Bewerbung

Hier bewirbst du dich mit deinem Startnext Projekt auf eine Kampagne.

Teilnahmebedingungen

Für das Matchfunding können sich folgende Starter:innen bewerben:

  • Studierende (Bachelor- und Master), Promovierende, Wissenschaftler*innen, Verwaltungsmitarbeiter*innen, Post-Docs und Hochschulprofessor*innen der FH Bielefeld
  • Sämtliche Themenfelder sind herzlich willkommen! Das Ziel des Projekts sollte langfristig eine berufliche Selbstständigkeit sein.
  • Angehörige der Fachhochschule Bielefeld
  • Studierende und Gründungsteams (die noch keine Kapitalgesellschaft gegründet haben)
  • Das Matchfunding ist pro Projekt auf maximal 2.500 Euro gedeckelt.

Zeitlicher Ablauf

  • Bewerbungsphase: Die Starter:innen können sich ab dem 18.10.2021 für das Matchfunding bewerben. Das Center for Entrepreneurship sichtet die Bewerbungen fortlaufend und entscheidet, welche Projekte sofort bei der Matchfunding-Kampagne einsteigen können.
  • Finanzierungsphase: Die Matchfunding-Kampagne läuft bis zum 31.08.2022, außer der Fördertopf ist bereits vorher erschöpft. Die Projekte müssen die Finanzierungsphase innerhalb des Zeitraums der Matchfunding-Kampagne abschließen. Es lohnt sich, früh im Kampagnenzeitraum zu starten, wenn der Fördertopf noch gut gefüllt ist.

Vergabe der Fördergelder / Matchfunding-Modus
Das Matchfunding der ausgewählten Projekte erfolgt durch:

  • einen Zuschuss von 25%, d.h. für 100 Euro-Unterstützung der Crowd gibt das CFE 25 Euro. Das Cofunding wird nicht direkt ausgezahlt. Stattdessen kann man mit dem Cofunding-Budget über die Fachhochschule Bielefeld Sachmittel und Dienstleistungen bestellen.
  • Die Förderung pro Unterstützung gilt ab Kurationsbestätigung und nicht rückwirkend auf bereits bestehende Unterstützungen.
  • Es werden nur Unterstützungen gezählt, die bis zum Ende der Finanzierungsphase erfolgreich abgeschlossen wurden.
  • Um das Cofunding zu erhalten, müssen die Projekte die Finanzierungsphase erfolgreich abgeschlossen haben.
  • Es gibt einen maximalen Fördertopf von 20.000 Euro für die Projekte.
  • Es gibt eine maximale Co-Förderung von 2.500 Euro pro Projekt durch das CFE.
  • Solange der Fördertopf gefüllt ist, können sich Projekte bewerben.
  • Die Vergabe von Cofunding an die Projekte endet spätestens mit dem Ausschöpfen des Fördertopfes.

Sonstige Hinweise
Starter:innen, die unerlaubte Hilfsmittel verwenden und/oder sonst versuchen, durch Manipulation ihre Förderchancen zu erhöhen und/oder andere Vorteile zu erlangen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Wurden aufgrund derartiger Einflussnahme eine Förderung erlangt, können diese auch nachträglich aberkannt und/oder zurückgefordert werden. Rechtliche Schritte in Zusammenhang mit einer Manipulation oder einem Missbrauch bleiben vorbehalten. Ein Rechtsanspruch auf die Förderung besteht nicht.

Datenschutz
Die Bewerbungsunterlagen inkl. der personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Matchfunding-Kampagne erhoben, verarbeitet und genutzt. Ferner werden die Bewerbungsunterlagen und personenbezogenen Daten im Rahmen des Auswahlprozesses von einer Jury gesichtet. Darüber hinaus werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Für die Matchfunding-Kampagne gelten die Richtlinien und Nutzungsbedingungen und die Starterbedingungen von Startnext.

Stand: 19.10.2021

Neues Projekt

Mit deiner Bewerbung legst du gleichzeitig einen Projektentwurf auf Startnext an.

Neues Projekt anlegen

Bestehendes Projekt

Wenn du schon ein Projekt auf Startnext angelegt hast, kannst du es hier auswählen. 

Projekt auswählen