Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Outdoor-Community  für Ausrüstung + Aktivitäten
OUTSIDEstories ist die erste deutschsprachige Community mit Bewertungsplattform für Outdoor-Ausrüstung von und für Outdoor-Enthusiasten. Sie ermöglicht den Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern, stellt Informationen zur Verfügung und schafft größtmögliche Markttransparenz beim Einkauf von Ausrüstung und Bekleidung. http://www.outside-stories.de
München
30.071 €
30.000 € Fundingziel
115
Fans
89
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Outdoor-Community für Ausrüstung + Aktivitäten

Projekt

Finanzierungszeitraum 16.02.16 09:49 Uhr - 06.04.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr 2016
Fundingziel 30.000 €
Stadt München
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

OUTSIDEstories (http://www.outside-stories.de) ist die umfassendste Outdoor- und Sportcommunity im deutschsprachigen Raum. Sie ist authentisch, glaubwürdig, unabhängig und transparent.

Uns geht es in erster Linie um

  • wertvolle Informationen für die wichtigsten Outdoor-Sportarten,
  • den Austausch von persönlichen Erfahrungen und
  • die größtmögliche Markttransparenz für den Kauf von Ausrüstung oder Bekleidung

Die ersten Meilensteine sind erreicht: Letztes Jahr gingen wir mit der Plattform an den Start, heute zählen schon mehr als 3000 Facebooker (https://www.facebook.com/outsidestories.de) zu unseren Fans; wir haben monatlich über 8.000 Unique User auf der Website, jeden Tag kommen neue Bewertungen dazu und wir veröffentlichen regelmäßig neue Kaufberatungen, Checklisten oder andere Tipps.

Unsere User sind echte Outdoorer und überzeugte Sportler, sie haben Ahnung von dem was sie machen und sind zum größten Teil richtig gut darin. So funktioniert OUTSIDEstories: http://outside-stories.de/so-funktioniert-outsidestories

Die Community lebt.

Mit Hilfe des Crowdfundings wollen wir die Dialog-Möglichkeiten der Community verbessern und die Bekanntheit der Plattform vergrößern. So, dass jeder einzelne noch mehr davon profitiert.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Vision ist ehrgeizig: Wir wollen die bedeutendste Outdoor- bzw. Sportcommunity im deutschsprachigen Raum werden! Mit Hilfe der Power der Crowd wollen wir Kaufentscheidungen authentisch unterstützen und die Marktransparenz im Handel vergrößern.

Zur Community gehören daher im Prinzip alle, die viel draußen unterwegs sind, regelmäßig auf Reisen gehen sowie vor allem aktive Outdoorer, Berg- oder Wintersportler, Road- und Mountainbiker oder Runner.

Es ist eigentlich egal, welchen Sport du betreibst. Wichtig ist, dass du dafür brennst und du dich damit intensiv auseinandersetzt. Zudem willst du beim Kauf von teuren wie erklärungsbedürftigen Produkten auf die Erfahrung anderer zurückgreifen und nur den bestmöglichen Preis dafür zahlen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir, Sabine und Kai, die zwei Gründer, haben uns schon lange darüber gewundert, dass man beim Kauf von Outdoor- und Sportprodukten immer wieder lustlos und oberflächlich beraten wird.

Online wird man vom schieren Angebot, der Anzahl der Händler und den kaum ausreichenden Beschreibungen erschlagen, aber die Orientierung fehlt. Das muss besser gehen, dachten wir uns.

Die Lösung lag auf der Hand: Keiner weiß mehr als die Community. Dieses Potential wollen wir nutzen und ausbauen, so dass wir alle von dem kollektiven Wissen profitieren können.
Herausgekommen ist OUTSIDEstories.

Eine einzigartige Community, die es in einer solchen Form bislang noch nicht gibt. Enthusiastische Outdoorer, Biker, Runner, Wintersportler und Globetrotter treffen sich, tauschen ihre Erfahrungen aus und geben Tipps.

Wir haben uns also überlegt, wie wir alle Anforderungen unter einen Hut bekommen. Einsteigen kann man bei OUTSIDEstories auf verschiedenen Ebenen:

  • Der Blog – gibt dir Anreize für Touren und das ganze Geschehen drumherum
  • Checklisten – geben dir einen schnellen Überblick auf das Wesentliche
  • Kaufberatungen – gehen ins Detail, erklären dir was du wirklich brauchst
  • Produktübersicht/Kategorien – du bekommst hier den gesamten Markt- und Preisüberblick - wie in den Online-Shops, nur besser - weil du nicht auf das Sortiment eines Händlers angewiesen bist, sondern du bei OUTSIDEstories Zugriff auf das gesamte Online-Sortiment an Sport- und Outdoor-Ausrüstung hast.
  • Produktbewertungen – andere User haben den Sachen schon auf den Zahn gefühlt und geben dir ihr Know-how weiter.

Einen besseren, unabhängigen Überblick als OUTSIDEstories bietet kein anderer. Das hat schon mal gut geklappt. Doch vollkommen ist nichts: Jetzt wollen wir noch bessere Austausch- und damit Dialogmöglichkeiten für die Community schaffen.

Dazu brauchen wir deine Unterstützung.

Was sagen andere? Unser ProduktScout Andi etwa meint: „… eine echt gelungene Seite; ich find' es cool, wie viel verschiedene Ausrüstung ihr schon in eurem Repertoire habt und klick mich gerne durch die diversen Artikel.“

Hier weitere Stimmen zum Projekt: http://outside-stories.de/blog/deine-meinung-zaehlt

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der zielgerichtete Einsatz des eingesammelten Geldes ist Vertrauenssache und Knackpunkt des Projekts. Uns geht es in erster Linie darum die Must-Have-Dialogmöglichkeiten und die Suchfunktion für die Community zu optimieren. Dazu müssen in verschiedenen Stufen erst einmal die Programmierer ran.

1. Dialog. Die ersten 5.000 Euro brauchen wir für:
- Einführung einer Kommentarfunktion, die den Usern erlaubt zusätzliche Hinweise oder Bemerkungen zu geben
- Aufbau eines Forums zum Erfahrungsaustausch untereinander
- Optimierung der Bewerterprofile und schnelles Auffinden ihrer Beiträge

2. Produkt und Service - 10.000 Euro-Schwelle:
- Optimierung der Suchfunktion
- Genauere Kategorisierung der Produkte
- Nutzung von tagesaktuellen Preisen zur besseren Vergleichbarkeit

3. Infotainment - 20.000 Euro-Schwelle:
- Der OUTSIDEstories-Blog soll ein ansprechenderes Layout bekommen

4. Marketing - 30.000 (und mehr) Euro-Schwelle:
- Jetzt geht´s darum die Werbetrommel zu rühren: Die Reichweite und der Bekanntheitsgrad sollen gesteigert werden

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir haben OUTSIDEstories entwickelt, weil wir eine authentische Community von Outdoorern für Outdoorer ins Leben rufen wollten.

Wir, das sind Sabine Messner, die jede freie Minute in den Oberbayerischen Bergen unterwegs ist und Kai Schmid, der sich am liebsten in Tiefschneehänge stürzt oder durch afrikanische Sandwüsten wandert.

Da wir beide auch beruflich mit dem Thema Outdoor und Sport zu tun haben, bringen wir auch die richtigen Kontakte mit, die nötig sind, um ein solches Projekt auf solide Füße zu stellen.
Doch auch wir sind nicht allein: Unser Team arbeitet jeden Tag daran die Seite noch ein bisschen besser zu machen.

Impressum
Outside Stories UG (haftungsbeschränkt)
Kai Schmid
Leonhardistrasse 17
82418 Murnau Deutschland

Fon: 089-230 991 41

www.outside-stories.de

Alle Infos zu uns: http://outside-stories.de/impressum

Partner

Hinter Filmsound steht der Filmprofi Tomas Bastian.
Zusammen mit Hannes Schuler (Kamera) & Manuel Mayer (Musik) sorgt er für perfektes Bild & Ton unserer Kampagne.
Danke ihr drei, ihr seid unsere Oscars!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.501.030 € von der Crowd finanziert
5.138 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH