bild der aktuellen Bildungssitation zeichnet. Besonders spannend fande ich die anschließende Diskussion: Ich bin gespannt wie unsere Generation mit dem Thema umgehen wird.

Soweit ein kleines Update von uns. Vielen Dank nochmal an euch für eure ungebrochene Unterstützung – das ist echt unglaublich! :) Habt einen guten Start in die Woche.

(jakob)

Teilen
#openschoool
www.startnext.com