Projekte / Musik
Wir planen für 2018 unsere sechste Opernproduktion mit Luigi Cherubinis selten aufgeführter Oper "Medea". Eine Orchesterbearbeitung für 10 Instrumentalisten wird extra angefertigt. Musiker wie auch die Solisten sind Profis. Der hauseigene Opernchor besteht aus ambitionierten Laiensängerinnen und - Sängern.
10.130 €
10.000 € Fundingziel
40
Fans
87
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.02.18 11:31 Uhr - 28.02.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 7.09.18- 30.09.18
Fundingziel erreicht 10.000 €
Honorar für Theaterpädagogin, Regisseurin, Kostümbildnerin, Ausstatterin und Honoraranhebung des Orchesters. Kostümausstattung für den Chor.
Stadt Friedberg (Hessen)
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

„Wie wäre es, in einem alten Jugendstil-Hallenbad eine Oper zum Leben zu erwecken?“, diese anfangs kühne Vorstellung wird nun zum sechsten Mal Realität!
Damit Kulturinteressierte und Neugierige in das Opernklangbad eintauchen können und damit einmal ganz persönlich das Genre Oper erleben können, gestaltet ein kreatives Team bestehend aus der Kultur AG des Vereins "Theater altes Hallenbad", Regisseurin, musikalischer Leitung, Sängern und Kostüm- und Bühnenbildnern nun wieder eine Oper auf der vor sechs Jahren entstandenen Kulturbühne des teilrenovierten Hallenbades der Kleinstadt Friedberg in Hessen Das Oper zeitlos ist und vor allem aktuell, beweist die "OperaHa!" immer wieder. Unser Projekt setzt sich nicht nur zum Ziel hochqualitative Operninszenierungen in eine ländliche Region zu bringen, sondern auch in Kooperation mit anderen Kulturschaffenden zu treten . Dazu gehört auch die Einbindung z.B. von Laienchören. Um Oper verständlich zu machen , sind unsere Opernaufführungen entweder mit deutschsprachigem Erzähler oder deutschen Dialogen versehen. In diesem Jahr bereiten wir "Medea" mit italienisch gesungenen Texten und einer Schauspielerin vor , die das Publikum durch die Oper führen wird.
Medea, zerrissen zwischen der grenzenlosen Liebe zu ihrem Mann Jason und der Eifersucht der Betrogenen, sinnt nach Rache. Sie "vernichtet" die Personen, die ihr am wichtigsten sind, ihre Kinder.
Entziehen wir „Medea“ dem zeitlichen und mystischen Kontext, sehen wir Menschen in ihren Nöten und Verstrickungen, erkennen wir Psychodramen heutiger Zeit und der Vergangenheit. Oper ist spannend !

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es auch in einer ländlicheren Region Oper erlebbar zu machen. und einem breiten aber besonders jüngerem Publikum nahe zu bringen. Das Projekt entsteht in einem Raum mit dem Charme der Vergangenheit, einem alten Jugendstil Hallenbad, der rein technisch noch weit
von der Ausstattung einer großen Opernbühne entfernt ist.
Die alljährliche Opernproduktion ist inzwischen ein Aushängeschild unseres Theater- und Musikprogramms.
Dazu laden wir ambitionierte Chorsänger/innen ein, sich schauspielerisch und stimmbildnerisch fortzubilden. Wöchentliche Chorproben und Einzelarbeit mit einer Theaterpädagogin und Gesangspädagogen bereiten systematisch auf den großen Moment des selbst Singens und Agierens auf der Bühne vor. Da die Oper räumlich bedingt, sehr nahbar ist, wird Musiktheater für das Publikum regelrecht "greifbar".

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ein sehr wichtiger Aspekt unserer Opernproduktionen im „Theater Altes Hallenbad“ ist es, Laiensängern - und Sängerinnen die Möglichkeit zu geben auf der Bühne gemeinsam mit professionellen Solisten zu stehen, begleitet von einem professionellen Orchester. Das gemeinsame Singen und Agieren auf der Bühne , Teil eines kreativen Prozesses zu sein, fördert die soziale und künstlerische Kompetenz.
Bei uns erleben Sie ganz praktisch und nachhaltig die große Kraft dieser zeitlosen Kunstform !
Wir bauen Berührungsängste ab und zeigen, dass Oper modern, spannend, witzig , emotional und gar nicht elitär sein muss.
Wir sind für Publikum und Mitwirkende oft die "Einstiegsdroge Oper "!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir würden gerne den Orchestermusikern, der Kostümbilderin und den Solisten eine angemessene Gage zahlen können.Der Theaterpädagogin und Regisseurin endlich überhaupt etwas zahlen. Den Chor mit ordentlichen Kostümen ausstatten. Bislang waren alle bereit das Projekt durch einen teilweisen oder gänzlichen Verzicht auf Gage und Fahrtgeld zu unterstützen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die ehrenamtlich agierende Kultur AG des Vereins "Theater Altes Hallenbad" mit der Projektleiterin Cornelia Haslbauer,Regisseurin Veronika Brendel und dem Chorleiter Daniel Görlich und der Theaterpädagogin Aliki Zorbas. Letztendlich aber das ganze Ensemble bestehend aus Chor, Orchester, Solisten, Licht , Kostüm , Bühnenbau, Brandschutz,Programmgestalter, Illustratorin, Vorstand des Vereins und den vielen unterstützenden Freunden und Bekannten.
Und nicht zu vergessen unsere Fotografen Wolfgang Diny, Haimo Emminger, Claudia Dimmer und Philipp Haslbauer !

Im Contest von

kulturMut 2017/2018

Die 5. Runde von kulturMut ist beendet: Wir haben viele spannende Kulturprojekte aus dem RheinMain-Gebiet ausgewählt und gemeinsam mit der Crowd konnten wir 28 Projekte erfolgreich finanzieren. Ingesamt hat die Aventis Foundation und der Kulturfonds Frankfurt RheinMain ein Preisgeld von 250.000€...

Kuratiert von

kulturMut

kulturMut ist eine Initiative der Aventis Foundation in Kooperation mit dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain und Startnext. Gemeinsam verbinden wir Crowdfunding und Stiftungsförderung. Die Aventis Foundation ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie dient...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.289.574 € von der Crowd finanziert
6.223 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH