Dieses Album will ich mit euch zusammen verwirklichen! Die Arbeit daran im Lockdown war für mich wie Medizin. Jeder Song klingt in der Stimmung eines Planeten. In Verbindung mit Kehlkopf- und Obertongesang entfalten die Flächen und langsamen Beats eine durch und durch hypnotische und fesselnde Wirkung. Ein Album gemacht um zu entspannen, zu tanzen und zu fliegen. Space-Dub aus dem Allgäu.
26.721 €
Fundingsumme
577
Unterstützer*innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!
04.01.2021

Vinyl & Süddeutsche Zeitung

Rainer Hartmann
Rainer Hartmann1 min Lesezeit

Frohes Neues!
Die Süddeutsche Zeitung hat das ORIOM-Jahr mit einem ausführlichen Artikel begonnen. Danke 2021, der Start ist gelungen.

Da eure Unterstützung meine Erwartungen weit übertroffen hat, habe ich mich jetzt dazu entschlossen auch noch Vinyl von "Healing Source" pressen zu lassen! Ab jetzt gibt es auch noch die Möglichkeit die Schallplatte in den Dankeschöns auszuwählen und somit vorzubestellen. Da das Album so lang ist muss es Doppel-Vinyl sein.

Die nächste gute Nachricht: "Healing Source" wird auf dem Klangwirkstoff-Label erscheinen. In bester Gesellschaft zwischen Planeten- und Molekülvertonungen von hochgeschätzten Musikerkollegen!

Der Countdown läuft. Noch 6 Tage, dann geht´s in die Produktionsphase. Ich freu mich drauf!

Liebe Grüsse
Rainer

04.12.2020

Danke!

Rainer Hartmann
Rainer Hartmann1 min Lesezeit
Impressum
ORIOM
Rainer Hartmann
Hildegardstr.16
87452 Altusried Deutschland